Tyan Thunder HE Dual Pentium 3

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Ich hab hier ein TYAN Thunder Dual Pentium 3 Board, mit 2 P3 1GHz, 1GB ECC Infineon RAM und 18GB U160 SCSI-Platte und der Mist läuft nicht.

Beim Einschalten des Rechners tut sich garnichts, es gibt einen seltsamen Beepcode es piept 4-5mal ganz schnell, dann setzt es einmal aus, und wieder 4-5 ganz schnell. Das hört erst auf wenn ich den Rechner abschalte. Ich hab RAM schon getauscht, Grafikkarte schon getauscht. Leider hab ich keine anderen Prozessoren.

Kann mir irgendwer sagen was das zu bedeuten hat? Ist das Board evtl hin?

PS: Wenn der Rechner an ist, dann kann man nicht durch 5s Powertaste drücken den Rechner abschalten. (Doch CPU's?)
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Bevor ich dir jetzt was falsches sage, schau dir selbst meine Quelle an. Ganz besonders, wo du nicht sicher bist, ob es vier oder fünfmal piept.

In diesem Fall ist das nämlich der Unterschied zwischen nem kaputten Seriellen Port und nem kaputten Prozessor...


hth,
Quasar
 

Valium110

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
896
Versuch doch einfach mal das Board mit nur einer CPU zu betreiben.
Wenn es dann wieder piept, wechsel die CPU mit der zweiten.
Wenn es dann geht, scheint die CPU defekt zu sein.
Wenn nicht, versuche mal nen anderen Speicherriegel (normaler SD-Ram PC133).
Eventuell musst du noch ein paar Jumper auf dem Board setzten (Takt (100 oder 133MHz?), Multi, Single oder Dualbetrieb)
 
Top