Über 2te Netzwerkkarte ins INET

xavion

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
103
Hi,
hab folgendes Problem. Ich hab nen Router und mein Freund muss nu über mein Rechner ins Internet rein. Und ich hab kein Plan wie des gehen soll :). Ich hab also ne 2te Netzwerkkarte im PC drin mit der das gehen würde. Najo Frage is halt wie ich meinen und seinen PC kunfigurieren muss.
Schonma THX om Vorraus :>
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.077
Wenn Du einen Router hast, stell den Rechner des Freundes genauso ein wie dem von Dir, vergib nur bei der IP eine Nummer höher. Oder stell alles auf Auto, der Router sollte den Rest machen. Den Rechner schließt Du natürlich direkt an den Router an, dazu brauchst Du keine 2.te Karte.
 

xavion

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
103
ja das das geht wenn ich den 2ten pc direkt mit dem router verbinde is klar. aber das geht ja grad nich weil der router zu weit entfernt is. deswegen muss das über meinen pc laufen.
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Hmm...laß mich raten:

Irgendwo im Wohnzimmer hängt euer Splitter. Daran hängen DSL-Modem und
dann gleich der Router. Von da läuft 'ne laaaaaaange Cat5-Leitung hoch in
dein Zimmer und zu deinem Rechner. Nebenan wohnt dein Freund mit dem
Zweitrechner, und den sein Cat5 kommt durch die Wand direkt zu deinem
Rechner.

Richtig?

Naja... Pflück mal den Router vom DSL-Modem ab und klemm ihn direkt vor deinen
Rechner, so daß das laaaaange Stück Cat5 net mehr zwischen Router und deinem
Rechner sondern jetzt zwischen DSL-Modem und Router klemmt.
Dann hast' keine Verkabelungsprobleme mehr.

-Ronny
 

xavion

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
103
ne es geht schon darum, dass kumpel zu mir kommt und dann in meinem zimmer sitzt und durch mich ins inet muss :). das mit dem kabel könnt man machen ja, aber das is halt schon alles so verlegt. :D. gibts da keine annere möglichkeit.
 

jdkbx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
111
unter windows installierst einfach die 2te netzwerkkarte (hast bestimmt schon). dann mit rechtsklick auf Netwerkumgebung -> Eigenschaften
die beiden netzwerkverbindungen markieren
in der menüleiste erweitert -> Netzwerkbrücke einrichten

auf dem rechner deines freundes dann den selben gateway und dns server wie bei dir einstellen

das solltes es gewesen sein
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.998
Wie wäres mit nem Hub oder besser noch nem Switch???
dann kann man auch mit 4 Leute ganz einfach im Netzwerk abhotten ;)

Rodger
 

xavion

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
103
danke werds mal mitter netzwerkbrücke probieren
 
G

Green Mamba

Gast
du brauchst eigentlich nur die internetverbindungsfreigabe bei der netzwerk-karte die am router hängt zu aktivieren. auf dem rechner von deinem freund führst du den assistenten aus für die einrichtung eines heimnetzwerkes. der rest erledigt sich von selbst. windows fungiert dann als weiterer router. ;)
 

jdkbx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
111
@Green Mamba

hast das schon selbst probiert?
ist bei mir fehlgeschlagen, deswegen netzwerkbrücke.
das problem war, das der 3te rechner den 2ten als gateway und dns server hatte, und dabei alle anfragen nicht durchgeroutet wurden.
 
G

Green Mamba

Gast
klar hab ich das schon probiert. auf diese weise hab ich meinen laptop über meinen desktop ins internet gebracht. auf dem laptop hab ich die ip- und dns-adressen auf dhcp geschaltet.
 
Top