Überbrennen funzt nicht?!

Emino Grande

Ensign
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
177
Überbrennen funzt nicht?!?!?!?!?!?!?!?

Ich hab nen brenner der überbrennen kann aber nero sagt immer wenn ich mehr als 700mb brennen will bitte legen sie ein medium mit genügent speicherplatz ein wie kann ich ihm sagen das er überbrennen soll?
 
S

Schorsch

Gast
bei nero: start - einstellungen - registerkarte experteneinstellungen - häckchen setzen bei 'übergrosse disc-at-once erlauben'
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
du gehst in die einstellungen von nero und da gibts einen reither, unter dem du die maximale größe beim überbrennen von cds in minuten einstellen kannst. den radiobutton noch kurz auf manuell schalten und dann siehst du irgendwas mit 76min 00sek und 0fr. das änderst du da ab. solltest aber nicht zu hoch stellen, weil man damit auch brenner fratzen kann, wenn er mehr brennen soll, als physikalisch möglich ist.

82 minuten sind da in ordnung :D

wenn du dann ne cd brennst, die übergroß ist, fragt nero dich dann nur noch, ob du diese übergrosse cd wirklich brennen willst...

[brennen übergrosser cds erlauben]

...brennt...

fertig :D
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
:oin der zeit, wo ich geschrieben hab, aht sich doch tatsächlich der schorsch vorgemogelt:lol:
 

Emino Grande

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
177
ich hab ne datei die is 774mb gross 87:57:57 min gross die will er nicht brennen und er fragt auch nicht ob er überbrennen soll!!!!
was tun?
thx
 

Emino Grande

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
177
und nochwas ich benutze 80min cd`s 700mb von platinum
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von Emino Grande
und nochwas ich benutze 80min cd`s 700mb von platinum
Versuch es mal mit den 800 MB/9o min Rohlingen von Platinum, auf eine 80 min VD wirst Du die Daten auch mit überbrennen nicht bekommen. Habe mal 83 min auf eine Philips CD bekommen, war aber nur Musik, die ging, weil ne Audio CD kein Lead out braucht. Bei Datencd´s fehlt Dir dann das Leadout und die läuft unter Garantie nicht. Wenn es eine Divx ist, mach doch mal CD Copie auf ein Image, das könnte klappen.
werkam
 
U

Unregistered

Gast
cd copie auf image???
ich bin grad dabei mit nero ne avi in video cd zu brennen dann wird sie von 780 auf auf 690mb umcodiert wird dadurch die quali schlechter?
 

Emino Grande

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
177
80 min cds sind viel zu teuer:-(der gast da /\ bin ich habs vergessen meinen namen hinzuschreiben _!_ =)
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von Unregistered
cd copie auf image???
Recorderauswahl, Recorder auswählen, Image Recorder wählen. Das geht nicht mit Filmen die umgepackt werden müssen. Aber wenn die Daten doch schon auf einer CD sind (hatte ich gestern 770 MB) auf Image gebrannt, danach das Image gebrannt, klappte.
 

Emino Grande

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
177
also ich mach jetzt ne image und danach sag ich cd aus image brennen oder so...
und dann brennt er 770 mb???
wer ja cool ich tests
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
aber wenn das ne video cd ist, ist des doch was ganz anderes! auf ne normale cd passen über 740mb, wenn es ne vcd ist. und svcd hab ich letztens nen fast 800mb grossen file auf nen 700er rohling gebrannt. weiss nur net, wieso das so ist.
 

QuattroDome

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
82
@DunkelAngst

Hier ein ausschnitt aus einem bericht von pc-welt

Die kleinste Speichereinheit eines CDRohlings ist ein Sektor. Pro Sektor lassen sich auf einer Daten-CD theoretisch 2352 Byte unterbringen. Allerdings erlaubt der Standard für Daten-CDs, festgeschrieben im Yellow Book, nur 2048 Byte an Nutzerdaten pro Sektor. 280 Byte bleiben der Fehlererkennung und -korrektur vorbehalten, 24 Byte sind für Füll-Byte, Sektor-Adresse und Synchronisation reserviert. Die (S)VCD-Spezifikation hingegen erlaubt pro Sektor 2324 Byte an Nutzerdaten.
 
S

Schorsch

Gast
für eine vcd benötigst du das file im mpeg2 format und nicht im avi format. du musst es also vorher konvertieren.
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
VCD ist mpeg1 ... SVCD ist mpeg2

@QuattroDome
thx... man lernt nie aus :D
 

Emino Grande

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
177
also das mit der video cd hab ich gerafft und auch gleich ausprobiert nero hat jetzt ein paar ordner und ne dat datei gemacht die dat datei ist der film funzt auch aber die qualli is voll schrott was tun? habs als vcd nicht als svcd gebrannt wusste nich wirklich den unterschied!!!
 
Top