Übersicht 24-Zoll-Monitore Kaufberatung

T!tr0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
349
Das mit der Schrift habe ich aktuell beim Samsung C24FG73 auch. Das geht garnicht und deshalb geht er auch zurück. Habe noch den HP 25x da der einen sehr guten Eindruck macht und den Viewsonic XG4202 den ich noch testen werde in den nächsten Tagen :)
 

Makaveli94

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
552
Morgen werde ich gucken ob da was is
 

.t0x

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
199
Kann man bei dem HP Omen 25 bedenkenlos zuschlagen? Ich such mehr oder weniger 'nen zweiten Uebergangsmonitor, der irgendwann mal als Drittmonitor in meinem Setup Einzug halten soll. Ich lese bei dem Omen jedoch immer mal wieder von nem verwaschenen und/oder zu hellen Bild. Kann da jemand was 'zu sagen? Danke
 

Makaveli94

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
552
So mein Monitor is angekommen als erstes muss ich sagen an 24 Zoll muss ich mich erstmal gewöhnen :D von 40 Zoll Tv auf 24 zoll normal.
Zweitens Curved war am anfang erst geschockt wie des aussah aber habe mich schon langsam dran gewöhnt.

Im allgemeinen gefällt mir der Monitor gut läuft auch alles auf 144hz man merkt es direkt wenn man von 60hz kommt.
Und zu den Schriften @PaulH322 sieht alles normal für mich aus nix unscharf oder so also keine ahnung was bei dir los war aber bei mir läuft alles.

Mein erster Curved und 144hz Monitor :)
 

PaulH322

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
15
Wer weiß, kann schon sein das ich irgendwas übersehen hab. Hab mich jetzt eh nochmal umentschieden und warte noch etwas. Dann wirds wohl gleich ein 27er WQHD
 

Sportster

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
238
Suche einen neuen Monitor 24 Zoll für Surfen , Office sowie rudimentäre Bildbearbeitung. Kein Gaming!!! Full HD reicht. Bisher habe ich einen LG Flatron W2242P. Angeschlossen wird er an eine Deskmini A300 mit Ryzen 5 2400G. Eingang HDMI oder DisplayPort, ohne Lautsprecher aber mit Kopfhöhrer Ausgang Klinke um meine JBL Boxen dort anzuschließen. geht das überhaubt Ton per HDMI oder Display Port an Bildschirm und von da per Klinke an die LS? Höhenverstellbar und muß nicht unbeding komplett schwarz sein. Preis um die 150 €. Wichtig ist mir scharfe Schrift und guter Kontrast.
Gruß Sportster
 

Sportster

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
238
So hab noch ein paar Taler drauf gelegt und mich für den BenQ PD2500q entschieden in der Hoffnung das hier die Qualitätskontrolle besser ist als bei Dell.
Gruß Sportster
 

znarf91

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
49
[Suche]
22" oder 24"
IPS-Panel? (Zocke, wenn dann nur AoE oder Anno; möglichst gute Farbwiedergabe für Hobby-Bildbearbeitung)
Preis: <250€
Ich habe leider keine Ahnung und bisher nur billige Monitore für <100€ gekauft und will jetzt was besseres. Bin dankbar für jeden Hinweis :)
 

multiplexer012

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
89
Ich bin auf der Suche nach einem bzw. mehreren passenden Monitoren für mich. Ich habe mal ein paar Fakten zusammengestellt, was ich erwarte und welchen Use-case ich habe.

In meinem aktuellen Setup nutze ich 3 Monitore (2x Benq G2420HDB 24 Zoll, 1x Samsung SyncMaster P2770HD 27 Zoll (Eigentlich eher TV als PC-Monitor)). In Zukunft möchte ich gerne wieder bis zu drei Monitore nutzen.

Meine Use-cases sind: Arbeiten, Programmieren, wissenschaftliches Arbeiten, Matlab, Dokumente, Browser, Adobe, Remotesessions, ggf. Spiele (Anno)

Must have: 24 Zoll bis 27 Zoll, LED Hintergrundbeleuchtung, Drehung?

Auf der Arbeit haben manche von uns Bildschirme, die man drehen kann. Ich finde das ab und zu sehr angenehm. Gerade für Dokumente ist das klasse, wobei ich dort noch nicht genau untersucht habe, wie der Monitor die Drehung realisiert. Was mich zu Punkt zwei führt, die Monitore würde ich an entsprechenden Halterungen befestigen, sodass sie leichter drehbar und schwenkbar sind.

Jetzt habe ich mehrere Fragen:
1.) aktuell tendiere ich zu einer Auflösung von 1920x1200 bzw. 1920x1080 (FullHD), wobei mir 1920x1200 etwas mehr zusagt. Was ist eure Empfehlung FullHD oder 1920x1200 oder doch 2k?

2.) Welche Monitore sind denn besonders langlebig? Meine jetzigen nutze ich schon seit Jahren ohne Probleme, für neue Monitore möchte ich das gerne auch so beibehalten

3.) Diese Drehung von der ich sprach, ist die prinzipiell bei allen Monitoren möglich?

4.) Welche (Kauf)-Empfehlungen könnt ihr mir aussprechen?
 
Zuletzt bearbeitet:

CuNoah

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
69
@multiplexer012 bin gerade auch auf der Suche, habe ähnliche Anforderungen und tendiere aktuell zum
Dell UltraSharp U2415. Wie ist die allgemeine Meinung dazu :)

Vielen Dank.
 

Maddels

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
26
Hallo an alle,

ich stelle gerade mit Hilfe der Kaufempfehlung einen neuen PC zusammen, benötige jedoch auch einen neuen Monitor. Da der Monitor direkt hinter der Tastatur steht, der Sitzabstand also eher gering ist, denke ich über 24" nach. Der Monitor wird für alles benutzt: Gaming, Office(Schule), manchmal Hitfilm/Davinci (YouTube-Videos) und wird über
Ryzon 7 3700x
Sapphire Radeon Pulse RX Vega 56 8GB
befeuert.

Hättet ihr hier Empfehlungen für mich? 144Hz?
 

T!tr0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
349
@Maddels Ich habe mir nach dem Fehlversuch mit dem Samsung C24FG73 (pixelige Schrift wegen des VA-Panels) den Viewsonic XG2402 geholt und bin rundum zufrieden mit dem Monitor. Einmal richtig eingestellt (Files und Anleitungen kann ich dir schicken) macht der Monitor ein super Bild für ein TN-Panel. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.
 

JPsy

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
164
Hi, bin mit dem iiyama recht zufrieden.
 

Cadrach

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
19
Freunde

was ist vom
Lenovo D24f-10
zu halten ?

Ist das nen brauchbarer Monitor zum zoggen/surfen mit ner rx570 ?

Oder ist Lenovo eher nicht zu empfehlen ?

ja ic hweiß der ist nur 24" , aber mehr brauch ich auch nicht bzw. nen 27"er passt garnet hin
 

Killing Joke

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
18
Moin Moin,

derzeit habe ich zwei LG Flatron E2350V, bin aber mit den Sichtwinkeln nach unten/oben eher und bei dunklen Szenen mit der Sichtbarkeit sehr unzufrieden. Auch möchte ich meinen Schreibtisch aufräumen und die Monitore vom Schreibtisch verbannen und auf einem Tischhalter befestigen.

Ich bin nun auf der Suche nach zwei Monitoren.
Mit den neuen Monitoren möchte ich Filme schauen, mit Office arbeiten und Surfen.
Während ich Office (überwiegend Word und Excel) und Web in ca. 70 bis 80 cm Abstand betreibe, schaue ich Filme auf meinem Sofa, das ca. 3 Meter entfernt steht. Bei Filmen sollten gerade auch dunkle Szene gut sichtbar sein. Spricht das nun für ein IPS-Panel?
Zudem sollten die Monitore an Monitor-Tischhaltern (die ich dann noch kaufen möchte) montierbar und, sollte dies überhaupt noch bei den Tischhaltern notwendig sein, drehbar/schwenkbar sein.

Weiterhin finde ich "rahmenlose" Monitore (zumindest links, rechts und oben) extrem schick. Die Diagonale sollte mindestens 24 Zoll sein (man soll sich ja schließlich nie verkleinern).
Die Monitore dürfen gerne je um die 250 Euro kosten (ist das ein realistischer Preis?).
Sollten bessere Monitore für etwas mehr Euro vorhanden sein, bin ich gerne bereit auch etwas mehr auszugeben.

Frage dann wäre nur noch, ob meine Grafikkarte (ATI Radeon 5770; 1024 MB) ausreicht um die neuen Monitore zu betreiben.

Ich wäre über Tipps, Ratschläge und weitere Hinweise sehr dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

upser

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
16
Ich brauche einen neuen 24" Monitor.
Habe in die engere Auswahl gezogen:
ViewSonic VG2448 Aktueller Preis 139,99€
Philips 243S7EJMB Aktueller Preis 149,00€


Wer hat schon Erfahrung mit diesen Modellen und kann mir sagen, welcher besser/haltbarer ist.
Ich brauche den Monitor nicht für Games, aber um Videos zu bearbeiten.

Für Hinweise wäre ich dankbar
 

Popey900

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.854
Hi zusammen,

Ich möchte so langsam meinen 22" FHD Monitor in Rente schicken.
Ich habe eine GTX 1070Ti.

Ich denke der neue Monitor sollte schon UHD sein, weil Monitore ja oft 10 Jahre benutzt werden.
Was könntet ihr mir empfehlen:

24 bis max 26"
UHD WQHD
für Gaming geeignet.
Budget +- 400€.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.477
Hi zusammen,

Ich möchte so langsam meinen 22" FHD Monitor in Rente schicken.
Ich habe eine GTX 1070Ti.

Ich denke der neue Monitor sollte schon UHD sein, weil Monitore ja oft 10 Jahre benutzt werden.
Was könntet ihr mir empfehlen:

24 bis max 26"
UHD
für Gaming geeignet.
Budget +- 400€.

Danke
Mit einer 1070Ti UHD? Bist du sicher?
Ich nutze die 1070Ti auf WQHD, und je nach Spiel und Einstellungen ist die Karte an ihre Grenzen, ich glaube nicht das du sehr viel Spaß mit UHD haben wirst.
 
Top