Übersicht Monitore mit 27 Zoll (2.560 × 1.440) und darüber inkl. Kaufberatung

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
251
#1
Moin CBler,

in Zusammenarbeit mit Chefkoch und dem Segen des Moderatorenteams möchte ich euch hier, ähnlich der bereits existierenden Threads für 22-Zoll- und 24-Zoll-Monitore, eine Sammlung an Erfahrungen, Meinungen und Kaufberatungen für Monitore in der Größe von 27 Zoll schaffen.

Wichtige Information bezüglich Monitoren aus Korea
Wir bitten euch, diesen Thread vollständig frei zu halten von allen Fragen und Diskussionen rund um die zurzeit im Forum beliebten 27-Zoll IPS-Monitore aus Korea. Solltet ihr euch für einen solchen Monitor interessieren, informiert euch bitte im entsprechenden Thread. Hier soll es ausschließlich um Monitore gehen die über den deutschen Versandhandel oder dem Fachhandel in Deutschland zu beziehen sind.

27-Zoll: eine Frage der Auflösung
Eine immer wieder auftretende Diskussion im Forum beschäftigt sich mit der Auflösung des Displays. Hier unterscheidet man meistens zwischen der bekannten Full HD Auflösung, sprich 1920 x 1080 Pixel, und der weitaus höheren WQHD Auflösung mit 2560 x 1440 Pixeln.

Bezüglich der WQHD Auflösung muss euch folgendes klar sein:


  • Monitore mit WQHD sind weitaus teurer als vergleichbare Modelle mit Full HD Auflösung
  • WQHD benötigt logischerweise mehr Leistung von eurer Grafikkarte, als es Full HD tut. Seid euch darüber auf jeden Fall im Klaren, wenn ihr besonders viele rechenintensive Programme auf dem Computer laufen habt, wie zum Beispiel Spiele mit moderner Grafik (Far Cry 3, Crysis, Battlefield 3, etc.)
  • WQHD stellt Schriften im Vergleich schärfer dar. Das bedeutet aber auch, dass die gesamte Bedienoberfläche insgesamt kleiner erscheint.

Ein weiterer wichtiger Punkt bezüglich der Auflösung eures neuen Monitors ist der geplante Sitzabstand. Je weiter ihr vom Monitor entfernt sitzt, desto klarer erscheint das Bild (im Normalfall). Würdet ihr euch beispielsweise einen Meter weit von eurem 27”er entfernt hinsetzen, würdet ihr die Unschärfe der Schrift bei der Full HD Auflösung höchst wahrscheinlich nicht mehr auffallen.

Abschließend gilt ganz klar: ihr müsst euch entscheiden. Es wird immer Meinung a und b und manchmal auch noch Meinung c geben. Wiegt für euch selbst ab, wie wichtig eine erhöhte Auflösung (gegenüber dem üblichen Full HD) ist und entscheidet euch dann. Ihr benutzt den Monitor, also müsst auch ihr zufrieden damit sein.


Beiträge in diesem Thread
Wir bitten euch, eure Beiträge mit einem passenden Titel zu versehen. Beispiel:
Erfahrungsbericht zu XYZ
Kaufberatung XYZ für X €

Bitte auch darauf achten, dass die Titel in den entsprechenden Antworten übereinstimmen.


Übersicht einiger bekannter Modelle

Full HD, TN-Panel
Acer S271HL Datenblatt Test Preis
Asus VE278N Datenblatt Test (leider noch nicht verfügbar) Preis
Samsung S27B550V LED Datenblatt Test (leider noch nicht verfügbar) Preis
Fujitsu SL 27T-1 LED Datenblatt Test (leider noch nicht verfügbar) Preis


Full HD, 3D, TN-Panel
Asus VG278HE Datenblatt Test Preis
Samsung S27A950D LED Datenblatt Test Preis


Full HD, VA-Panel
Philips 273E3QHSB Datenblatt Test Preis Benutzererfahrung


Full HD, IPS-Panel
Asus MX279H Datenblatt Test Preis


QHD, IPS-Panel
Heweltt-Packard HP ZR2740w Datenblatt Test Preis
Dell U2711 Datenblatt Test Preis
Dell U2713HM Datenblatt Test Preis
Apple Thunderbolt Display 27 Datenblatt Test Preis
Fujitsu P27T-6 Datenblatt Test Preis
Samsung S27B970D LED Datenblatt Test Preis
Samsung S27A850D LED Datenblatt Test Preis


Schlusswort
Bitte beachtet, dass sich durchaus ein Fehler eingeschlichen haben kann. Falls das der Fall sein sollte, bitte ich euch eine private Nachricht an mich zu senden, damit ich den Beitrag dann entsprechend verbessern kann. Des Weiteren werde ich den gesamten Beitrag, so gut wie möglich, aktuell halten. Das heißt, dass neue Monitore zur Liste hinzugefügt werden und ich die verlinkten Tests gerne um den Punkt “Benutzererfahrung” erweitern möchte. Solltet ihr also einen Erfahrungsbericht schreiben werde ich diesen gerne mit einbauen.

Nochmals ein großes Dankeschön an Chefkoch für die Hilfe beim erstellen dieses Threads. :)

Viel Spaß beim schreiben!
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
158
#3
Möchte einen möglichst aktuellen, großen... schönen.... usw.. Monitor kaufen
Habe mir bisher den Asus PA279Q ausgekuckt, aber es heißt ja der sei eventuell nicht voll Spieletauglich von den Reaktionszeiten her?
Gibts da mittlerweile (in ungefähr der Preisklasse) auch etwas besseres?

Ich spiele eigentlich kaum, vielleicht (Shooter) 1-2 mal im Jahr, aber wenn ich schon was neues kaufe, wäre ja doof, wenn ich da was auslasse.
Achso - SEHR wichtig wären mir Lautsprecher eingebaut und USB-Port.

Danke euch [/B]
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.717
#4
Tolle Überschrift für den Thread :rolleyes:
FullHD 27"er existieren nicht mehr oder?

@Dooing
Wieso ist es sehr wichtig, dass Lautsprecher integriert sind?! Diese Lautsprecher sind in der Regel meist nur für Windows Sounds zu gebrauchen und nicht für Musik/Spiele/Filme.
Lieber einen mit Headphonejack wo man günstige kompakte Boxen dranhängen kann, welche tausend mal besser sind als integrierte. So hast du auch Sound über deine Geräte, die du per HDMI anschliesst.
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
158
#5
Naja, weil ich nicht so viel "Gerümpel" auf dem Schreibtisch brauche... zu 99% arbeite ich mit dem PC, zu 0,8% hör ich MAL ein Lied / CD / Sound / Video, und nur ganz selten (< 1 mal pro Jahr) spiele ich mit dem PC - und dann nutze ich sowieso Kopfhörer...
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.717
#7
Vielleicht Leute die nicht nen halben Meter vorm Monitor kleben und ihn nebenbei für eine Konsole nutzen oder Filme schauen und das von weiter weg und nicht das Geld haben für einen mit höherer Auflösung?!
 
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.987
#8
Ich habe 2 davon, einer ist "alt" und dient als Zweitmonitor und mein Primärer ist nen 120Hz Benq mit Full HD.
Trotz Crossfire und übertaktetem i7 wäre mehr als FHD nicht drin bei 120hz, mal abgesehen von der Tatsache, dass noch keine mit höherer Auflösung und 120hz oder mehr gibt. Die News letzte Tage klang aber schon mal sehr gut :)

Davon ab, wer in der nativen Auflösung zocken will und das gerne in flüssig tut, ohne einen Highendrechner zu haben, kommt um FHD eigentlich auch nicht herum. Ich sitz nen guten Meter vom Monitor weg, nen 24er wäre mir da zu klein.

Der nächste Monitor wird aber auch ne Nummer größer und (min.) ne Auflösung höher, wenn denn halbwegs bezahlbare mit mehr als 100Hz aufm Markt sind.
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.467
#9
Coole News für Leute, die einfach genug haben von den Aufhellungen bei dem 34" 21:9 IPS.

Endlich wird es bald einen Monitor geben, worauf ich schon so lange gewartet habe. Was hat viel bessere Schwarzwerte und einen richtig guten statischen Kontrast?? Richtig, ein VA Panel! Aber ein VA wäre wegen den minimal schlechteren Blickwinkel für 34" 21:9 nicht so ganz optimal! Jedoch bei einem leicht gebogenen Panel wäre dieser Nachteil nicht mehr so tragisch und würde wohl kaum auffallen.
Es dauert noch bissl bis der Samsung S34E790C auf den Markt kommt, aber gut zu wissen, dass es einen Curved 34“ 21:9 VA geben wird! Natürlich wäre 120Hz absolut grandios, aber man kann ja nicht alles haben! ;)

Hier ein Video von dem Monitor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brunsk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
88
#10
Guten Abend,

brauche mal eure Hilfe.

Ich will mein Alten Monitor (Acer X223W) in Rente schicken und mir einen 27" holen.
Da ich nicht viel ahnung von Monitoren habe hoffe ich ihr könnt mir Helfen.
Nutze meinen PC zum Zocken (MMOS, Strateie, Shooter,... also quer beet), zum Programmieren und für Office anwendung.

Nun habe ich diese Monitoren im auge:

Asus VK278Q
Asus VE278Q (Wobei glaube der unterschied nur die cam ist)
BenQ GL2760H
Hannspree HL272HPB

Wollte so in der Preis von max 250 -300 bleiben. Wichtig ist mir dabei DVI eingang (wobei ich die vor-/nachteile von DP nicht kenne), schöne Farbwiedergabe da ich dieses ausgewaschene/bleiche nicht so mag wie bei meinen jetzigem.
Favorisiere mom von allen denn Asus VE278Q und denn BenQ.
 

D1emon5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
494
#11
Bin auf der suche nach einem WQHD 2560x1440 Monitor. Wie liegen da so die Preise und welche sind gut. Wäre dankbar für eure Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:

lena20bd

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
63
#12
Hallo CB-ler,

da ich dringend einen neuen Monitor brauche und wenig bis gar keine Ahnung habe welcher für mein System passend ist, bitte ich euch um eure Meinung. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit einem der Monitore.
Es soll ein Allrounder werden, ich spiele zwar aber kaum Egoshooter.
Folgende zwei Moni's hab ich mir rausgesucht: http://geizhals.de/?cat=WL-465015 (ich weiß keine 2.560 x 1.440 aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen ;))
Mein System: http://geizhals.de/?cat=WL-464323
Zu welchem Monitor würdet ihr mir raten?

LG lena
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
227
#13
Moin

Ich habe hier im Forum über die Jahre zu diversen Fragen Hilfe gefunden und suche nun nach einem neuen Monitor (momentan ein Syncmaster 22")
einige Eckdaten die ich möchte:

ca. 27"
FHD Auflösung reicht mir, mehr wäre ok, aber eigentlich nicht nötig
eher glossy, ich habe hier keine Problem mit unerwünschten Lichtquellen und mag die Farbigkeit, die man hier gewinnt, aber zu sehr spiegeln muss natürlich nicht sein

Nutzung: Ich spiele gelegentlich (bald wieder deutlich häufiger) wow und andere mmos, ansonsten typische durchschnittliche Nutzung, surfen usw.

Ausgeben möchte ich zur Zeit noch nicht so viel, da ich denke, dass es sich für meine aktuelle Nutzungsintensität nicht lohnt. 200-250, meinetwegen auch noch bis um ±300€

was ich bisher so gesehen habe

iiyama XUB2790HS-B1
http://www.amazon.de/iiyama-XUB2790...mputers_7?ie=UTF8&refRID=105Q11R8V7AYD2K8ZVAQ
BenQ GW 2760 HS
http://www.ebay.de/itm/BenQ-GW-2760...Monitore_Flachbildschirme&hash=item1e941bf0c7
Asus VX279Q
http://www.amazon.de/Asus-VX279Q-LE...3&sr=8-1&keywords=asus+vx279h&tag=comput0d-21
Samsung T28C570EW
http://www.amazon.de/Samsung-T28C57...onszeit-schwarz/dp/B00EVNVJ2U?tag=comput0d-21

Könnt ihr mir hier vielleicht etwas empfehlen (Grafikkarte wird ebenfalls neu angeschafft (780/780 ti/970)
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.467
#14
Ich kann dir wärmstens den BenQ GW2760HS empfehlen. Die Schwarzwerte und der statische Kontrast sind dank des AMVA Panels sehr gut, besser als bei den IPS/TN. Auch die Farbdarstellung gut, wenn man es gut kalibriert. Außerdem ist die Entspiegelung semiglossy/seidenmatt. Mit anderen Worten, der BenQ hat eine sehr feinkörnige Antireflexfolie und stellt die Farben brillander und lebendiger dar als die "narmal" matte Displays. Natürlich ist ein glossy bildschirm noch etwas brillanter, aber leider findet man heutzutage nicht mehr so viele gute glossy Monitore, weil alle wegen den Spiegelungen rumheulen. Ich glaube Dell hat neue glossy IPS Monitore im Angebot, aber ob sie schon zu kaufen gibt oder ob sie überhaupt das Geld wert sind, kann ich nicht sagen.
Wie gesagt, kann ich dir den BenQ wärmstens aus eigener Erfahrung empfehlen. Es ist ein sehr guter allrounder und mit 200,-€ ziemlich gunstig! Auch sehr gut zum Zocken geeignet. Ich merke zwichen meinem sehr schnellen LG227WT und dem BenQ keinen Unterschied beim Zocken, obwohl der BenQ etwas langsamer ist.
 

Beutebeute

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
443
#15
Hi,

ich hab Qualitäts-Monitore nie wirklich beachtung geschenkt.(der typische "hauptsache full HD und billig" käufer)
Dementsprechend besitze ich zwei billige 24" syncmaster.
Der eine hat hat ein "Schwarz" das man besser nicht so nennen sollte und nen Blickwinkel der schon beim Normalen gebrauch direkt vor der Nase einfach unaktzeptabel ist.
Der andere, ältere, Monitor is besser in diesen bereichen, aber im direkten vergleich der Farben könnte man meinen das der mit nem Sepia filter betrieben wird...

Also muss was neues her.
Ich hatte zuerst an einen 27" mit 2560x1440 und IPS panel gedacht. Hatte noch nie was anderes als nen billig TN gerät.
Allerdings macht mich die ganze input lag sache stutzig, ich bin da extrem empfindlich gegen.
Das geht so weit das ich sämtliche Spiele ohne vsync spiele, das tearing stört mich im gegensatz zum lag recht wenig.

Gibts es überhaupt 27" IPS mit 1440p und wenig input lag zu vernünftigen Preisen?
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
170
#16
Hallo zusammen,

ich plane eine kleine Aufrüstung meiner Hardware (neue Grafikkarte Geforce GTX 970 + neue SSD + Arbeitsspeicher, Prozessor bleibt). Dazu möchte ich mir gerne einen neuen Monitor holen und meinen 24" Zoll Full HD ablösen.

Hauptsächlich mache ich damit Musik- und Bildbearbeitung und gelegentlich Spiele ich auch aktuelle Games (1-2 im Monat).

Ich weiß aber nicht was ich kaufen soll. Entweder einen 2560x1440 (2K) Monitor oder einen 3840x2160 (4K) Monitor?
Auf arbeit habe ich einen Iiyama 27" Monitor mit 2560x1440 Auflösung. Das ist schon ganz nett.
Aber für das Musikbearbeitungsprogramm kann die Auflösung nie groß genug sein, da viele VST und Spuren usw.

Wichtig ist halt auch die Spieletauglichkeit.

Könnt ihr mir da helfen und Modelle nennen die sich lohnen?

Preislich will ich nicht mehr als 500 EUR ausgeben.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
170
#18
Hm...sieht ganz gut aus ja, aber gibts da auch was von Ratiopharm?
Und ist BenQ wirklich gut?!

Sorry, aber 500 EUR wäre absolutes Maximum :(
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.467
#19
Also wenn Du dich auch mit FullHD anfreunden kannst, dann kann ich dir aus eigener Erfahrung den BenQ GW2760HS empfehlen. Kostet so um die 200 Euronen und ist mein Favorit bei den FullHDs. Bester Allrounder!

Natürlich gibt es auch die üblichen 27" WQHD IPS -Gurken, aber bei IPS ist mit der Ausleuchtung so wie bei ne Lotterie. Deswegen empfehle ich eher die neue AMVA Monitore.

Du kannst Dich ja noch bei Prad informieren und Tests lesen. Vielleicht findest Du ja eine "gute" IPS Gurke... ;)
 
Top