"Ungültige Blockadresse" bei Nero

Timbo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
713
Hallo.

Ich habe ein nervtötendes Problem mit Nero:
Immer wenn ich eine DVD brenne, gibt Nero bei 100% Fortschritt eine Fehlermeldung: "Brennen nicht erfolgreich, ungültige Blockadresse"

Hat jemand eine Ahnung, wie ich Nero wieder dazu bewegen kann, mir meine DVDs ordentlich zu brennen?

-Timbo
 

Lichterer

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.334
Würde mich auch interessieren, hab das gleiche Problem, das Nero bei DVDs diese Fehlermeldung bringt, CDs brennen funktioniert einwandfrei.
Andere Brennprogramme haben mit DVDs keine Probleme, nur Nero zickt rum.
Hab den Pioneer DVD 105 DVD-R/-RW Brenner.
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
welche nero versionen habt ihr? meine mich zu erinnern, dass bei einer nero version ein solcher fehler beim dvd brennen bekannt war.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.596
Updaten auf eine neuere Version bringt Abhilfe.
Ansonsten mal selbst nachsehen, Hier steht auch viel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timbo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
713
Ich hab die Demo-Version 6.3.0.3
Und das Nero-Hilfesystem scheint nicht gerade das aktuellste zu sein. Nichts bezog sich auf XP was ich gefunden habe, oder es stand dort, dass diese Fehlermeldung nur bei SCSI-Laufwerken auftritt, die nicht richtig terminiert werden. Doof nur, dass ich einen IDE-Brenner habe.

Nur so nebenbei: ASPI-Treiber neu installieren bringt bei mir auch nichts. :(
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.596
Hat es denn schon mal gelaufen ohne Fehlermeldung? Ja, dann deinstalliere mal die Software, die Laufwerke und den Controller an dem der Brenner hängt. Dann starte neu und installiere die neueren Treiber fürs Board, dann Nero neu und starte wieder neu. Dann brenne eine CD indem Du erst mal simulierst und vorher den Geschwindigkeitstest durchführst. Kann sein, das der Fehler behoben ist. Wie sieht es denn beim Controller aus, ist DMA aktiviert oder PIO Mode? Welches Board mit welchem Chipsatz, noch andere Brennprogramme installiert? Die in Windows integrierte Brennfunktion mal abgeschaltet?
 

Timbo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
713
-Hat es denn schon mal gelaufen ohne Fehlermeldung?
Ja. Vor neuem Brenner, neuinstallation von XP, neuem Rechner, neuer Platte. Also auf diesem System: Nein.

-[...]deinstalliere mal die Software, die Laufwerke und den Controller an dem der Brenner hängt. Dann starte neu und installiere die neueren Treiber fürs Board, dann Nero neu und starte wieder neu.
Mit der deinstallation (inklusive aufräumen der Registry und sonst alles gelöscht was mit ahead oder nero zu tun hatte) hab ich schon versucht. Board treiber neu aufgespielt habe ich dann doch noch nicht. Es sind im Moment die aktuellsten drauf, aber ich spiele die gerne nochmal auf. (Nicht mehr heute abend, *kopfauftastaturfall*)

-Dann brenne eine CD indem Du erst mal simulierst und vorher den Geschwindigkeitstest durchführst. Kann sein, das der Fehler behoben ist.
Simulieren funzt prima. Brennen nicht. WHAAA!

-Wie sieht es denn beim Controller aus, ist DMA aktiviert oder PIO Mode?
DMA

-Welches Board mit welchem Chipsatz, noch andere Brennprogramme installiert?
MSI K7N2G nforce2, kein anderes Brennprogramm

-Die in Windows integrierte Brennfunktion mal abgeschaltet?
...ääähhh...ich glaube nicht... Wo?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.596
-Welches Board mit welchem Chipsatz, noch andere Brennprogramme installiert?
MSI K7N2G nforce2, kein anderes Brennprogramm
Versuch es mal mit den Standard Treibern für IDE von XP und nicht mit den nforce.
-Die in Windows integrierte Brennfunktion mal abgeschaltet?
...ääähhh...ich glaube nicht... Wo?
Unter Dienste den Imapibrenndienst deaktivieren, IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timbo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
713
Alles ausprobiert, nichts hat geholfen. Nächste Aktion wird jetzt sein, ein anderes Brennprogramm zu installieren und mal schauen was passiert...
Hoffentlich ist mein Brenner nicht im Arsch.

EDIT:
So, es war wirklich banal: Es lag an den Rohlingen. Mit neuen Rohlingen funktioniert es. Toll...
 
Zuletzt bearbeitet:

paper92

Newbie
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1
Hallo erstmal ich hatte auch das Problem.
Habe vieöe Sachen ausprobierte bis ich dann meinen Brenner in einen anderen PC eingebaut habe.Der erste PC bei dem es nicht funktieniert hat hatte 500 mHz und 128 mb Arbeitsspeicher. Dann ging es beim 2 PC der hatte 350 mHz aber 256mb Arbeitsspeicher.
Ich hoffe das ich euch geholfen habe.
Paper
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.596
Der Thread ist aus dem Jahre 2004, da hat es mit Kaspersky diese Fehler noch nicht gegeben.
Kaspersky Anti-Virus 2010 gab es zu dem Zeitpunkt auch noch nicht.
Lesen hätte auch noch geholfen:
So, es war wirklich banal: Es lag an den Rohlingen. Mit neuen Rohlingen funktioniert es. Toll...
 

magolwes

Newbie
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1
Die Meldung "Ungültige Blockadresse" bei Nero 6 kam bei mir, nachdem ich eine DVD überbrennen wollte, 4560 MB. Das hatte mehrmals geklappt.
Nach dem Herunternehmen der Datengröße auf unter 4500 MB wurde die DVD einwandfrei gebrannt.

Ein vorheriger Versuch, das Problem durch Neuinstallierung von Nero nach vorheriger Komplettlöschung zu lösen, war erfolglos.
 
Top