Unter Win2K als 2. BS Win98SE einrichten?

ZerOCooL

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
15
Hi Leutz!

Hab ein kleines Prob. Ich will unter Win2K ( auf C: , mit SP2 ) ein zweites Betriebssystem einrichten auf D: ; Ich habe gehört das Win2K ein feature mitbringt mit welchem ich dies anstellen kann!
Wenn jemand wie das geht, und wo ich das Teil finde?
 

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
soweit ich weiss funzt w98 nur, wenns auf c: ist
ich würd empfehlen, erst 98 und dann dazu 2000 zu installieren
 

John Doe

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.023
ich habe gehört, dass es nur funktioniert, wenn w98 (wie weird schon sagte) auch auf c: ist und (jetzt kommt das wichtigste) wenn du einen "neutralen" bootmanager nimmst. win2k überschreibt beim booten den mbs (master boot sector) neu, sodass immer 2k geladen wird. hab ich aber selber noch nicht probiert, sondern nur gelesen.
 

MaLoRO

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
8
Du hast eigentlich mehrere Möglichkeiten, die zum Ziel führen.

1. Installation von Windows 98 in einer primären Partition in den ersten 8 GB der Festplatte und dann eine Neuinstallation von W2K auf dem Rechner [am Besten in einer seperaten Partition]. Es funktioniert ohne Probleme und ist sehr einfach zu machen. Der große Vorteil dieser Installationsvariante ist, daß man keine Tools von Drittanbietern braucht, um die Festplatte zu partitionieren oder ein BOOTmenü vorzuschalten.

weitere Möglichkeiten wären die Altbekannten mit Bootmenüs und Partitionierungstools von Drittanbietern.

Aber um auf Deine Frage zurückzukommen. Es ist meines Wissens nicht möglich Win98 von D zu starten [außer Du hast auf der W2k Partition NTFS als Dateisystem und startest mit einer Bootdiskette Win98, da dort die Win98 Bootdiskette das Laufwerk D: wiederrum als C sieht.].
 
M

MeyerSchulze

Gast
hi

Wenn w2k mit ntfs auf der Platte ist und die Partion dahinter Fat32 ist wird diese pation von win98 als c: erkannt und du kannst win98 dort ohne probleme hin installieren. Aber warum muß win98 auf c liegen??? (bei mir liegt es auf g: ) Das einzige was in der ersten partion liegen muß ist der Bootsektor. Das einzige problem was du hast ist das du einen Bootmanger installieren mußt um wieder an W2k zukommen da Win98 alles weghaut bzw. durcheinander schmeißt.

Also es geht ohne probleme habe es so ca. 50x schon gemacht.
Die einfachste Methode ist aber immer noch zuerst Win98 und dann W2k.

cu

MeyerSchulze
 
Top