Update-Suche dauert ewig und findet nichts; Download für Win-10-Upgrade klappt nicht

King_Rollo

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.512
Hallo zusammen,

ich habe hier das Notebook meiner Mutter, auf dem noch Windows 7 läuft und welches ich nun mal noch schnell auf Windows 10 upgraden wollte.

Dabei musste ich jedoch feststellen, dass sich das Windows 7 irgendwie nicht mehr mit den Microsoft-Servern verbinden zu scheint. Denn sowohl die normale Windows-Update-Suche als auch das Update für den Windows-Defender als auch der Download für das Windows-10-Upgrade lassen sich zwar starten, aber scheinen dann in einer Endlosschleife des Nichtstuns gefangen zu sein. Das sieht dann ungefähr so aus:

windows update.JPG

Wie man sieht laufen alle drei Komponenten schon mehr als eine Stunde, ohne dass sich irgendetwas zu bewegen scheint.

Hat jemand eine Idee, was da los ist?
 

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.158
WIN10 Stick einstecken > Setup.exe starten und das Upgrade läuft
 

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.158
Deine win7 ist aktivert > dann nein
Und du musst nicht nach Updates auf WIN7 suchen
Einfach wie oben beschrieben
 

Christoph_vW

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
75
Oder probier den Windows Update Dienst zu beenden und aktualisiere über das Media Creation Tool
 

zazie

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.134
Ich kann ergänzend mitteilen, dass die Update-Suche bei Maschinen, bei denen das länger nicht mehr gemacht wurde, derzeit sehr lange dauert. Bei meinem Zweit-PC (seit mehreren Monaten naber nicht mehr am Netz) kamen einige Dutzend Updates zusammen - ich wollte nur das "Update-KB". Die Update-Suche dauerte aber sicher mehr als 15 Minuten. Ich würde deshalb die Update-Suche und das W10-Update keinesfalls gleichzeitig laufen lassen.
 

Der_Kollege

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
49
Hatte das letzte Woche am Win7 Notebook meiner Frau auch genau so, als wir aus dem Urlaub zurückgekommen sind. Auch das Beenden und Neustarten des Update-Dienstes hatte nichts gebracht. Suche nach Updates hat sich einfach nicht bewegt. Zudem war das Datum bei "Updates zuletzt gesucht" sehr alt.
Mir ist dann aufgefallen, dass ein svchost-Prozess ständig zwischen 10% und 30% gerödelt hat, obwohl am Notebook nichts gemacht wurde.
Das kann natürlich auch Malware sein, aber das konnte ich zu 95% ausschliessen.

Hab das Notebook dann über zwei Tage mal angelassen und plötzlich (nach Stunden) kam die Meldung, dass Updates installiert wurden und ein Neustart erorderlich ist?! Nach dem Neustart war der svchost-Prozess dann immer noch aktiv am unbenutzten Notebook und ich habe weiter gewartet.
Irgendwann wurde nochmal ein Schwung Updates installiert und danach war der Prozess auch ruhig. Suche nach Updates hat auch wieder geklappt und das Datum war aktuell.

Irgendwas musste da wohl abgearbeitet werden (Stau!). Vielleicht ist das ja beim Notebook deiner Mutter ähnlich.
 

Zynicus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
263
Ich habe am Wochenende eine neue Windows-7 (mit SP1) -Installation vorgenommen, und anschließend die Updates um 22 Uhr am Abend angestellt. Anzeige wie auf dem Bild, um 9.30 am nächsten Morgen waren 233 Updates da. Die folgenden Updates gingen dann schnell. Also einfach mehrere Stunden laufen lassen, dann findet der Rechner seine Updates.
 

Volume Z

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.583
Das Windows-Update funktioniert normal, sobald ihr KB3172605 installiert. Kein Warten erforderlich.
 

King_Rollo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.512
Alles klar. Dann werde ich wohl einfach mal noch eine Nacht lang abwarten...

Danke! :)
 
Top