verbindungsproblem

Nick

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
#1
moin,
ich hab ein komisches problem. da ich ja dummerweise (noch) aol als provider nutz, nehme ich bei clanwars u.ä. immer freenet oder commundo o.ä.
seit 2 tagen passiert folgendes:
ich wähle mich über dfü ein, verbindung steht, dann wird der internet explorer (5.5) aufgerufen, und in dem moment die verbindung unterbrochen. dasselbe passiert mit dem netscape navigator auch, und bei allen call by call anbietern.
ich hab auch schon den explorer und den netscape neu installiert, ohne erfolg, aol geht aber nach wie vor.
weiss jemand rat?

ich hab win 98se
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.066
#2
AOL

moin moin,

ich würde mit Hilfe eines Bootmanagers ein zweites BS installieren, wo Du dann ohne AOL *nur* die DFÜ von Deinen *Ausweichprovidern* installierst. Dieses zweite System nutzt Du dann ausschliesslich zum zocken....
Happy Weekend und ein....
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.503
#3
AOL deinstallieren

für immer, das is ja schlimmer als ein Virus in der kernel32.dll !
 

Nick

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
#4
hab ich sogar gemacht, ab nächsten mittwoch gibts dsl ;)
 
U

Unregistered

Gast
#5
Ich hab genau das gleiche problem!!!!! ich kann ca. 10 min im netz bleiben dann baut er keine neue seite auf obwohl ich noch verbunden bin. hab ich hab arcor undcompuserve. hab t-isdn xxl,winme. hab auch schon formatiert !!!was soll ich tun????????
 

Nick

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
#6
über was gehst du denn ins netz (modem o.ä.)
bei mir lag es nämlich anscheinend am teledat.....
 
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
853
#7
cFos

Es MUSS am cFos Treiber liegen. Ich hab AOL v6 draufgeschmissen. Danach ging NIX, NULLO, FINITE ! Und ich war fertig. Hab dann "Format C:" getätigt und *tata* alles ging wieder. Aber diesmal bin ich schlauer als dieses Trojanische Pferd (AOL). Jetz installier ich es NIE NIE NIE NIE wieder. Basta ! Ihr könnt euch ja mal den Artikel "Format C:" in Software reinziehen, da steht genaueres !
 

Astrofreak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
285
#9
Es geht..

Hallo ich habs so gemacht: Ich hab bei meiner Software von der ISDN Karte einfach einen COM Port emulieren lassen. Nun benutz AOL kein CFos mehr. Meine Verbindung geht aber trotz dem immer wieder mal flöten... MIST!!!


MfG Astro
 

Nick

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
#10
Du kannst mal versuchen, für den Teledat neue Treiber zu installieren. Ausserdem solltest Du ein firmware Update zu bekommen.
Oder bei der Hotline anrufen ;)
 

Nick

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
#12
kann dir nicht sagen, wie die heißen. du rufst einfach mal bei der telekom hotline an, sagst, du brauchst hilfe für den teledat, dann leiten sie dich weiter.
mir haben sie dann per fax (pc) eine anleitung zugeschickt, wie und wo ich ein treiber und firmware update durchführen kann, war echt idiotensicher und bringt ne menge.
ich bin trotzdem froh, meinen teledat los zu sein und freu mich auf dsl :D
 
U

Unregistered

Gast
#13
aber wenn du die anleitung doch hast dann kannst du mir sie doch schicken prefix2001@compuserve.de
 

Nick

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
#14
würde ich ja gerne, ist bloss schon 6 monate her und ich hab sie natürlich nicht mehr...
 
Top