Vergleichstest: Kyro2 Karten (Inno3D & Videologic XS!)

Beckikaze

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
217
Hallo @ Computerbase.
Ich hätte mal zum neuesten Bericht über die Inno3D und die Videologic Vivid!XS eine Bewertungsfrage.
Warum wurde die Hercules 3D Prophet 4500 64MB abgewertet
(siehe Fazit-Seite)
Ich habe die Tests über die Herules und die beiden anderen Karten ebenfalls gelesen und wundere mich jetzt über die Wertungsänderung, da doch alle Karten gleich schnell sind oder nicht?
Danke
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Erklärung

Hallo Beckikaze,
das ist eine sehr gute Frage :). Nach dem Hercules Grafikkartentest haben wir noch viele viele weitere Grafikkarten getestest und haben so immer mehr die Wertungen genauer festlegen können. Die Hercules die uns zur Verfügung stand, kam ohne TV-Out, dafür aber mit 64MB speicher daher. Die Inno3D Karte verfügt jedoch über einen TV Out und kann auch gleich das benötigte Kabel mitliefern. Da sie die gleiche Leistung wie die Hercules Prophet 4500 bestitz, war daher eine so hohe Wertung wie beim ersten Test nicht gerechtfertigt. Ich bin übernoch davon überzeugt, dass es eine super Karte ist. Im Laufe der Zeit entwickelt man jedoch mehr Kritik für die Sache, oder man schaut einfach genauer hin. In Rücksprache mit der kompletten Hardwareredaktion wurde die Hercules dann abgewertet, weil andere Karten trotz der gleichen Leistung bei sogar besserer Ausstattung niemals eine so hohe Wertung mit unser neu dazu gewonnenen Erfahrung erreicht hätte.
 
Top