verstaubter Lüfter - Garantieanspruch?

Stebo69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2002
Beiträge
291
Hallo Leute,

wer kann mich denn da mal aufklären? :baby_alt:

Habe hier einen PC mit 3 Jahren Garantie.

Nun heisst es ja immer, wenn man den Pc innerhalb der Garantiezeit öffnet, verliert man diese.
Wenn man den PC aber nicht öffnet, stauben sämtliche Lüfter zu, was zur Folge hat, dass der PC nun nach ca. 26 Monaten nur noch quitscht und pfeift.

Gilt dann die Garantie für neue Lüfter auf Graka und CPU? vermutlich nicht, aber nachfragen kostet ja nichts.

(Wollte erst mal hier im Forum nachfragen, bervor mich mein Händler blöd anmacht....

Besten Dank für jeden Hinweis.

Gruss

Stefan
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Bitte wer soll das nachprüfen ob du deinen Rechner schon in der Garantiezeit einmal oder mehrmals aufgemacht hast?:D
Vom sonem Sch*** hab ich ja noch nie was gehört?!
Ich weiß nur, wenn du irgendwas an deinen Komplettrechner in der Garantiezeit machst(z.B. Lüfter wechseln)das dann deine Garantie erlischt. ;)
Aber ich denke schon das du den Rechner ausmachen kannst um ihn zu entstauben.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.081
Manche Händler kleben ein Garantiesiegel aufs Gehäuse, damit sie sehen können ob er geöffnet wurde. Wenn es so ist würde ich mich mit Ihm in Verbindung setzen und fragen ob es erlaubt ist, den Rechner von innen zu reinigen, sonst lass es von Ihm machen, mit dem Hinweis der Lüfter ist defekt und piept ständig. Dann sollte er es reinigen, auf Garantie.
Dann könnte ja niemand mehr seinen Rechner aufrüsten, z.B. mit mehr Ram. Um Schäden an seinem System vorzubeugen, dazu bist Du ja auch verpflichtet damit der nicht kapput geht, solltest Du die Lüfter schon einer Reinigung unterziehen, was im Rahmen einer normalen Reinigun nicht damit zu verstehen ist, das Du die Lüfter ausbaust und in Alkohol einlegst. Ganz normal mit dem Staubsauger den Dreck aussaugen lässt die Garantie nicht erlischen, wenn Du dabei allerdings den Lüfter beschädigst ist die Garantie erloschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawk@RGVega

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
160
Also du verliehrst die Garantie nicht wenn du denn Rechner öffnest !
Wer was anderes sag liegt falsch...denn eine öffnung des Gehäuses entspricht nicht einen Garatieverlust !

Also es macht nix wende den Rechner öffnest um die Lüfter mal zu entstauben !

Gruss Hawk@RGVega
 

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Ein PC ist ein erweiterbares System. Also können die dir nichts. Kannst alles tauschen, nur mit CPU und GPU Lüftern wäre ich halt vorsichtig. Bei einem geboxten AMD Prozessor behältst du schließlich auch nur die Garantie, wenn du das WLPad und den Standart Kühler verwendest.

MfG
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.382
soweit ich mal gelesn hab sind klauseln wie pc auf, garantie weg nicht rechtens da das öffnen des gehäuses teil des "normalen gebrauchs" is. also kannst ihn ruhig aufmachenund reinigen. die können dir da eigentlich nix.
cu all
lufkin
 

Stebo69

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
291
War ja bisher eine sehr interessants Diskussion.

Muss ich den Rechner reinigen? Als Ottonormalanwender käme ich doch nie auf die Idee, den Rechner aufzumachen um ihn zu reinigen, was dann, wenn innerhalb der Garantie der Lüfter wegen Staub seinen Geist aufgibt?

wie sieht es dann mit der Garantie aus?

Einige Lüfterhersteller geben 3 Jahre Garantie, ich meine wie soll das gehen, kein normales Büro oder Arbeitszimmer ist dermassen staubfrei, dass sich der Lüfter im Laufe der Zeit nicht zusetzten würde?!

gruss
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.081
Wenn durch Staub und Dreck der PC seinen Geist aufgibt wirst Du wohl keine Garantie haben. Die Reinigung ist also zwingend notwendig, dazu sollte man den PC ab und zu mal zur Inspektion schicken. Bei einem PKW hast Du ja auch keine Garatie, wenn durch einen versauten Luftfilter oder zuwenig Öl der Motor kapput geht.
 
Top