Verwaltung eines Rechners über ein Netzwerk

Chacal

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
72
...ich würde gerne einen Rechner verwalten der 24/7 läuft und das internet bereitstellt, über das netz verwalten können, da ich keinen bildschirm & tastatur mehr übrig habe...

... wie mach ich das am besten??

Greetz Chacal
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Suche mal nach VNC, Terminaldienste, Remotedesktop. Mit all diesen Programmen ist das möglich, ein Trojaner würde auch funktionieren :D . Ich selber benutze so einen Hardwareumschalter, wo ich eine Tastatur+Maus+Monitor für 4 PCs habe.
 

Schedeffen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
284
na am einfachsten ist doch linux einzusetzten.
dann kannste jederzeit (und wenn gewollt auch weltweit) auf deinen rechner zugreifen und konfigurieren.

linux hat von hause aus einen ssh client dabei (ähnlich wie telnet), damit lässt sich alles wunderbar einstellen, sofern man nicht "klick geil" ist, weil eben alles textbasierend (alla dos) ist.

mfg
 

Chacal

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
72
...hab mir jetzt mal NetOP gekauft... scheint ganz vernünftig zu sein, wenn auch nicht ganz einfach...

Greetz Chacal
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Zitat von Chacal:
...hab mir jetzt mal NetOP gekauft... scheint ganz vernünftig zu sein, wenn auch nicht ganz einfach...

Greetz Chacal
Lol...sehr glaubwürdig...kostet in der einfachsten Version für einen Clienten und einen Host nur 199,- Euro. Warum auch nicht...VNC ist ja nur kostenlos und für das Geld kriegste ja nur 2 Monitore + 2x Tastatur +2x Maus :D .
 
Top