VGA Silencer dreht in falsche Richtung!?

torf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
334
Hallo
Ich besitze eine Sapphire Radeon 9800 Pro und habe mir für diese Karte heute einen Arctic Cooling VGA Silencer gekauft..
Soweit so gut. Zunächst muss ich sagen, das der Silencer grunsätzlich nicht auf mein Motherboard, ein doch sehr Verbreitetes -das ASUS A7N8X-E Deluxe passt, da ein Baustein des Boards genau dort ist, wo der Schalter für hohe oder niedrige Drehzahl des Silencers sitz..
Deshalb musste ich den Silencer wieder abbauen und den Schalter unschön abmachen und hinten aus dem Gehäuse hängen lassen.. :-(
Das aber eigentlich größere Problem ist, das der VGA Silencer in die Falsche Richtung dreht.. (also die Luft in das Gehäuse bläst...)
Daraufhin habe ich den Silencer das 2. mal wieder abgebaut und die Drähte des Stromsteckers (des Silencers, nicht der GraKa) rausgefummelt, vertauscht und den Stromstecker wieder an die GraKa angeschlossen..
So, jetzt drehte sich gar nichts mehr..!
Jetzt hab ich alles wieder ein 3. mal umgebaut, also Kommando zurück und jetzt pustet er halt rein, ins Gehäuse, damit wenigstens überhaupt was pustet.

Nach 2 Stunden Arbeit, hab ich jetzt also eine sau teure Grafikkarte, mit der ich mich im Moment nicht mehr traue zu spielen, weil ich nicht weiß, wie die Kühlleistung im Moment ist..
Mir gefällt es überhaupt nicht das ich so lange an einem so teuren und empfindlichen Stück Technik rumwerkeln musste, ohne das es am Ende klappt..
Ich habe ein hässliches Kabel mit nem Stecker drann hinten raushängen..
Und verbreite schön viel heiße Luft in meinem Gehäuse..

Ist alles sehr frustrierend gewesen..
Also noch meine eigentlichen Fragen zum Schluss:
Ist es möglich das ich die Drehrichtung selber ändere, oder soll ich den Silencer umtauschen?
und nimmt den der Laden jetzt überhaupt zurück?
Warum hat sich die Drehrichtung nicht geändert, als ich die 2 Stromkäbelchen vertauscht habe?
Oder liegt es vielleicht an etwas ganz anderem? :'C
Bitte helft mir!
 

trancemaster2k

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
640
Zitat von torf:
Ist es möglich das ich die Drehrichtung selber ändere, oder soll ich den Silencer umtauschen?
und nimmt den der Laden jetzt überhaupt zurück?
Warum hat sich die Drehrichtung nicht geändert, als ich die 2 Stromkäbelchen vertauscht habe?
Oder liegt es vielleicht an etwas ganz anderem? :'C
Bitte helft mir!
1) evtl. Lüfter umdrehen falls das möglich ist

2) frag bei Deinem PC-Laden einfach nach

3) Weil das Kabel evtl. +12V & Masse hat und nach einem Wechsel der Lüfter keinen Strom mehr bekommt

Ich denke mal dass die bei AC sich Gedanken bei dem VGA Silencer gemacht haben; evtl. kannst Du denen ja eine kurze eMail schicken und nachfragen.
Kann ja durchaus mal ein Fertigungsfehler sein...
 

Agent

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
5
Also ich denk net das der lüfter falsch herum dreht......
Der lüfter bläst ein teil Wärme in das gehäuse und den anderen teil hinten raus.
sag mal deine drehrichtung an plz
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
die meisten lüfter haben ne sperre (eine diode, vermute ich mal), die dafür sorgt dass man sie nicht falschrum anschließen kann. d.h. wenn man sie falschrum anschließt drehen sie sich nicht. du kannst die drehrichtung also nicht selber ändern.

den vga-silencer würde ich umtauschen gehen.

wenn du auf den silencer schaust, die öffnung nach links und den lüfter nach rechts, dann muss er sich gegen den urzeigersinn drehen. prüf das nochmal.

ich weiß jetzt nicht genau wie du das mit dem kabel meinst. kannst ja mal ein bild machen und das hier reinstellen.
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Zitat von Agent:
Also ich denk net das der lüfter falsch herum dreht......
Der lüfter bläst ein teil Wärme in das gehäuse und den anderen teil hinten raus.
sag mal deine drehrichtung an plz
Genau das denke ich auch. Wir hatten schonmal die frage hier im Froum finde leider auf biegen und brechen den thread nicht mehr.

Viele denken vieleicht weil der Lüfter sich anders rum dreht als andere das er falsch rum dreht obwohl er richtig rum dreht.
 

torf

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
334
So da bin ich nochmal.
Jetzt versteh ich gar nix mehr...
also der AC VGA Lüfter dreht sich entgegen dem Uhrzeigersinn.. und das ist doch eigentlich die richtige Richtung für "das gute Stück", soweit ich das jetzt verstanden hab!?
aber es kommt auf jeden fall ne menge Luft unterm Lüfter nach unten wieder raus! bei niedriger Drehzahl merk ich gar kein Luftzug nach hinter aus dem Gehäuse, und bei hoher Drehzahl hab ich jetzt, mit nem zerfetztem Taschentuch, einen leichten Luftstrom hinten raus festgestellt?
Wer hat noch so ein Ding?
Ist das normal das so wenig Luft hinten rauskommt?
ich meine wenn so wenig Luft durch den Kühlkörper gepresst wird, kann das ja nicht viel Kühlen..
Und warum kommt überhaupt wieder so viel unten raus? Prallt die Luft irgendwie an dem Kühlkörper oder den anderen Seitenwänden ab? oder wie oder wer oder wat?
AHHRRRGG
Es kotzt mich an.
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Also ja du hast richtig verstanden dein Lüfter dreht richtig rum.

Wieso hinten sowenig rauskommt weiß ich auch nicht genau, würde mal tippen das es daran liegt weil der Kühler ja nicht genau bis zum Gehäuse Ausgang reicht sonder ca. 1cm vorher schon aufhört und so der Luftstrom sehr abnimmt.
Das was du vielleicht fühlst das Luft aus den Lüfter kommt kann ne Täuschung sein.
Habe das bei mir mal getestet. Es fühlt sich so an als ob Luft dort rauskommt aber habe dann mal Papier darunter gehalten und das Papier wurde angezogen.
Hatte auch erst gedacht er dreht sich falsch rum. Aber es dreht sich alles richtig rum und er macht auch das was er soll auch wenn es sich anders anfühlt.

Wie das teil so gut Kühlen können? Schau dir mal den dicken und langen Alukühlkörper an der bring einiges. Wenn nur das am GPU aus ALU wäre und der Rest Plastik könnte man das Teil 100% vergessen um aktuelle Karten zu Kühlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Necromancer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
855
Hi,
ich will nicht noch 'n Thema wegen dem Ding aufmachen. Ich hab ihn auch und keinen Anschluss für den Stecker (fragt mich nicht - Medion GF3 Ti200). Wo kann ich das Teil jetz dran hängen? Ich hab keine PRobleme beim Zocken nur würde ich gerne meine GraKa etwas kühler betreiben, wozu das Teil ja da ist ^^ Also muss er auch aktiv werkeln und nicht nur passiv ableiten :)
Thanx,
- Necro
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
@ Necromancer
War denn von Haus aus kein Lüfter auf deiner Geforce drauf? Passive Kühlung schon vorher?

Wenn du einen alten Gehäuselüfter hast mit 3Pin Molex Anschluß könntest du mit etwas löten die Kabel an den 3Pin Molex des alten Lüfters und dann einfach am Mobo oder mit einem 3pin auf 4pin Adapter ans Netzteil betreiben.
 
Top