VIA-Chipsatz: CD-Laufwerke verschwinden!

helldriver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
LEUTE GLAUBT MIR WAS ICH SAGE

Hallo Leute!

Meine CDROM - LAufwerke verschwinden einfach und bekommen ein ausrufe zeichen in WINXP und in Windows 2000 hatt ich es auch schon nur da verschwand der Scheiß komplett und ich kann mich auf den Kopf stellen ich krieg die CDROMs nimmer her.


 
Zuletzt bearbeitet:

WingX

Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.300
Mach doch mal ein Angebot für deinen "AMD Scheiss".
Vielleicht findet sich ja jemand, der es kaufen möchte.

PS: Ich hab momentan einen Intel Celeron 700 auf einem
Tyan Trinity 400 mit VIA Apollo Pro 133A Chipsatz laufen und mit Win98 und Win2K keinerlei Probleme ;-)

Greetz WingX
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Frage mich, was AMD mit deinen Problemen zu tun hat :D ...desweiteren sollte man sich mit den Sachen auskennen mit denen man spielt :D ...kauf dir ruhig einen Pentium...viel Spass beim unnötigen Geldausgeben....

Hoffe du hast dieselben Probleme dann nicht auch... :D dürfte schwierig werden einen anderen Hersteller zu finden :) ..Cyrix vielleicht...gibts denn überhaupt noch? :D

Schonmal an ein Softwareproblem oder an ein defektes Board (Biosupdate)gedacht? Wahrscheinlich nicht ...AMD ist ja sowieso schuld :D .
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
Hallo Leute,

also wenn manch ein Klugscheißer hier meint er wüsste alles besser dann soll er mir doch sagen was das sein soll bin ganz ohr aber da ihr nur groß kotzen könnt und sonst nichts erwarte ich nicht besonders viel. Ich pfusche da wirklich net rum bin ja schließlich vom Fach kann es mir aber net erklären wieso die CDROMS einfach so verschwinden als wäre da ne Zeituhr drin.
Ich verändere wirklich nichts jetzt probiere ich mal eine neuinstallation und mach gleich die neusten via-treiber drauf mal gucken ob es was wird. Auf die alte Inst hatten die neuen Treiber keine Auswirkung die CDROMS kammen nicht wieder da steht nur ungültiger Treiber beim Brenner und beim CDROM.

MFG
Helldriver
 

Spawnkiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
304
AMD Streß

Viel Glück
 
U

Unregistered

Gast
@helldriver
Ich möchte dich nicht beleidigen aber ich habe schon viele gesehen die "vom Fach" waren (auch in anderen Berufen).
Leider gibt es Leute die nur "vom Fach" sind und einige die
wirkliche "FACHLEUTE" sind.

Der Unterschied ist enorm :D

Und da du noch Azubi bist, ;) solltest mal deinen Cheffe fragen.
Weil das mit den Azubis ist auch so ein kreuz.
Entweder supergut oder strunzdoof.
Dazwischen ein vakum.

Gruß und net schimpfe
:daumen:
holla
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
"Ich pfusche da wirklich net rum bin ja schließlich vom Fach "

War das ernst gemeint???? Sage mir dann lieber nicht wo....

Schon alleine deine Aussagen zu AMD(die ich jetzt nicht wiederhole) ... wiederlegen deine Aussage von oben....

Eine vernünftige Frage zu deinem Problem und ich hätte dir ein paar Tips gegeben...aber nach deinem Beitrag habe ich keine Lust mehr dazu, zumal von Fehlersuche(ich hoffe du weisst was das ist, bist ja vom Fach) keinerlei Wort in deinem Beitrag war......
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
Original erstellt von Lord Kwuteg
Das war wohl daneben. Wollte da wieder jemand posten, hat aber stattdessen einen neuen Thread eröffnet? :lol:
Da ich absolut nicht erkennen kann, wo dein Post herkommt, kann ich auch nicht anfügen....snip...
moin moin Loide,

Ich habs mal eben zusammengeführt, und....schlagt Euch nich wieder die Köppe ein, oder will wieder jemand in Mooni's Fussstapfen treten?? ;)
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
hallo leute,

also tut mir leid das ich mich noch net genau geäußert habe.
mir geht das problemm andauernd auf dem wecker es kommt immer wieder. Ich würde sagen ich bin nicht ganz strunz doof ich weiß von was ich rede.
das mit den cdroms ist hanz einfach komisch. ich kann es nirgends zuordnen.

ein aktueles beispiel für die super leistungsfähigkeit:

ein kunde von uns kauft einen AMD PC bei uns einen 1,33GHZ AMD mit MSI k7T-Turbo mainboard auf seinen Wünsch hin.512MB RAM 2 x60GB Festplatten usw.und einen ordentlichen Kühler für 80DM keine ahnung wie er heiß ist import asu USA ganz aus kupfer und ziemlich groß mit YS-Lüfter drauf mit 5400U/min. Nun zum Problem der Kunde ist ein Schach spieler und hat dazu Programme für seinen PC wo er TAG und NACH Schachzüge errechnen läßt nun nach dem esrten 48h steigt die TEMP auf sagenhafte 78 Grad ein wenig zu viel am anfangen waren es noch 38 Grad nach 12h 44 Grad. Nun aber mit dieser hohen temp ist der rechner sehr unstabil geworden der kunde hat von uns dann noch zwei gehäuse lüfter eingebaut gekriegt aber das war dem kunden zuviel der pc war ihm zu laut und es brachte fast nichts ich hab mich mit dem rechner sehr lange beschäftigt der kunde hat nun auf seine bitte hin ein PIV gekriegt zu einen kleinen Aufpreis natürlich einen 1,8Ghz nämlich.Er sagt jede mark die er jetzt zusätzlich investiert hat war es wert der PC ist nun:

A: viel leiser
B: stabiler kein Absturz nun seit 2Wochen
C: schneller sprich er kann deutlich mehr Schachzüge in einer stunde errechnen als mit dem AMD

So nun was meint ihr dazu meine Freunde.

Nur so nebenbei der Rechner von mir läuft nun wieder super und er macht bis jetzt keine mucken vom Speed des AMDs bin ich ja überzeugt aber ist das alles was er bieten kann etwas kühleren Kopf sollte er aber schon haben fondet ihr net ich hab mit hilfe von 4 Gehäuselüftern und dem Swiftec Kühler 40Grad Idle das hab ich im gecshäft mit einen PIV 2GHz mit standard Lüfter von Intel im Betrieb nun ja um genau zu sein sind es 48 Grad aber ohne gehäuselüfter. Jetzt sagt mal was ich will hier niemanden Dumm anmachen also tut das bitte auch net ich kann bloß AMD und VIA net leiden aber alle hier im Forumbase sind alle SUPER.


MFG
euer Helldriver
 
Zuletzt bearbeitet:

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
moderated

So, helldriver. Ich habe an deinem Topic etwas gearbeitet und das Ganze mal wieder ein wenig auf die Schienen gesetzt. Wenn du nur schimpfen willst, kannst du das woanders tun. Wenn du Tips und Hilfe haben willst, dann bitte jetzt nochmal von vorn.
Du hast schon einmal so eine Tirade losgelassen und auf die "AMD-Freaks" geschimpft, weil du ein Problem hattest. Ist das Neid auf deren Systeme oder deren Kompetenz? Ich will dir nichts unterstellen, aber wenn du ausfallend wirst, macht man sich schon so seine Gedanken.

Jetzt zum Thema. Wenn deine Laufwerke Mist bauen, dann kontrolliere, ob du auf Softwareseite alles richtig gemacht hast (4in1-Treiber, Einstellungen im Gerätemanager etc.). Klappt es dann nicht, solltest du die Hardware checken.

1. Alle Kabel richtig dran?
2. Richtig gejumpert? (nicht cable select genommen?)
3. Kabel in Ordnung? Die richtigen Kabel für den Controller genommen?

Wenn du hier jedesmal klar "ja" sagen kannst, könnte dein Controller auch kaputt sein. In diesem Fall hast du hoffentlich noch Garantie auf dein Board (oder ist es ein externer Controller?). Jedenfalls ist dann der Gang zum Händler fällig.

Und das geht wirklich auch ohne Gejammer.


Nachtrag:
Dein letzter Post relativiert das Ganze ein wenig (den habe ich noch nicht gesehen, als ich das gepostet habe). Aber jetzt erzähl mir nicht, daß du aus diesem Beispiel alles weitere ableitest. Dafür habe ich kein Verständnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
@Lord

danke das du mich zu beruihigen versuchst


hab natürlich alles gecheck alles wunderbar nun nach der neu inst läuft auch scheinbar alles wunderbar kann da auch ein brennprogramm schuld dran sein?z.b nero oder win on cd.


mfg
helldriver
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
leute ich bin über jede hilfe froh um jeden tip halte ich mein OHr hin.

auch von dir @alcx

mfg
helldriver
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Hört sich doch schon besser an....über Lüftung kann ich eigentlich nicht mitreden, da ich ohnehin schon immer den PC auf einer Seite offen habe...Rechner lief wochenlang als Server....genau bei 50Grad... Athlon 1200....mit VIA-Chipsatz...

Das mit vielen Lüftern einbauen kanns aber auch nicht sein, da er logischweise auch lauter wird...eine gute Lösung habe ich vor kurzem bei Ebay gesehen ...die Lüftung war mit Plastikschläuchen versehen.....und zwar wurde Luft von aussen per Schlauch direkt auf den Statiklüfter vom CPU geblasen(Schlauch war am Aktivlüfter angeschlossen). Ein weiterer Schlauch führte nach aussen(die Schläuche waren von aussen nicht zu sehen!)....das dargestellte System war übertaktet...glaube es war ein Athlon mit 15** MHZ sowie VIA-Chipsatz und es gab GARANTIE darauf das dieses System STABIL läuft!

Eine weitere Möglichkeit wäre Wasserkühlung.....habe ich aber keinen Plan von :) . Ich glaube aber nicht, das ein Intel Prozessor weiniger Wärme produziert als wie ein AMD....ist alles eine Frage der Wärmeab- sowie Zufuhr.
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
!!SO NUN ZUM STAND MEINES PCS!!

Der PC ist sehr schnell ==> sehr gut
Der PC ist gut gekühlt ==> ok muss ja sein
Der PC ist aber auch laut ==> muss ja sein aber damit kann ich leben
Der PC ist nun mit beiden CDROM funktionsfähig==> sehr gut aber leider konnte ich mit keinen treibern und einstellungen um die neu installation kommen

mein PC ist der HIER:

AMD 1,33GHZ mit ordentlichen KÜHLER
MSI k7t-Turbo ohne Raid
Asus V8200Deluxe
Soundblaster LIVE player 5.1
Promise Fasttrack 100TX2 für meine zwei IC35 mit 40GB als RAID0
Promise Ultra100TX2 für eine IBM DTLA 307030 und DPTA 20GB
Onborad Primärer VIA master Toshiba SDM 1502 und Slave Teac 516EB
Sekundär ausgestellt.
3com netzwerkkarte 3c905c 10/100Mbit
CS601 mit Enermax 350Watt Netzteil Enermax
4 x YS Gehäuselüfter Silent voll COOL
sonst noch etwas.


mfg
helldriver
 
Zuletzt bearbeitet:

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
@alcs

ich konnte es auch net fassen aber es ist so Intel hat die ABWÄRME einfach besser im GRIFF.

ICH HOFFE AMD KOMMT DA SEHR SCHNELL NACH

sonst kaufen sich unsere KUNDEN nie einen AMD SERVER......

wir verkaufen viel SERVER und das sind alles INTEL kisten verdammte sch**** aber auch will auch AMD SERVER aufstellen.


mfg
helldriver
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Achso und zu deinem Problem...wechsle doch mal Anschlussarten deines Systems....weiss jetzt zwar nicht wie du Brenner sowie CD-ROM angeschlossen hast, aber hänge z.B. mal das CD-ROM mit an das Kabel von der Platte und teste das aus....den sollten beide(CD-ROM, Brenner) an einem Kabel hängen, kanns Kabelbruch oder wie schon gesagt Controllerprobleme geben...
 

helldriver

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
@alcx

hab ich schon alles gemacht bin schließlich ja wirklich vom fach und bin keiner von denen die damit nur angeben wollen und nichts dahinter steckt ich hab mich 2tage damit beschäftig bevor ich es gepostet hab da platzt einem schon der kragen.


mfg
euer helldriver
 
Zuletzt bearbeitet:

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Wenn du schon gewechselt hast und die Geräte beim Hochfahren erkannt werden(schon Biosupdate gemacht?), kanns nur noch ein Softwareproblem sein....aber ist schon sehr komisch das Laufwerke einfach verschwinden....vielleicht liegts ja doch am Bios....

Zu den AMD Servern, liegt garantiert nicht am Hitzeproblem das Intel da weit vorne liegt Die eigentlichen Gründe werden hier genannt(zwischen Mitte und Schluss):

http://www.heise.de/ct/01/21/218/

Nachtrag:

Habe deinen Beitrag von deinem Sytem glatt übersehen....also hast du 4 Festplatten in deinem System mit Raid0?

Würde da mal eher darauf tippen das WinXP bzw. Win2k nicht damit klar kommen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Top