Videoaufnahme: PC -> Kassette

PW240384

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
320
Hi leute!

also ich hab ein problem. und zwar muss ich für die schule divx dateien auf videokassette aufnehmen. ich habe den pc an den fernseher verbunden und das bild + ton läuft da auf dem Av-kanal 2.
wenn ich jetzt beim videorecorder als eingang den AV kanal 2 wähle nimmt der nur ein schwarzes bild auf?!
an dem fernseher hängt zusätzlich noch ein sat-receiver.
bitte helft mir, ich brauch das dringend und weiss nicht, wo der fehler liegt. ich will doch nur von pc auf kassette aufnehmen ... :(
 

Kongo-Otto

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.584
Häng den PC direkt an den Video und wähle dort den Eingang.
Wichtig ist noch, daß einige Videorekorder (insbesondere ältere) nicht mit S-VHS als Eingangssignal umgehen können, also wenn da kein Bild kommt, einfach mit Adapter auf das F-Bas umstellen (dieses Adapter von S-VHS auf Cinch), dann sollte es gehen.
 

PW240384

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
320
also an dem fernseher sind so 2 ausgänge, die haben son breiten anschluss, genau solche sind auch als eingänge beim video voprhanden, da allerdings als eingang. muss ich da jetzt den av2 eingang verbinden damit das funzt?

der video und der fernseher sind von 2001, is das neu genug?

wie soll ich denn den pc direkt an das video hängen? momentan geh ich von dem pc via cinch an den fernseher...
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Den Fernseher brauchst du für die Aktion garnicht, den kannst du ruhig an den Videorekorder (Ausgang) hängen um die Aufnahme zu überprüfen. Wenn dein Video von 2001 ist, hast du sicher nen SVHS Eingang (sieht so aus wie PS2) und zusätzlich noch Cinch Anschlüsse (meist einer schwarz einer rot) wie du sie von Stereoanlagen kennst. Dort steckst du einen Stereo-Ausgang von deiner Soundkarte rein. Die Grafikkarte verbindest du mit dem (sicherlich) schwarzen SVHS Kabel direkt mit dem Videorekorder. Dann müsste alles gehen. Nur den TV-Ausgang (in der Graka Software) musst du noch aktivieren, so wie du es sowieso schon oft gemacht haben wirst.
 

PW240384

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
320
also der videorecorder (panasonic) hat nur 2 scart anschüsse plus 2 antennen anschlüsse. gibts denn ne möglichkeit, das über den fernseher doch irgendwie hinzukriegen? :(
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Dann musst du dir nur nen Skart/SVHS-Cinch Adapter holen, den kannst du noch öfters gebrauchten und der kostet in der Luxusversion auch nur 15€, solltest du aber auch noch billiger gehen. Du schließt dann das SVHS Kabel und das Audiokabel an den Adapter an und den steckst du dann an den Recorder -> Fertig!

Hier mal ne Adresse für den Adapter (gibts aber in jedem Elektrofachmarkt): http://www.com-tra.de/shop/de_DE/produkt/id_is_380_and_S-VHSScart-Adapter_PREMIUM.html
 
B

bennue

Gast
@ PW240384,
zuerst einmal im Handbuch des
Videorekorders nachsehen,welcher Scart-
eingang am besten geeignet ist für
Videoaufnahme, AV1 oder AV2.
Natürlich sollte das dafür verwendete Scartkabel
alle 24 Pins belegt haben,und dann ausprobieren.
Hatte auch das Problem,und habe mir dann
ein Scartadapter gekauft,der das
Problem löste.
mfG bennue
 

Anhänge

PW240384

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
320
ok, danke an alle, dann werd ich mir wohl oder übel son adapter kaufen müssen :rolleyes:
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
@ bennue
Stimmt, du hast ganz recht, hätte ich fast vergessen. Meist ist nur ein Eingang SVHS tauglich, aber darum meinte ich ja auch, dass man den Fernseher zum überprüfen an den Videorekorder stecken sollte (tut er wahrscheinlich sowieso :rolleyes:) um zu übrprüfen ob alles stimmt. Fällst eigentlich eh sofort auf ob das bild schwarz-weiß ist oder alles stimmt *g*
 
Zuletzt bearbeitet:
Top