viele probs mit windows (installation, abbrüche)

mi2g

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.016
so da ich vorhin abundzu probs mit windows hatte wollte ich es neuinstallieren. gut habe cd in mein dvd laufwerk eingelegt und gestartet. drückte f6 um treiber einzubinden dann kommt dass es die kernel dateien kopieren will davor kommt fehlermeldung 4096 dateien konnten nicht gelesen werden. ok das probt hatte ich schonmal. also von cd brenner booten da gings. liegt wahrscheinlich an dvd laufwerk oder? mit was könnte man das testen. jedoch ist mir auch schon gesagt worden, dass probs beim installieren mit memory zu tun hat. und mit dem speicher gibts noch mehr probs. vorhin habe ich steam installiert und als er fertig war und ich mich einloggen wollte brach er ab und kamm irgendwie mit einer fehlermeldung so mit ein paar ziffern: sah ungefähr so aus: 043x0464223 also die zahlen stimmen nicht aber sah ungefähr so aus. und es stand noch andere sachen weiss nicht mehr genau was.
und wenn ich mein system starte und es vollständig geladen ist muss ich immer noch wasrten bis ich damit arbeiten kann denn dann ist es extrem langsam. wenn ihc z.b. rechtsklick mache baut sich das menu auf ist aber transparenz und dann kommmt es endlich. also mein system ist schnell genug. seht ihr in der sig. und soll ihc mal ein memtest rüber laufen lasen? wenn ja welchen memtest86? und wie lange dauert der etwa? danke schonmal.
 
F

Fiona

Gast
Versuche mal mit nur einem Speicherriegel zu installieren.
Setze AGP-Aperture-Size auf 64 MB.
Ati unterstützt im Treiber nur 64 Mb bei Speicher bis zu einem Gigabyte.
Ist daher eh nutzlos.
Schalte im Bios Boot Sector Virus Protection auf Disabled.
Überprüfe auch mal deine Sysconfig hier.
Habe gelesen, das du jeweils Festplatte mit CD-DVD-Laufwerk/Brenner an Primär und Sekundär laufen hast.
Wenn das stimmt, laufen deine Festplatten im Kompatibilitätsmodus und du hast Performanceverlust.
Kann aber für die Installation deshalb ein Vorteil sein.

Normal ist;

Festplatten als Master-Slave Primary

DVD/CD und Brenner als Master-Slave Secondary

Viele Grüße

Fiona
 

mi2g

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.016
meine festplatten hängen an sata und sind beide master. die laufen dann im raid 0. danke schonmal für die tipps.
 

mi2g

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.016
so habe mal memtest darüber laufen lassen. gab keine fehler.
möchte noch prime95 laufen lassen. was muss ich dort einstellen? und reichen wenn prime etwa 2 stunden läuft?
hab mal im bios geschaut, was ich umstellen könnte. für was ist z.b. dram idle timer? und was muss ich dort einstellen? oder dram refresh rate? oder cpuid maximum value Limit? oder was bringt mir lan boot rom?
danke schonmal.
 

André

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.634
Torture Test in Prime95.

Gruß aNdrE

Es liegt aber denke ich def. am Speicher, war bei meinem Freund auch schon.
Tausch Ihn mal aus.
Vielleicht hast du aber auch Hexenstrom ;)
 

André

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.634
Ich habe schon unglaubliche Sachen gesehen.
Tausch ihn bitte einfach mal aus, ist ja kein großer Akt.

Bei dem Bruder meiner Ex war das absolut ident.

@ Porn()()()Pole : www.google.de :-P ;)
Kleine Stichelleien am Rande erhalten die Feindschaft. grins
 

mi2g

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.016
so habe jetzt auch noch einen anderen memtest gemacht und es zeigt auch da keine fehler an. ich hatte mal probs mit den ram aber dort zeigte es mir die fehler auch an. gibt es ein programm, mit dem ich testen kann, was es sein könnte? oder was glaubt ihr?
 
Top