Virtuelle Netzwerkkarte erstellen?!

Astra1982

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
76
Hallo,

habe ein USB ADSL Modem von Sagem...aber leider erkennt kein Programm ( AOL oder Cfos ) dieses Modem..da es ja nicht über eine Netzwerkkarte läuft.
Gibt es eine Möglichkeit das Modem als eine virtuelle Netzwerkkarte laufen zu lassen.
Danke für Eure Hilfe.
Mein BS: Windows 98SE
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.070
Hast Du denn die Treiber installiert fürs Modem?
 

Astra1982

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
76
Hey,

ja, habe die Treiber installiert...steht auch im Gerätemanager USB ADSL WAN Adapter.
Aber weder AOL noch Cfos erkennt es.
Eine manuelle DFÜ-Verbindung funzt aber.
Thx
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.070
Evtl geht es mit einem Trick, kopiere die Treiber auf die Platte und suche die Setup.ini in dem Ordner. Öffne diese mit einem Editor und ändere den Wert:
"DriverType=WAN" in "DriverType=LAN".
Nach o.g. Änderung wird das USB-Modem als LAN-Gerät installiert, welchem man dann cfos als PPPoE-Treiber zuordnen kann. Diese Möglichkeit steht leider bei einer Standard-Installation nicht zur Verfügung.

Vorher solltest Du allerdings die Treiber deinstallieren und aus der Registry alle Einträge entfernen. Danach die geänderten Treiber installieren, also die von der Platte nehmen und nicht von der CD. Ob es allerdings mit Deinem Modem klappt weiß ich nicht. Ansonsten solltest Du mal bei dem Modem Hersteller nach neueren Treibern suchen, die evtl diese Funktion zur Verfügung stellen (Lan und nicht Wan). Ist das Modem von Tiscali? Es kann sein das es deshalb so gemacht wurde, damit Du es nicht mit anderen Providern nutzen kannst. Aber probiere mal den Trick, wenn es nicht geht hast Du eben Pech gehabt und installierst wieder die Treiber von der CD.
 
Top