Virtuelles Dos auf Win 2000 Kiste

Troopico

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
5
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit ein Ghost Image eines DOS Rechners unter Win2k virtuell zu mounten.
Ich meine kann ich den virt. Dos Rechner unter Win2k laufen lassen...so mit hochbooten, Zugriff auf Diskette etc...

Ich hab ma gehört da gibts nen Tool dass sich VMWare nennt..kenn mich aber da Null aus..

Wäre nett wenn ihr mir da weiterhelfen könntet..

Danke Gruß Troop

PS: Ich weiss DOS is veraltet aber ich benötige das für die Arbeit und so würde ich mir nen 2ten Rechner sparen..
 

blubberbrause

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.032
Du kannst VMWare nehmen, 30 Tage Trial gibt es bei www.vmware.com (VMware Workstation) oder du nimmst Microsoft Virtual PC 2004 gibt es meines wissens nach bei Microsoft eine 30 oder 45 Tage Trial.

Ein Ghost Image wirst du allerdings nicht mounten können, du musst dann schon neu installieren.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.593
Mach Dir eine Dosdiskette, dann hast Du doch ein Dos. Besorge Dir dann noch eine kleine Festplatte, darauf werden die Daten und Programme installiert und fertig. Oder installiere auf die kleine Platte ein gesamtes Dos. Ansonsten wirst Du wohl sehr bald große Probleme bekommen, z.b. kann Dos nicht auf Platten zugreifen die > als 2 Gb sind, auf NTFS Partitionen und FAT 32 auch nicht. Da wird Dir irgendwann mal Deine gesamte Platte mit 2K nur noch Müll anzeigen. Also andere Platte und dann im Bios umstellen das von der gebootet wird oder benutze ein Bootprogramm.
 

Entlauber

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
651
Im Internet gibts auch ein Programm namens DosBox, ich benutze das unter W2k für alte Dos-Spiele. Man kann Laufwerke nach belieben mounten, ich hab mir z.B. nen Ordner DOS auf der NTFS Platte angelegt und unter DosBox als Laufwerk C gemountet und bisher funzt das alles wunderbar.
 

Troopico

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
5
...erst ma vielen Dank für euere Tips. Hätte nicht gedacht soviel nette Leute zu finden die nen noob helfen :D.

Aber um nochmal auf mein Problem zurückzukommen:

Ich habe ein Notebook von einen Produktionsanlagenhersteller bekommen auf dem eine Applikation läuft. Diese Applikation würde ich gerne auf nem Desktop auch haben wollen. Sollte diese Applikation oder das NB ma abrauchen is alles futsch. Sprich es gibt keine Installationsroutine für diese Applikation.
Deswegen is mir die Idee mit dem Ghost Image gekommen.

Also installieren kann ich die Software NICHT mehr neu...

Wie gesagt danke für die Tips...und vielleicht fällt euch ja noch was ein :D

Greez Troop :)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.593
Dosapplikationen habe keine Installationsroutinen, es muß nur sichergestellt werden, das die benötigten Dateien in einem bestimmten Programmordner, der in der Pathanweisung steht, auch vorhanden sind.
 
Top