Vorbei mit Tiefstpreisen von DDR400-RAM?

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Vorbei mit Tiefstpreisen von DDR400 Rams??

Hey,

seit ein bis zwei Wochen steigen die DDR 400 Preise unaufhaltsam. Der sehr beliebte "TwinMOS 512MB PC3200 CL2.5" stieg innerhalt von zwei Wochen von ~ 70eu auf mittlerweile ~ 95eu. Das kann es doch nicht sein. Gleiches gilt für Take MS (auch für schmale Preise bekannt) und die OC Riegel
"Corsair CMX". Gerade die "Value" Serien der Speicherhersteller Corsair und Kingston steigen im Preis ebenfalls unaufhaltsam an.
Da stell ich mir dir Frage:
"Haben die (nach langer zeit) gemerkt, dass man CL2.5 auch mit CL2.0 betreiben kann!? Wollen die so ihre überteuerten "High End" CL2.0 Module mit "emenswichtigem" Headspreader los werden, bzw. bekommen sie nicht los und wollen dies durch Preiserhöhungen der CL2.5 Ram´s bewirken!?"
Ich bin echt gefrustet, wollte mir 1024MB Ram kaufen, aber nicht für 200eu. :rolleyes:
Klar, es gibt performancehunrige User, die "DDR 400 CL2" brauchen, um ihn dann noch schön zu OC´en. Allerdings können die doch dann auch den entsprechenden Preis dafür blechen, oder!? :mad:
 

P13RR3

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.147
Re: Vorbei mit Tiefstpreisen von DDR400 Rams??

Dann hatte ich ja richtiges Glück ;) Habe meine Speicher im Januar gekauft, da sind die Preise schön gefallen... War schon am überlegen, ob ich noch warten sollte, zum Glück hab ich nicht =)
Aber biste dir sicher, das du den richtigen Thread genommen hast? :confused_alt:
 
Top