Bericht Vorschau: Vorstellung des GeForce4

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Heute ist der Tag, auf den viele schon lange gewartet haben. Nvidia präsentiert seine neuen GeForce 4 Chipsätze, auch bekannt als nV17 und nV25. Auf Basis im Vorfeld erhältlicher Informationen haben wir ein Preview erstellt, das sich mit der Technik der Chipsätze auseinandersetzt.

Zum Artikel: Vorschau: Vorstellung des GeForce4
 
A

Anonymous

Gast
Jetz bin uach auf die ersten tests gespannt mal schaun ob die
chips halten was sie versprechen
oder ob ati nur wartet um gleich noch eins draufzusetzen ?
oder ob die karte auch dieser hürde Stand halten (werden) ?
 
A

Anonymous

Gast
Gab's da nicht noch diese megatolle super-mega-Karte von den Bit Brothers (oder so ähnlich)? Die sollte doch auch irgendwann erscheinen (wenn es sich bei der Firma denn tatsächlich um eine solche handelt und nicht nur um eine groß angelegte Verarschungs-Kampagne).
 
A

Anonymous

Gast
wozu schon wieder 'ne neue geforce? in spielen werden kaum die neuen features der gf3 unterstützt. wer kauft denn so'n mist!?
 
A

Anonymous

Gast
naja..entweder leute die in 1600*1200 32 bit 4xFSAA spielen wollen..oder einfach 3dMark 2001 - Süchtig sind :D
 
A

Anonymous

Gast
die einzige GF4 Ti4200 scheint lukratiev zu sein. Die 4600er scheint sich nicht zu lohnen, den die 4200 lässt sich natürlich auch übertakten ;-)
 
A

Anonymous

Gast
Ich will sie trotzdem Hammmmmmmm
:-)
Am liebsten geschenkt
Aber die Ati reizt auch.Langsam ich bin wirklich voll gespannt auf die ersten Testberichte
Weiss einer schon wo es die ertsten testberichte gibt ?
 
A

Anonymous

Gast
Madonion.com hat eine Link auf euer Review mit einem goilen Kommentar :)

"The German good guys over at ComputerBase have also posted a review on the GeForce4. Here's the stuff:

Hier können wir nur an nVidia appellieren, die Namensgebung noch einmal zu überdenken, will man nicht größere Verwirrung auf Seiten der zahlenden Kundschaft in Kauf nehmen und vielleicht die Chips mit einer vorangestellten Zahl à la ATi hinsichtlich ihrer DirectX-Compliance kennzeichnen.

No idea what they have said there, but some words like ATI and DirectX are familiar! :) Check it all out here."
 
A

Anonymous

Gast
hi,
vielleicht hätten sie den alternate übersetzer bemühn solln aber da wäre bestimmt rausgekommen das hier über kühe geredet wird *G*.

naja die namesgebung werden die net ändern und damit werden sie sich wohl einigen ärger der kunden auf sich ziehn, naja.
aber ein must have ist die geforce4 im moment net.
erstmal abwarten was die konkurenz noch rausbringt.

Mehrpack
 
A

Anonymous

Gast
@ aha
jup @ tomshardware gibts nen aufuhrlicheren test.
-> GF4 Ti rockt alles weg ;)
(egal in welcher Ausführung :>)
 
A

Anonymous

Gast
@BigMOEP

stimmt, vorallem die GF4MX schlägt sich ganz besonders tapfer gegen ne GeForce2Ti

einfach lachhaft, jetzt noch ne DX7-Karte auf den Markt zu werfen
aber wenn´s der DAU kauft - nVidia kanns nur recht sein
 
Top