W-lan Verbindungsabrisse, ich lauf gleich amok

[SM]Valen

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
235
Hi, mein schei§ w-lan nervt mich sowas von übel. Immer wenn ich was übers netzwerk kopieren will bekomm ich garantiert nen Verbinungsabriss. Aber auch wenn ich so´n bissle rumsurf hab ich manchmal(30mal am tag) einen. Das NERVT.
Hab ne D-link 520+ als W-lan karte drin. Hatte das Problem davor mit ner anderen karte aber auch schon. Bei dem notebook meines Bruders funktioniert alles einwandfrei. Bei meiner Mutter ihrem Rechner auch, die hat jetzt meine alte Karte drin.
Link Quality und Signal Strength hab ich jeweils ungefähr 75-70

Kann mir jemand helfen, oder Sachschaden tritt ein :utminigun:

thx
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.343
Ist die Karte auf den "Continous Access Mode" eingestellt?
Schonmal probiert am Access Point die Beacon Time zu verringern oder zu erhöhen ?
Vielleicht mal den Sendekanal wechseln?
Eventuell Verschlüsselung aufheben oder einschalten.
Treiber up to date ?

mfg Simon
 

[SM]Valen

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
235
ALso karte war auf "Continous Access Mode".
Treiber sind up to date.
Verschlüsselung ist aktiviert.
Ich probiers jetzt mal mit der Beacon time.

thx
 

Zuaroacha

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.116
Zitat von [SM]Valen:
ALso karte war auf "Continous Access Mode".
Treiber sind up to date.
Verschlüsselung ist aktiviert.
Ich probiers jetzt mal mit der Beacon time.

thx

welchen verbindungsspeed haste eingestellt ?
welche beacon time hast jetzt eingestellt ?

weil du weist schon je niedriger die übertragunsgeschwindigkeit umso weiter die reichweite...
 
Zuletzt bearbeitet:

[SM]Valen

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
235
Als Übertragungsrate hab ich 11mpbs.
Sieht so aus als hätte das Ändern der Beacon-time was gebracht.
Hatte seit her keien Verbindungsabrisse mehr.
Hab die Beacon-time auf 500 gestellt anstatt 100.
Nen anderen Wert hab ich noch nicht probiert.

Jetzt bin ich eigentlich ganz zufrieden.
Kann mir noch jemand erklären was Beacon-time überhaupt is?

thx für die Antworten
 

Zuaroacha

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.116
soweit ich infomiert bin ist die beacon time der zeit abstand in der der acesspoint oder die netzwerkkarte die signale aussendet
 
Top