W2K und CD-ROM macht Probleme

S

SeDoGe

Gast
W2K und CDROM

Bekomme in meinem EreignissManager 100erte dieser Meldungen

Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen
ist Gerät \Device\CdRom1.


Was soll das ???

Gleichzeitig ist das LW sehr laaangsam bis hin zu laaangen
verzögerungen des einlesen !!

Dieses war vorher NICHT

MEIN CD LW ist UDMA 66 sowie das ASUS A7V133 Board vorher das A7V bei
beiden das Problem anfags NICHT gehabt treiber BIOS alles auf dem
neusten stand !!

Für Ideen SEHR DANKBA R!!!

Gruss SDG
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Hmmm...

Daß in W2K oft lange Fehlerprotokolle zu finden sind, sollte eigentlich erst einmal nicht abschrecken. Spontan würde ich darauf tippen, daß hier sämtliche Fehlerkorrekturen (die das CD-ROM ja automatisch vornimmt) protokolliert wurden. Das ist aber nur Spekulation.
Hast du mal versucht, das CD-ROM als ATA-33 zu betreiben? UDMA brauchst du nicht unbedingt, man könnte es auch mal im PIO-Mode versuchen.
Kannst du noch den genauen Zeitpunkt ausmachen, ab dem das Laufwerk anfing zu "spinnen"? So könnte man die Ursache einkreisen.
 
S

SeDoGe

Gast
HI

HI ja klar dies beginnt mesit wenn ich z.B: eine DVD rippe
da tippt das Tooll nur noch mit 1 facher geschwindigkeit und bekomme dafür diese fehlermeldungen zu hauf

Ich kann mich aber ncoh an zeiten erinnern da rippt ich mit 8 facher !!


Danke für deine hilfe
#

Gruss SDG
 
Top