Wärmestau und Wärmeleitpaste

DaRocco

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
45
Ich hab n Window im Rechner mit ner Plexiglasscheibe! Wenn ich das Gehäuse nun komplett schließe wird mir die Temperatur einfach zu hoch! Es ist doch nur n 2400+ und macht dann 47°C!?!
Jedenfalls hab ich jetzt die Plexiglasscheibe rausgenommen und schon is die Temperatur bei 39 °C!

So nun mein Problem: :rolleyes:

Ich bin mir also sicher, dass das am Wärmestau liegt und nun würde ich gerne wissen, wie ich am besten meine Gehäuselüfter anbringe (Luftrichtung und Position) damit die mein System richtig entlüften?!!?!

Und dann hab ich mal noch ne Frage!

Was passiert, wenn zuviel Wärmeleitpaste drauf ist???
Ich hab nämlich n bissl sehr viel drauf getan!


MFG DaRocco :D
 
G

Green Mamba

Gast
zur lüfterrichtung solltest du mal die suchfunktion benutzen, du bist weiß gott nicht der erste der danach fragt. ;)
zuviel wlp kann im schlimmsten fall auf andere bauteile tropfen, und dort einen kurzschluss oder ähnliches verursachen. das ist das schlimmste was passieren kann.
wenn du zu viel hast, dann empfehle ich dir den kühler nochmal abzumontieren, die wlp komplett zu entfernen (wattestäbchen/tempo) und dann nochmal zusammenbauen mit weniger paste. normalerweise reicht ein kleines tröpfchen halb so groß wie eine linse aus der linsensuppe. :)
zuerst die "die" gaaanz dünn einreiben, und dann dieses tröpfchen in die mitte des prozessors, und dann den kühler drauf.
 

Rockzentrale

Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
@ Green Mamba:

Wärmeleitpaste besteht zwar aus Silber etc. aber sie leitet im normalen Zustand nicht. Nur wenn die Past sehr dünn verstrichen ist und unter großen Druck steht Leitet die Wärmeleitpaste den elektrischen Strom
 

Slider_2001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
314
Zitat von DaRocco:
Ich hab n Window im Rechner mit ner Plexiglasscheibe! Wenn ich das Gehäuse nun komplett schließe wird mir die Temperatur einfach zu hoch! Es ist doch nur n 2400+ und macht dann 47°C!?!
Jedenfalls hab ich jetzt die Plexiglasscheibe rausgenommen und schon is die Temperatur bei 39 °C!

47°C sind doch net viel. zumindestens bei nem T-Bred... meiner siehe sig läuft mit 55°C Idle

Was für nen Kühler haste denn drauf?

Slider
 
H

hrafnagaldr

Gast
55°C idle? wah ich dachte immer AMDs wären sparsam, mein P4 2.53 hat mit nem Thermalright SP-94 und 3000rpm 80mm lüfter idle 33°C...
zuviel WLP verschlechtert die kühlleistung, sie soll nur unebenheiten zwischen CPU und Kühler ausgleichen, wenn sie zu dick ist wird der wärmesfluss gestört
 
H

hrafnagaldr

Gast
nur wenn ein solcher anpressdruck auch vorhanden ist, und wenn es zuviel wlp ist dann schmoddelt die die ganze cpu zu und erhitzt diese gleichmäßig. und der kühler "schwimmt" dann immernoch auf einer zu dicken schicht
 

n0va

Ensign
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
250
Zitat von neo-bahamuth:
nur wenn ein solcher anpressdruck auch vorhanden ist, und wenn es zuviel wlp ist dann schmoddelt die die ganze cpu zu und erhitzt diese gleichmäßig. und der kühler "schwimmt" dann immernoch auf einer zu dicken schicht
kann ich nur bestätigen.. als ein Kollege mich mal ansprach ob ich mal sehen könnte warum sein CPU so warm wird, fand ich einen in WLP getränkten CPU.. da half auch kein Anpressen mehr.. (extremes Beispiel...)

Ein Tropen WLP in die Mitte der Die langt (bei 32-Bit AMD's.. bei der großen vom AMD64 bin ich mir da nicht mehr sicher ;))
 

DaRocco

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
45
Also ich nutz nen Copper Silent 2l von artic cooling- is ne die welt aber hab halt max.39 Grad im Normalzustand.
 

DaRocco

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
45
Und wonach such ich n da in der SuFu?
Wärme,Lüfter, Gehäuselüfter,... da findet der gar nichts!

????
 

DaRocco

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
45
Da steht aber auch nichts konkretes! Ich möchte gerne wissen, wie genau ich das machen muss!
 

FRIDAY

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
Hi,

also dass mit der Gehäuseentlüftung ist wirklich einfach.
Eine Regel wäre, mehr Luft raus als rein. und wenns wirklich leise werden soll kannst du dir die frontlüfter auch schenken, da die Lüfter hinten so oder so die Luft ins gehäuse saugen. Und wenn die Platten genau hinter den Lüfteröffnungen sitzen brauchen die auch keine extra belüftung, da die Luft sowieso an diesen vorbeistreicht. Zur Kühlung der HDD brauchst du nicht den mega Luftstrom.
Die Lüfter hinten haben auch den Vorteil, dass die subjektiv unauffälliger arbeiten, da man ja vor und nicht hinter dem Rechner sitzt. Also ist der Abstand zw. User und Lüfter bei einem hinten montierten Lüfter größer und der Lautstärkepegel auch geringer.

Wenn du mehr Luft rein als raus bläst, staut sich die erwärmte Luft im gehäuse -> Hitzestau.

Nur so als Beispiel.

Ich hab nen barton 2500Zalman CNPS7000A AlCu@5V, ein 350W Fortron@Papst 4412F/2GL@700 1/min und einen Gehäuselüfter hinten auf 5V.

Meine Gehäusetemperatur (gemessen mit Senfu oberhalb der CPU) liegt idle so bei 28°C und bei Last so bei 35°C. CPU-Temp (Sockel) lieg zw. 37-53°C.
Meine beiden Cudas in der MR-Box werden auch nicht wärmer als 38°C.

Ich kann sowieso nicht verstehen, warum die Leute diese Arctc Kühler kaufen. Kosten zwar nur 10€ aber kühlen eben auch nur für 10€. Aber an der restlichen HW wird nicht gespart *andenkopflang*
 
Zuletzt bearbeitet:

GIGALEX

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
21
Zitat von n0va:
kann ich nur bestätigen.. als ein Kollege mich mal ansprach ob ich mal sehen könnte warum sein CPU so warm wird, fand ich einen in WLP getränkten CPU.. da half auch kein Anpressen mehr.. (extremes Beispiel...)

Ein Tropen WLP in die Mitte der Die langt (bei 32-Bit AMD's.. bei der großen vom AMD64 bin ich mir da nicht mehr sicher ;))


UM GOTTES WILLEN, NIEMALS ZU VIEL WLP!!!
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Warum schreist Du uns an, Gigalex ?
Hättest Du den Beitrag aufmerksam gelesen, wäre dir aufgefallen, dass deine Aussage völlig am Thema vorbeigeht. Daran ändern auch multiple Satzzeichen nicht das Geringste.
 
Top