Warum schwanken meine SiSoft Sandra Benchwerte mit meinem Raid System so extrem?

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
1.Habe eh schon mal über meine Probs mir dem Raid gepostet, aber jetzt läuft es einigermaßen nur die Benchmarkwerte pendeln zwischen 21000 und 40500 Punkten. Glaube nicht dass das so gehört. Übrigens habe ich die langsamen Werte auch direkt nach dem Neustart erhalten.

2. Bootet das System jetzt voll langsam (mehr als eine Minute). Festplatten laufen die meiste Zeit garnicht .Glaube das liegt an den Netzwerkkarten aber ich habe eigentlich nichst geändert nur neu aufgesetzt. Was kann es sonst sein bzw. was muss ich ändern um wieder schneller zu booten.

3. Mein System hat den Winlogo Test in der Windows installation nicht bestanden. Was soll das bitte heißen.

DANKE schonmal im Vorraus!
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin DvP,

bitte etwas genauer, welche Treiber, Board, Hdd, OS....etc. sonst können wir Dir nicht helfen. Ist es ein Promise oder Highpoint Controller....Fragen über Fragen:rolleyes:
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Naja ich hätte eigentlich beim letzten Thread schön erwähnt dass ich ein MSI K7T Turbo habe auf dem bekanntlich der PROMISE sitzt aber ich weiß im alter is das mit dem merken nimma so, gell ;-)
Treiber hab ich einfach den von MSI genommen. Bei den Versionen da kenn ich mich eh net gscheit aus. Da wärs schon interessant zum wissen welcher da der neuste ist, dem man auch vertrauen kann (einem beta vertrau ich immer nur bei der HDD hört sich der Spaß auf).

OS ist winXP
HDD ist die Fujitsu MPG3409AH-E-FDB 40.9GB Fluid Dynamic Bearing

Sonst noch Fragen
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin DvP,

das der Winlogo Test nicht bestanden wurde, ist unwichtig, weils auch so funzt.
Treiber sollten direkt von Promise installiert werden, zur Zeit ist die Version 2.0.0.0 aktuell und läuft stabil.
Der Bootvorgang dauert beim aktiviertem Raidcontroller immer etwas länger, weil die erforderlichen Geräte jedesmal neu initialisiert werden.

Hope to Help....schoen tach noch
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
aber wenn ich das winlogo ca. eine minute vor mir habe dis das doch schon etwas arg lang oder?
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Könnte bitte wenigstens wer versuchen mir Lösungsvorschläge zu finden??

DANKE
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Sind die Werte schlechter als zu Referenz Systemen ala Win2k oder 98SE? Dann hätte ich nämlich gesagt es liegt an WinXp, was aber die Schwankungen wiederum nicht erklären würde.
MFG
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Nein die werte sind natürlich besser als die referenzwerte alleine schon weil die Fujitsus einzeln so schnell sind. Aber die Frage die mich wirklich quählt ist weiterhin:

Warum bootet das System so langsam?

Nochmal die ganz liebe bitte. Helft mir. Will keine 2 Minuten warten bis er läuft bei der schnellen Konfiguration.
 

GhostDog

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
10
Lässt Du die IP-Adresse Deiner Netzwerkkarte evtl. dynamisch (also von Windows) vergeben?

Dann sind solche Wartezeiten eigentlich normal, vergib doch einfach feste Adressen.

Zum Thema Raid-Controller: läuft evtl. CPUCool im Hintergrund? Geht bei manchen Konfigurationen sehr zu Lasten der HD-Performance.
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Mir ist auch noch was eingefallen.
Benutzt doch Xp. Richtig?
Bei meiner RC1 hab ich festgestellt das Windows unterschiedlich schnell bootet je nach Hardwarekonfiguration.
Wenn ich z.b. das DVD-Laufwerk nicht angeschlossen habe bootet er viel schneller als mit. Mit einer zweitern Festplatte verhält es sich andersherum, wenn die angeschlossen ist bootet er schneller als ohne die Platte. Erklären kann ich mir das nicht aber ich denke das dürfte bei dir auch der Fall sein.
Das mit der IP könnte auch hinhauen.
MFG
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin DvP,

was genau bezeichnest Du als Bootvorgang?? Vom einschalten bis zum kompletten Windows?
Das der Bootvorgang bei einem Raid- oder SCSI- Controller länger dauert, ist doch völlig klar...also bitte...WAS meinst Du konkret?
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Also ich meinte dass ich von dem Zeitpunkt an wo ich das WinLogo sehe bis er dann zu laden beginnt ca. 1min warte. Versuche jetzt mal beiden Netzwerkkarten ne feste ip zu geben.
Kein CPU cool!

Poste dann ob das mit den IPs was gebracht hat.

P.S.: Für die Geschwindigkeitsschwankungen hat wohl keiner ne Erklärung oder?

EDIT:

Also das feststellen der IPs hat genau 0,0 sekunden gebracht. Also das wars nicht. Hat noch wer einen Vorschlag?
 
Zuletzt bearbeitet:

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Was war mit meinem unglaubwürdigem Vorschlag? :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt:
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Ja das mit der IP hab ich eh probiert. Aber wie soll ich das andere testen du witzbold. Brauche alles was drinn is. Soundkarte, Graka, 2xNetzwerkkarte, CD-Rom und die zwei HDDs. Vielleicht hab ich ja nen IRQ konflikt. Was soll ich denn mal umstecken. Könnte sein dass sich die Lan Karten stören weil sie genau nebeneinender stecken. Probier ich auch mal.
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Original erstellt von DvP
Ja das mit der IP hab ich eh probiert. Aber wie soll ich das andere testen du witzbold. Brauche alles was drinn is. Soundkarte, Graka, 2xNetzwerkkarte, CD-Rom und die zwei HDDs. Vielleicht hab ich ja nen IRQ konflikt. Was soll ich denn mal umstecken. Könnte sein dass sich die Lan Karten stören weil sie genau nebeneinender stecken. Probier ich auch mal.
Zu Faul das Gehäuse zu öffnen. :) :confused_alt: Das du das brauchst ist mir klar. Doch wenn du hier Händeringend nach einer Lösung suchst dann wird ich doch mal alles in Betracht ziehen was möglich ist. Und ich habe damit die Erfahrung gemacht das das Booten abhängig von der Hardwarekonifguration ist. Zieh doch einfach mal nen Cd-Rom Laufwerk raus, oder ne Netzwerkkarte.
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Tu mich net schimpfen. Habe gerade alle Variationen durchprobiert und hat nix gebracht. Habe aber immer alle Komponenten wieder rein weil ich weiß dass es nicht an etwas speziellem sondern nur an der Kombination liegen kann. Früher gings ja auch schnell. Mit anderen und mit demselben OS auch schon.
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
JETZT brauche ich wirklich Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hab jetzt die PCI Karten nochmal durchgemischt und jetzt geht das schei* CD-rom nimma. Im Bios wirds aber noch gefunden. Und der SB Live! geht auch nimma. Was jetzt? Liegt das auch an den PCI Karten? Muss wohl.
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Schimpfen tue ich net hab dir nur gesagt das mir das aufgefallen ist und es bei dir vielleicht ähnlich sein könnte. Deswegen solltest du es ja mal testen. Das hat nix mit schimpfen zu tun.
Wie Teddy schon sagte ist es normal das Raid/SCSI Systeme beim booten länger brauchen. Wenn ich meinen Raidkontroller ausschalte den ich im Moment nicht benötige dann starte Windows schneller ist doch klar.
MFG
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Habe jetzt mal gestoppt. Von der Wahl des Os bis zur Eingabe des Benutzernamens dauert es 1,04 Minuten. Wenn ihr mir jetzt ernsthaft sagen wollt dass das normal ist für ein raid system mit einem paar der schnellsten ide platten die es gibt, dann gebe ich ruhe. Wenn nicht dann hoffe ich weiter das prob lösen zu können.
Übrigens kann ich mir nicht vorstellen dass mein pc wirklich insgesamt mehr als 1min30sec zum starten brauchen muss.
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin DvP, oldäär Rocker...;)

1,04 min sind völlig normal! Wahrscheinlich hast Du auch ein Netzwerk installiert, bin zu faul, weiter oben zu lesen.

Dein Raid-System ist völlig i.o.... schoen Tach noch,

Wir haben hier Heute Feiertag....:daumen:
 
Top