Was für Treiber nehmen? / Was isn` das?

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
Ich glaub´ mich knutscht n´ Elch *lach*

Morgen kommt hier eine ATI Radeon 8500 an und ich weis nich, welchen Treiber ich gleich für die Installieren sollte.
Für gewöhnlich weis ich das ja und is ja auch nicht so, als ob da nich Treiber beilägen, aber...irgendwie steig ich da nicht hinter.

Die Treiber-Seite für die ATI´s hier bei Computerbase is hier ja leider so hilfreich wie ne Schachtel Zigaretten für nen Nicht-Raucher.

Überall steht Neuester Treiber und Beta und und und.
Überall stehen auch noch Versionsnummern und Builds dabei. Von 4.x über 5.x zu 6.x

Naja...das mit dem 4,5 und 6 hab ich ja schon verstanden.
4.x = Windows 98, ect.
5.x = Win2000
6.x = WinXP

Aber wenn man sich das jeweilige Release-Datum zur Version anschaut, versteht man garnix mehr.

Wer von euch kann denn nun sagen, welcher der Stabilste Treiber für Win98SE und welcher der stabilste für WinXP ist.

Dank euch!

Rodger

PS: Ahja....und wenn man sieht (ATI-Homepage) das die letzten Offiziellen Treiber von Oktober 2001 sind, muss man ATI da echt mal Vorwürfe machen. Heutzutage gehört es sich so, das man alle 3 Monate neue offizielle Treiber released. Alles andere verunsichert doch den Kunden. Das heißt doch sonst...die könnens nich besser.
Und das beim Frame-Fight mit Nvidia. Verstehe ich nicht ganz.
 
Zuletzt bearbeitet:

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
hmm

Probier einfach mal die Treiber mit den höchsten Revisionsnummern aus, wenn du dann nicht zufrieden bist probier halt einfach eine nummer drunter aus.
Probieren geht über studieren.
 

matrixxAMD

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
194
...

Für XP würde ich den neuesten nehmen.
Für 98/Me ist die 9005 beta nicht schlecht, wobei die Aquanox-Fehler damit immernoch da sind.
 
Top