Was haltet ihr jetzt von WinXP ?

Kobold

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
397
Es ist jetzt ja schon einige Zeit ins Lande gezogen und ich würde jetzt gerne einmal von euch wissen was ihr jetzt von Windows XP haltet?
Gefällt es euch oder hat es nicht euren Erwartungen entsprochen ?Meine Erfahrungen sind Recht positiv ausgefallen.Erst hatte ich Bedenken das meine Hardware nicht kompatibel ist,aber das hat sich nicht bewahrheitet.:)




Gruß Kobold
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Ich kann mich nicht mit dem system anfreunden,,,das liegt aber sicherlich auch daran dass Voodoo-Karten nicht richtig unterstützt werden..Es ist auch ein bisschen langsamer und nicht alle software geht..aber das aendert sich ja...und wenn ich in kuerze eine neue ATI karte habe werde ich aller wahrscheinlichkeit auch auf WinXP umsteigen (jetzt habe ich Win2k..dauert viel zu lange zum booten :()..
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Gekauft, einmal installiert und es läuft und läuft und... Also ich bin zufrieden und habe keinerlei Probleme.

JC
 

DEFCON

Ensign
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
166
Hi,

Win XP ist das beste OS. was es gibt ! Es hat nicht nur meine Erwartungen erfüllt, sondern sie in allem übertroffen.

Läuft seit der Erstinstallation seit Wochen, dutzende Software & Treiber hab inzwischen installiert (Via 4-1, Detonators usw).
Bluescreens kenn ich nur noch aus Errinerung :D

Hatte davor W2K - lief aber nicht ganz so flink wie XP.

Seti@Home läuft auch ein paar % schneller, dank besserer Architektur , also was sollte ich klagen ?

Auch ließ sich selten ein System mit einen Schlag frisch erneut installieren, so wie XP.

Das andere wegen mangelnder Hardwareunterstützung es nicht nutzen können, find ich tragisch und hoffe, das auch sie bald in den Genuss von XP kommen werden ;)

Schöne Feiertage allen noch

:schaf:
 

Der Phoenix

Newbie
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1
windows XP hat mich wirklich sehr positiv überrascht

bei einer neuinsallation findet es sofort alle treiber
die neustarts sich fast ausgstorben
Seti cruncht schneller

das einzige was ich seit meiner neuen festpladde wissen möchte ist: gibt es in der Eingabeaufforderung von WinXP einen befehl der dem guten alten fdisk ähnelt??
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
bei mir bootet winxp mittlerweile knapp 20-30sekunden länger als win2k...
bin nich so begeistert, hatte im ersten monat ca 50abstürze, bis ich dahintergekommen bin, dass bei mir winxp und detonator xp treiber nicht miteinander arbeiten wollen...auch die neuesten detonator xp treiber (23.11) führen unweigerlich zum absturz...die etwas älteren detonator3 15.70 laufen aber tadelos, gegenüber win2k hab ich aber nen leistungsverlust von ca 30% bei 3d-Anwendungen...
außerdem kann ich kein advanced power management mehr nutzen, d.h. der pc schaltet sich nicht mehr von selbst ab, auch kein standby modus ist mehr drinnen (bluescreen)...
Erstaunt haben mich diese Tatsachen deshalb, da ich die ganzen obrigen probleme unter win2k nicht hatte(detonator xp und apm funktionieren tadelos), weswegen es mir nicht schwerfällt zu entscheiden, welches os für mich persönlich besser ist...
 

Xerxes

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
95
Original erstellt von DEFCON
Hi,

Win XP ist das beste OS. was es gibt ! Es hat nicht nur meine Erwartungen erfüllt, sondern sie in allem übertroffen.

Läuft seit der Erstinstallation seit Wochen, dutzende Software & Treiber hab inzwischen installiert (Via 4-1, Detonators usw).
Bluescreens kenn ich nur noch aus Errinerung :D

Hatte davor W2K - lief aber nicht ganz so flink wie XP.

Seti@Home läuft auch ein paar % schneller, dank besserer Architektur , also was sollte ich klagen ?

Auch ließ sich selten ein System mit einen Schlag frisch erneut installieren, so wie XP.

Das andere wegen mangelnder Hardwareunterstützung es nicht nutzen können, find ich tragisch und hoffe, das auch sie bald in den Genuss von XP kommen werden ;)

Schöne Feiertage allen noch

:schaf:
Da schließe ich ich mich DEFCON an aaaaber ich hab heute das erste mal Win XP zum abschuss gebracht was mich sehr wunderte.Aber gutes OS für meine Verhältnisse.
 

"Q"

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
94
Sehr zufrieden

Erst mal Frohe Weihnachten allen Boardies,


Ich kann mich nur den vorheriegen schreiber anschließen,bin sehr zufrieden mit XP.

Auch wenn die Updates ein wenig zu häufig gemacht werden müßen,wegen Sicherheitslücken etc,aber es es ist zur zeit doch das beste M$ produkt,das es zur zeit auf dem Markt gibt,vieleicht mit der Ausnahme von W2k.

Ich bin von 2000 auf XP umgestiegen und habe es bis heute nicht bereut,keine BlueScreens und auch keine anderen Probs!!!

Bis dahin

euer
 
U

Unregistered

Gast
Hallo!

Es ist richtig, das Ding läuft tadellos, außer dem Driverproblem - das kann man leicht fixen!

Was mich wundert ist, daß ein anderes Problem nicht angesprochen wird: Zugleich mit der Registrierung hat MS - und die restlichen SW-Häuser werden bald folgen - dem Kopieren ein Ende gemacht! Gut so. Aber die Preise!!!

Da mein altes Office 97 nicht richtig tut, wollte ich mir Office XP oder wenigstens Excel kaufen. Die sind ja wahnsinnig. Mal davon abgesehen, daß viele user erst durch das Kopieren an Software kamen, die sie dann doch kauften, sieht es jetzt so aus, daß wir bei dem Preisniveau bald mehr für die Software als für die Hardware bezahlen werden. Ich denke da mit Grausen an die armen Aldi/Lidl etc. Käufer. Für die wird es ein böses Erwachen geben! Die wurden nicht einmal gefragt, auf welches System sie wollen.

Das Ding ist eine gefährliche Falle, und kann zur ganz großen Abzocke werden. Staroffice habe ich schon runteregeladen - ist super, besser als Office! Für DM 130 kaufe ich mir Linux. Dann bin ich auf der sicheren Seite. Der gute Bill Gates hat einfach überzogen!
 

MeLLe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
484
allen unkenrufen zum trotz kann wohl keiner so recht leugnen dass WinXP das bisher *fortschrittlichste* OS von microsoft ist. stabilität und kompatibilität sind gegeben, dazu eine neue bunte oberfläche (ok das ist geschmackssache aber hey damit macht zumindest mir der umgang mit dem pc noch mehr spass!) und viele sinnvolle detailerweiterungen... ich sage nur *hut ab* vor microsoft!

@stan: es gibt ja inzwischen funktionierende voodoo3/4/5-treiber für xp, aber das sollte dir nicht neu sein :D achso die x-24-sache ist für mich jetzt auch gestorben ... aber pssst :D ... war zu teuer und zu umständlich. naja und nur 2xV2 und dazu noch arge treiber- und hitzeprobs mit dem ding. nee danke. dann lieber v5pci ;) gell?! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
UNd wie :D ..

Ich werd mir demnaechsr auch mal 2 V2 SLI kaufen..bringens schon hä? :D :..


x24 sind schon geil..richtig geil..aber eben..zu teuer..vieleicht werden se ja noch billiger..hoff ihc mal :D

Ahja..naja ich hba die 3dfx-Tolls nicht immer zum laufen gebracht mit XP :D
 

Pittiplatsch4

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.972
Also ich bin zufrieden, obwohl ich auch meine Probs hatte mit den Treibern (vor allem mit den Detonatorn! versucht mal VIA 4in1 4.37 und 23.11 damit klappst bei mir bis jetzt)! Wenn man dan irgendwann die Treiberprobs aus der Welt geschafft hat ist es das beste OS ever! Vor allem den neuen Media Player find ich total genial und im Vergleich zu ME is SETI wirklich 10-20% schneller!
 

cookies

Newbie
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
3
moin @all

'kann mich den positiven erfahrungen hier anschliessen.
ich erkenne durchweg eine steigerung von win98/winnt/win2k zu xp. ms scheint's endlich gebacken zu kriegen die nt/2k schiene mit w98/se/ml zu verheiraten. auf einem server ist das imho 'noch' was anderes, aber @home ist das beste, was ms je abgeliefert hat. (mal vorrausgesetzt die hardware passt ... ;)

meine anfaenglichen probs lagen eher im bereich ECS K7S5A ;)
aber trotz zweier risiken (neues mb und os) habe ich es gewagt und jetzt ein rennendes, stabiles system :D

so long
cookies
 

Fairy

thats my life
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.347
w2k for ever

Naja mir is das XP zu unhandlich und zu bunt, auch wenn man die ausschaltet, schneller als W2K is es meines Erachtens nach, auch nicht.Ausserdem geht mir die Auskunftsfreudigkeit von XP auf den Keks, mein Favorit is und bleibt W2K.

MfG Fairy
 

qtel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
398
Bei mir hat es jetzt ne ganze Weile gedauert bis ich endlich mal XP ausprobiert habe, aber ich muss sagen ich bin positiv überascht. Ich hatte bisher absolut keine Probleme sowohl mit der Treiberinstallation als auch mit der Stabilität. Zudem Startet es um einiges schneller als win2k.
 

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
Ich muss mich der Mehrheit der Poster in diesem Thread anschließen, Win XP ist ein stabiles,ausgereiftes Betriebssystem.
Über die bonbonbunte Benutzeroberfläche kann man sich streiten, aber das kann man schließlich ganz seinen Vorlieben anpassen. Mit den Det 23.11 hatte ich keine Probs, wird wohl daran liegen dass bei mir noch ein AMD 751 seinen Dienst verrichtet. Die erneute Aktivierung nach Neuinstallation oder üppiger Hardwarerekonfiguration find ich dafür eigentlich untragbar. Das muss in Zukunft anders gehen.
Das Nach-Hause-Telefonieren ist mir ebenso ein Dorn im Auge, aber das kann man ja mit entsprechenden Patches unterbinden.
Insgesammt: Thumbs up!
 

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
Auch ich bin der meinung das es im moment kein besseres B-System gibt als XP.

1. Stabilität
2. einfache Bedienung
3. hohe Kompatibilität
4. Spiele laufen schneller als unter Win2000
 

S@emel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
112
Windows XP

Es stimmt schon, XP ist eine feine Sache, stabil; Schnell; benutzerfreundlich; usw Bin auch eigentlich damit zufrieden.

ABER!

Wenn Xp mal Probleme macht, dann RICHTIG! Davon kann ich ein Liedchen trillern :p

Allerding würde ich für Serverbetrieb nicht von W2k ablassen, in dieser Richtung muss XP noch einiges lernen!

 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Original erstellt von DEFCON
Seti@Home läuft auch ein paar % schneller, dank besserer Architektur , also was sollte ich klagen ?
Wie das??

Seti benutzt keinerlei Systemroutinen, alles Berkeley eigener C++ Code ohne irgendwelche M$ Altlasten
Und mehr als 99.99% bekommt Seti auch nicht unter XP :D
Durch eine leicht verbesserte Lastverteilung könnte ich mir Leistungszuwächse im niedrigsten Promillebereich vorstellen, aber ein paar % ist völlig überzogen.

Im Übrigen find ich XP einfach nur doof, weil nichts wirklich bahnbrechend neues implementiert wurde gibt es keinen Grund von Win2k auf XP zu wechseln. Ausser man steht auf große bunte Icons und möchte ständig von System bevormundet werden.
 
Top