was ist ein proxy-server?

U

Unregistered

Gast
hi cartxxman

es gibt keine dummen fragen.

Ein Proxyserver dient als Vermittler zwischen dem internen Netzwerk (Intranet) und dem Internet, der Dateien von entfernten Webservern abruft und bereitstellt.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Na ja, die Definition ist nicht so ganz 100% richtig, trifft den Kern aber ziemlich. Ein Proxyserver sit ein Rechner, über den Daten aus dem Internet abngefordert werden, und der diese dann eine Zeitlang zwischenspeichert. Werden diese Daten dann von jemand anderen abgerufen sind sie wesentlich schneller verfügbar als wenn sie wieder von Ursprungsserver abgerufen werden würden.

Fast alle ISP haben eigene Proxyserver. Der Nachteil solcher Proxies sollte hier auch nicht verschwiegen werden. Es kann vorkommen, dass die Daten die du von einem Proxy bekommst schon etwas veraltet sind, da evtl. schon länger gespeichert.

Für ein Heimnetzwerk kann es sich auch lohnen einen eigenen Computer als Proxy laufen zu lassen. Dann müssen die Daten nicht immer neu aus dem Internet angefordert werden und stehen auch schneller zur Verfügung.
Einen Proxyserver für den Privaten Gebrauch kannst du die z.B. mit Jana zu Hause aufbauen. Das ist eine kostenlose Software die auch noch leicht zu bedienen ist. Einfach mal bei Gogle suchen, du wirst genügend Treffer bekommen.
 
Top