Was kann ich noch aus der aktuellen ALDI Grafikkarte rausholen??

lenus29

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
458
Was kann ich noch aus der aktuellen ALDI Grafikkarte rausholen??
ich wollte noch ein wenig mehr aus meiner ALDI Grafikkarte rausholen da gibt es doch immer so Programme welches würdet ihr emphlen und was genau sollte ich da machen

Wie vielleicht fast allen bekannt ist steckt im neuesten Aldi PC eine ATI Radeon 9800 XL
128 MB DDR SDRAM,
256 Bit Memory Interface,der Radeon-9800-XL-Grafikkarte steckende Grafikprozessor mit 351 MHz getaktet, während es beim DDR-Speicher 310,5 MHz sein sollen. Diese Daten bewegen sich zwischen den Werten einer Radeon 9800 (325 MHz Chip/290 bzw. 300 MHz Speicher) und einer Radeon 9800 Pro (380 MHz/340 MHz).

Ich habe ja im Moment denn aktuellen ATI Catalyst 3.10 der die Karte eben als Radeon 9800 Pro erkennt.
Also wenn ihr noch Tricks kennt dann lasst es mich bitte wissen aber eben auch für ein Anfänger "Verstehen"!!!!DANKE...
 

BvB123

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
714
Hi

da kann man eigentlich nicht mehr viel tun neuen catalyst drauf aber das hast du ja

bleibt nur noch übertakten
aber ist die karte dir zu langsam :D
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Die Karte hat keine Übertakungsressourcen. Lass die Karte unverändert, sie wird es dir danken. :p
 

lenus29

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
458
nein das nich aber es beruhigt mich wenn sie halt noch ein wenig schneller is andere versuchen ja auch immer ständig ihre hardware schneller zu machen ob's es müssen oder nich!!!


wie denn übertakten was is mit diesen programm RivaTuner new year edition kann ich das verwenden und wenn ja was sollte ich dann genau machen??


Danke!!!
 

Replicator

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
213
Also, laut PC Chip ist es möglich die Karte auf das Niveau einer 9800XT zu übertakten, also 415/365 Mhz, ist aber höchstens möglich wenn man sich den VGA-Silencer holt. Ob das immer klappt finde ich aber fragwürdig. Ich denke aber das du mit der Standart Kühlung eigentlich so um die 400/330 Mhz schaffen müsstest. Probiers doch einfach aus, indem du immer in 5Mhz Schritten übertaktest und dann feststellst ob Bildfehler da sind, sind keine da gehst du noch 5Mhz hoch, usw. Wirst ja dann merken wie weit du kommst.
Ach ja, RIVA TUNER müsste gehen
 
Zuletzt bearbeitet:

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
@repli

übertakten schreibt man ohne "CK".;)

@topic was für speicher sind den verbaut? gibt es fotos der karte? ich frage deshalb, weil ich die kühlung sehen will. auf welcher Spannung arbeitet die karte denn? bei 1,7Volt sollten noch reserven drin sein. bei 1,5volt, wird es schwieriger.

nimm die Omegatreiber, die auf 3.9 basieren, da darauf definitiv noch der RadClocker dabei ist. In meinen augen das einfachste OC tool für Ati karten. Ich habe gehört, dass die 3.10 basierenden omegas keinen Radclocker integriert haben.
 

Nico 77

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.106
Behalte den normalen Catalyst 3.10 und installier den Radclocker damit kannst du übertakten was aber aus ein paar schönere Zahlen in Benchmarks sowieso unsinn ist. ;)

Weiß garnicht was alle am Omega finden, so ein sinnloser gefakter Müll mit lauter unnütziger Tools.
Weder bessere Bildquali noch bessere Performance kann man damit feststellen.
Da würde ich eher noch zum DNA greifen.
 
Top