was sind *.scn dateien ?

sunny2k

Ensign
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
151
Hi leute,
wisst ihr woher die *.scn dateien kommen, die in den einem Ordner mit mp3s sind. Ich habe davon ein paar und kann mir nicht erklären wo die herkommen. zb "warpborthers-blast the speakers.mp3 " und darunter "warpborthers-blast the speakers.scn" , davon hab ich noch ein paar andere, alle diese scn dateinen sind ca 500kb gross.
Ich benutze zum anhören nur den Winamp.

mfg
sunny
 

sunny2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
151
Ich hatte mal ne demo drauf, fand das Programm allerdings nicht sehr gelungen weil es einem immer die Windowseinstellungen ändert, (sounds und darstellungen) dann stürtzt das Programm ab und man muss die Windowseinstellungen von hand wieder rückgängig machen.

mfg
sunny
 

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.267
Folgenden Auszug aus dem Handbuch habe ich gefunden:

Scan-Dateien, werden ja nach Bedarf von BPMStudio angelegt um z.B. bei VBR Dateien oder sehr langen MP3 files exakt im File positionieren zu können. Die *.scn files sollten nicht gelöscht werden, da:

1.) Die Cue-Punkte nicht mehr exakt restauriert werden können da BPM-Studio nicht exakt zur gleichen Position springen kann, dies kann sich durch einen Hopser nach anfahren des Cue-Punktes bemerkbar machen
2.) Die *.scn Files im Auto-Play Modus erneut generiert werden müssten um die wirkliche Länge des Files exakt bestimmen zu können.

http://www.alcatech.de/download/docs/_standard_german_web.pdf

Wenn du das Programm eh nicht mehr benutzt, solltest du diese Dateien eigentlich löschen können.
 
Top