WD Festplattentest

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.229
moin!

bitte, bitte, bitte macht mal nen test von wd oder auch anderen platten in einer range von 80GB - 250GB+! vorallem bei wd blick ich kaum mehr durch bei fünf verschiedenen versionen einer platte! alles ging von dem thread hier aus und seit dem hat wd ganz schön nachgelegt! https://www.computerbase.de/forum/threads/erfahrungsbericht-festplatte-wd1600pb-160gb-8mb-special-edition.61277/ :rolleyes:

also ich würde es cool finden wenn ihr mal die platten austesten würdet und mal n schönes verständliches faq mit allen wd platten, ihren bezeichnungen und ihren vor- und nachteilen schreibt! das wär mal ne gute übersicht und ich wüsste endlich mal was es mit dem ganze terz um bb, jb, pb, lb und dem omineusen rtl2
auf sich hat!

würde mich sehr freuen wenn ihr mal sowas in angriff nehmt! ;)

so long Mr.Zweig!
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
@Mr.Zweig:

Was ist an einer Kit-Version ominös?


@Team:

Ein Test von Festplattenlaufwerken ist immer gut. :D
Ich würde mich freuen wenn sich bei Mr.Zweigs Anregung was machen ließe.


Bye,
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.528
Ich spiele auch mit dem Gedanken mir eine neue Festplatte zu holen und da würde so ein Test von Euch genau richtig kommen! :)

*mitunterstützer* :D
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Wenn ich dass mal aufnehmen und erweitern darf: HDD-Tests sind ja nicht gerade sooo selten, was Geschwindigkeit usw. betrifft, aber wie wäre es denn mal mit einem HDD-Langzeit-Test für die User, denen eine zuverlässige HDD lieber ist als eine superschnelle? Wir wissen ja inzwischen durch vielfache, leidvolle Erfahrung, das gewisse IBM-Serien z.B. nicht gerade da Prädikat "lange haltbar" verdient haben...
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.528
... und man könnte dazwischen die Leistungen Posten! :)

Das wäre doch mal eine spitzen Idee! :D

Ein Test über ka ~6 Monate? und dann evtl. alle 2 oder 4 Wochen mal ein Zwischenergebnis bezüglich Lautstärke, Schnelligkeit, Auffälliges,...! :daumen:
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Wie könnte man die Zuverlässigkeit eines Festplattenlaufwerks deiner Meinung nach feststellen?


Bye,
 

lorenzo

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
163
vielleicht die SMART-Werte auslesen?
 
E

elmex

Gast
Hi
ein schöner Festplatten-Test hätte was, ich wollte mir sowieso 2x Neue kaufen, das Problem mit den Western-Platten und deren Bezeichnungen habe ich auch, weiß garnicht was sie bedeuten und was besser ist!



gruss Michael
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Zitat von QUEEN:
Wie könnte man die Zuverlässigkeit eines Festplattenlaufwerks deiner Meinung nach feststellen?


Bye,
Z.B. mit einem schönen Versuchsaufbau wie:
1 PC, vollgestopft mit 4 IDE- und 2 S-ATA-HDD's, der 24/7 läuft und evtl. noch hohen Gehäuseinnentemperaturen, massig Lese-/Schreibzugriffen usw. ausgesetzt wird. Wenn der dann mal ein halbes Jahr brummt, sieht man wohl, welche HDD dauerlauftauglich ist und welche nicht. Zur Analyse könnte man erst einmal das entsprechende Diagnoise-Tool (DFT, ...) laufen lassen und dann noch Benchmarks durchführen
Ist nur ein Beispiel, den CB-Profis fällt mit Sicherheit noch was besseres ein!
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Zitat von lorenzo:
Bei neuwertigen Laufwerken werden die S.M.A.R.T. - Werte wohl innerhalb des Soll-Zustandes liegen. Aufschluß über die Zuverlässigkeit erhält man dadurch nicht.


@b-runner:

Naja, wäre ein Vorschlag. Die Gehäuseinnentemperaturen dürften natürlich nicht außerhalb der zulässigen Werte des jeweiligen Laufwerks liegen.

Bye,
 
Zuletzt bearbeitet:

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
Außer der WD1600PB wurden die anderen WD Platten in der akt. c't getestet - neben weiteren ca. 30 Platten.
Geschwindigkeit, Lautheit, usw, alles ist schön fein säuberlich aufgelistet.
Die PB wird wg. der Flüssiglager nochn tik leiser sein, das wars.
Deshalb - nicht nur - halte ich hier einen 26sten WD Test für Energieverschwendung.

Viel interessanter wäre doch mal was neues, grenzwertiges zu testen.
Welcher Controller ist für 4 x Raid0 S-Ata 7K250 am tauglichsten,
und wie ist dabei die CPU-Auslastung beim Nvidia- und Intelboard?


wop :p
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.755
Um die Zuverlässigkeit auch nur halbwegs vernünftig zu prüfen müsste so ein test mit Hunderten von Platten mind. ein Jahr durchgeführt werden.
Und was hat man nach dem Jahr davon ?
Massig Geld für Platten (und Strom) ausgegeben und nen Test von Platten, die dann nicht mehr aktuell sind.

Aber ein Plattentest wär prinzipiell nicht schlecht.
Kennt jemand außer SR noch andere (kostenlose) Seiten, die sowas regelmäßig testen ?
 
Top