News Wechsel in Intels Führungsspitze

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Die Intel Corporation teilt mit, dass der Aufsichtsrat (Board of Directors) des Unternehmens den
derzeitigen Präsidenten und „Chief Operating Officer“ (COO) Paul S. Otellini als kommenden „Chief Executive Officer“ (CEO) gewählt hat. Otellini (54) wird Nachfolger von Craig R. Barrett.

Zur News: Wechsel in Intels Führungsspitze
 
D

DjDIN0

Gast
"Board of Directors","Chief Executive Officer","Senior Advisor","General Manager","Executive Vice President"...es lebe die Hierarchie :evillol:
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
tja, da wird Intel jetzt bis 18.Mai'05 eine 'lahme Ente' werden.
Keine durchgreifenden Entscheidungen mehr, da der alte Chef dem neuen keine Steine in den Weg legen wird und der neue nicht mehr leeren Händen /Ideen am 18.Mai vor den Aktionären stehen wird, weil eh alles schon umgesetzt wurde.
 

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
stimme rkinet zu.

hört sich so an, als würde die jetzige riege, "die in senkrechter kette für alles verantwortlich ist bei intel" (u.a. das "90Nm-Desaster", will ich sagen) sich selbst jetzt schnell noch mal allesamt "eines nach oben befördern" - vor allem den braven intel-soldaten otellini installieren, "wo er hin soll", bevor das ganze ausmass des desasters sichtbar - und damit die entsprechenden "aufrückungen" unmöglich werden.

schaun wir mal. ich denke, das eher schlecht für intel. recht bald müssten auch neue gesichter her:

intel "560"? wem sagt das schon was? schon der abrupte wechsel in der namensgebung der cpu's war idiotisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.618
wird mal Zeit für einen Pentium 5 :p
 

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Pentium 5 kommt mit Dual-Core. ;)

Vielleicht ändert sich ja ein wenig was durch die "Wachablösung" bei Intel. :)
 
Top