Welche Festplatte(n) gut geeignet?

B

Beelzebub

Gast
hi, ich will mir jetzt in der nächsten zeit ne neue platte kaufen, ich hab so paar gefunden:

-MAXTOR | 6L040J2 40.0GB 8.5ms U/DMA133 7200u/min
(230,77 DM)

-IBM | IC35L040 40.0GB 8.5ms U/DMA100 7200u/min
(254,24 DM)

-SEAGATE | ST340016A 40.0GB 9ms U/DMA100 7200u/min
(259,99 DM)

Mein favorite ist maxtor wegen preis und udma 133, aber freund von mir meinte wäre schlecht für raid, was ich dann später auch machen will...

also postet eure meinungen bzw empfehlungen!
 

Pittiplatsch4

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.974
Ich hab die U100 von maxtor und die sind total geil im RAID 0, also denk ich nicht das die Probleme machen sollten. Falls das die Barracuda IV sein sollte: KAUF DIE BLOS NICHT! Ist total RAID ungeeignet! Gibts auchn thread drüber im Forum, musste suchen. Die IBM sollte eigentlich auch gehen obwohl ich mir bei IBM immer nich so sicher bin.
 

cojag

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
274
Ich habe 2x die Maxtor 6L040J2 40.0GB 8.5ms U/DMA133 7200u/min im raid0 laufen.
Sind schnell und haben eine angenehme Lautstärke.
Für den Preis und schon mit UDMA133-ich finde da kann man nichts sagen.
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Ich hab' die IBM im Raidmodus laufen und keinerlei Probleme. Wenn ich über Feiertage Zeit habe, will ich noch einmal einen Performancetest machen.
 

Killa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
415
ich habe mir heute die ibm bestellt aber 60GB und bei meinem zweitpc habe ich schon so eine drinne. also ich habe überhaupt keine probleme mit ibm. es sollte nur die retail sein keine 2t oder 3t produktion(nachbau). habe in kürze vor sie im Raid 0 zu verbinden.
 

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
kommt Western Digital für dich nicht in Frage?
Ich selber habe zwar eine IBM Festplatte... aber die ist auch schon fast 4 Jahre alt und fasst nur 14,4GB bei 7200u/min. (eine gute alte DTTA)... wobei ich sagen muss:

ich bin sehr zufrieden mit ihr!!!
 

Jackass

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
Ich muss jetzt mal die arme barracuda 4 verteidigen !

Ich hab die selber !

Die ist meines erachtens die schnellste festplatte auf dem markt !!!

Aber mit raid hab ichs noch nicht ausprobiert !
 
U

Unregistered

Gast
Original erstellt von Jackass
...
Aber mit raid hab ichs noch nicht ausprobiert !
dann lies dir mal entsprechende Threads hier im Forum und auf anderen Foren durch
mittlerweile gibt Seagate Probleme mit der Barracuda zu und werkelt an einem Firmware-Patch für diese Platte

Als einzelne Platte ist die Barracuda zweifellos eine der schnellsten Platten die es derzeit gibt, da aber RAID in letzter Zeit immer mehr ein Thema für normale Home-PCs geworden ist, darf eine moderne Platte damit keine Probleme mehr haben

wer aber auch später keinen Wert auf RAID legt (kann nur jemand sein, der´s noch nicht erlebt hat ;)) der kann natürlich zur Seagate greifen
 
U

Unregistered

Gast
die barracudas sind gerade wegen ihrer geschwindigkeit nicht für raid geeignet!!!
die sind so flott, das der raid-controller gar nicht mit den daten hinterher kommt.
hört sich total bescheuert an, aber so stehts auch auf der offiziellen hp. wo, weiss ich allerdings nicht!
aber ich habe das statement mal dort gelesen.
 
B

Beelzebub

Gast
Also ich warte erstma ab, wie sich die preise nach weihnachten verändern, im januar hole ich mir dann höchst wahrscheinlich eine maxtor. zuvor muss ich mir aber winxp holen :)
sonst hab ich kein OS für meine neue platte :D
 
Top