Welche Netzwerkkarte auf dem MSI KT6 Delta verbaut?

Noly

Newbie
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4
Hi alle Miteinander,

Habe mir vor kurzer Zeit ein MSI KT6 Delta geholt. Da auf dem Board ja eine Onboard Netzwerkkarte ist würde ich diese auch gerne Verwenden. Im Handbuch steht das eine Broadcom 4401 oder 5788 Karte eingebaut ist (revisions abhängig). Hört sich ja alles schön und gut an aber keiner der beiden Treiber Funktioniert oder wird von Windows Akzeptiert.

Wollte nun auf diesem Wege Fragen wer von euch eine Ahnung hat welche Netzwerkkarte da nun wirklich verbaut wurde oder an was es happert (BIOS hab ich schon durchgecheckt)
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
leg einfach mal die treiber Cd vom Mainboard ein und lass auf dieser Cd nach nem Treiber für die Netzwerkkarte suchen theoretisch müsste er dort was finden

wenn es ein nforce 2 board ist könnte es ne 3com karte sein weiß ich aber net genau
 

Noly

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4
Schon probiert... findet nichts auf der CD. War auch schon auf der Broadcom Homepage und hab mir die neuesten Treiber gezogen mit dem gleichen Resultat.

Hab einen KT600 Chip oben.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.077
Hast Du die Karte im Bios aktiviert? Dann sollte die Karte auch erkannt werden und der Treiber gefunden werden. Auf der CD ist doch ein Setupprogramm druf, welches die richtigen Sachen installiert. Sonst mach ein Liveupdate. Wird dei Karte im Gerätemanager angezeigt, evtl mit einem Fehler, dann deinstalliere das Teil und fahre den Rechner neu hoch, nach dem Neustart sollte die Karte erkannt werden.
 

Noly

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4
Wie gesagt, im Bios ist die Karte aktiviert und im Geräte Manager von Windows wird diese ja auch gefunden. Hab jetzt ein paar Windows Updates gemacht und siehe da, plötzlich findet das Ding den Treiber auf der CD.

Die Technik ist halt bekanntlich ein Hund :p

Trotzdem danke an alle die mir geholfen haben.
 
Top