Welche SATA Platte ist leiser?

Wulli

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
17
Hallo,

Nachdem ich beim Suchen keine genauen Antworten gefunden habe, mal die direkte Frage an euch:
Welche 160 GB SATA Platte ist die empfehlenswerteste???
Eins vorweg: Sie sollte vor allem so leise wie möglich sein!
Im Auge habe ich:
- zum einen die Seagate 7200.7 (hat zwar eine idle Lautstärke von 2,5 bels, soll aber bei zugriffen stark rattern)
- die 160 GB SATA Platte von WD (die angegebenen 33-35db(A) scheinen mir sehr viel)
- dei 160GB SATA Platte von Samsung ( 2,7-2,8 bels)

Danke im Vorraus!!!
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Von dem was ich bis jetzt gehört habe ist die Seagate 7200.7 sehr leise. Von dieser wollte ich mir demnächst auch zwei Exemplare gönnen. Vor allem ist die eine native S-ATA-Platte und kommt somit ohne Wandler aus. Ebenfalls unterstützt sie schon NCQ, eine wegweisende Technik, die noch mehr Performance aus der HDD herausholt.

Ach ja, willkommen im Forum! Hoffentlich gefällt es dir hier :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Wulli

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
17
Danke!
Wie viel Prozent Mehrleistung kann man mit einem Raid-Verband eigentlich erreichen?
 

FRIDAY

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
Kannst ja mal bei Chip nachschaun:

S-ATA-Platten

Erfahrungsgemäß sind die 7200er Samsung so das leiseste was geht. Auf jeden Fall vor den Cudas (das war mal). Das deckt sich auch mit dem Test.

Außerdem sind die Samsung auch noch flott unterwegs.

BTW, Seagate-Barracudas bringes es nicht wirklich im RAID-0. Wie da die Samsung sind weiss ich allerdings nicht.

Performancegewinn bei RAID-0 (das meinst du ja wohl) hängt von der Platte ab.
 

Wulli

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
17
Zitat von FRIDAY:
Kannst ja mal bei Chip nachschaun:

S-ATA-Platten

Erfahrungsgemäß sind die 7200er Samsung so das leiseste was geht. Auf jeden Fall vor den Cudas (das war mal). Das deckt sich auch mit dem Test.

Außerdem sind die Samsung auch noch flott unterwegs.

BTW, Seagate-Barracudas bringes es nicht wirklich im RAID-0. Wie da die Samsung sind weiss ich allerdings nicht.

Performancegewinn bei RAID-0 (das meinst du ja wohl) hängt von der Platte ab.

Klasse, Danke!
Werde ich mir wohl die Samsung demnächst zulegen.
 

Brigosa

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
241
hmm, doofe frage...
kann man die sata platte auch in nem ata133 mit falchkabel nutzen?
wenn es geht dann brauch man sicher nen adapter, oder? ist dieser bei den festplatten dabei, oder was kostet er aufpreis?
 

Ehrmann2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
421
Kauf dir lieber eine Sata Steckkarte, dann kannst du deine Sata Platten auch richtig verwenden und kostet zudem wahscheinlich etwas weniger als ein adapter.
 
Zuletzt bearbeitet:

wei3nicht_T

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.013
MoIn !

Was ich drin hab siehe unten !

Also beide Platten sind extrem leise .. mein ArcticCooling SuperSilent Pro Lüfter ist da lauter ..

Die Sata Platte ist beim Zugriff allerdings wirklich realtiv laut .. die Eide hingegen ist auch beim Zugriff kaum zu hören ( Barracuda 4 eben :) )
 
Top