Welche Wasserkühlung?

HuBernd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
65
Tag zusammen.

Frage: Ist eine dieser Wasserkühlungen empfehlenswert bzw. richtig leise (denn darauf und natürlich auf eine gute Kühlung kommt es an)?


3RS Poseidon Wasserkühlungssystem
(für SocketA+Socket478)
CPU-Kühler, Ausgl.Beh., Pumpe, Radiator
112€

Thermaltake Aquarius II
Wasserkühlungs-Set (AMD+P4)
CPU-Kühler, Pumpe, Ausgleichsbehälter
154€




Mein System:

AMD XP 2400+ (133MHz), derzeit etwa 54°C unter Volllast
512MB Ram (400MHZ)
MSI KT4AV
Sapphire Atlantis Radeon 9600PRO
120GB + 80GB Maxtor HDs (5400U/min)




Danke schonmal

MfG,
Hubsi
 

Riddla

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.005
hm die beiden waküs taugen beide nicht viel weil die radis einfach viel zu klein sind. da musst du dann schon den lüfter auf vollen touren laufen lassen um einigermassen gute temps zu erreichen. und das is ja nicht sinn einer wakü ;)

ich würd dir das zern set von 1a cooling empfehlen. es ist sehr günstig und die komponenten sind auch ok. der kühler ist zur zeit einer der beste auf dem markt und der zern radi ist für einen single radi sehr leistungsfähig.

http://www.1acooling.de/shop/index_shop.htm

edit: juhu das war mein 500. beitrag :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cyberbernd

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
727
Hi

Yep !

Die 1A cooling ist super. :)
Und einfache Montage....nicht unwichtig.

Gerade bei CPus ohne Heatspreader geht der Kühler richtig ab.

Ich habe vom Innovatek Rev.3 auf den 1a-HV2 gewechselt und 5 Grad weniger Temp.

Jetzt ohne IHS sind es glatte 15 Grad weniger !

Gruß Cyberbernd
 

bernddasb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
339
mal algemein ne frage zu wakü's: es steht überall destilliertes wasser benutzten, kann man da nicht einfach kühlflüssigkeit rein machen?
 

ph4nt0m

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
982
Ich kann die Komponenten von Aqua-Computer sehr empfehlen.
 

Chris1987

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
80
Toll,also jetzt blick ich nimma durch.....Also ich wollte mir die Aquarius3 holen weil sie extern ist,bekomme ich ne wakü überhaupt in einen Xaser5? wenn 2optischelaufwerke und 2festplatten drinnen sind?
 

ph4nt0m

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
982
OK, wenn du deine WaKü in einem Midi-Tower passiv kühlen willst, gibt es wahrscheinlich Platzprobleme. Du müsstest den Radi extern verbauen oder einen kleineren intern aber aktiv. Eine komplett externe WaKü ist sicherlich auch interessant, aber ob die wirklich leise ist, weiß ich nicht. Du kannst ja auch mal nach einem Test suchen. Zuerst müsstest du aber mal "Prioritäten setzten". Wärst du überhaupt bereit, ein Loch für den Radi in deinen Case-Deckel zu schneiden/schneiden zu lassen?
 

Chris1987

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
80
Das schon^^ aber bei meiner Begabung............ Welcher Tower,wenn möglich sollte er gut aussehen,eignet sich für ne interne wakü normal big,oder?
 

ph4nt0m

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
982
Auf jeden Fall ein Big Tower. Wenn er gut aussehen soll, dann vielleicht Chieftec oder Lian Li (wenn der Preis keine Rolle spielt :cool_alt: ). Wenn du den Radi nämlich im Deckel verbaust, geht normalerweise mindestens ein 5 1/4 Schacht verloren. Bei einem Midi hättest du dann wahrscheinlich zu wenig Platz für optische Laufwerke und entkoppelte HDDs.
 

Chris1987

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
80
Nene^^ bau mir bald nen HammerRechner zusammen^^ frag mich nur wioe ich die wakü dann zusammenbauen soll?^^gibts vielleicht wo ne anleitung
 

ph4nt0m

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
982
Naja, eigentlich besteht die Wasserkühlung ja nur aus einem festgelegten Kreislauf. Die Einzelnen Teile sind ja schon komplett, du must die nur am Gehäuse befestigen und dann mit Schläuchen verbinden. Schau trotzdem mal bei Aqua Computer vorbei. Da gibt es ein Forum und auch Anleitungen.
Gruß, Martin
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.084
Von solchen Boxed-Lösungen halte ich nichts. Sämtliche Komponenten sitzen auf kleinstem raume und mit dem Mini-Radiator kommst du nicht sonderlich weit (ist auch laut levicom nur bis zum 3200+ freigegeben).
Schau lieber nach leistungsfähigeren Einzelkomponeten oder einen Komplettset von z.B. www.1a-cooling.de. Da wirst mehr Spaß + Kühlleistung von haben. :)
 

Riddla

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.005
Also von den ganzen externen WaKüs hat mich noch keine überzeugt. Die Aquarius3 (oder wie das Ding auch heissen mag) ist völlig überteuert und bietet viel zu wenig kühlleitung. Ist halt wie bei der Aquarius2 wieder ein kleiner Radi für nen 80mm Lüfter verbaut :o. Von dem Levicom Ding hab ich noch keine Tests gelesen aber ehlich gesagt glaub ich nicht daran dass die Werte an einer sorgfälltig zusammengestellten internen Wakü rankommt.

Und dein Xaser basiert doch auf nen Chieftec601 ähnlichen Tower oder? Und ins 601 kann man ohne Probs nen EVO240 einbauen. Hab ich auch aber es gehen dabei 2 Laufwerksschächte verloren. Aleerdings musst du wenn du ein Tagan NT hast es etwas nach hinten verschieben. Ist aber soweit ich weiss nur bei Tagan NTs der Fall weil sie wegen dem hinten liegenden Lüfters ein Stück länger sind ;). Ich habs jedenfalls zu spät gemerkt :D.

Und wenn du dir ne Aqua Computer Wakü zulegen möchtest dann nimm als CPU Kühler auf jeden Fall den Cuplex Pro. Der ist wesendlich leistungsfähiger als die anderen Kühlermodelle von AC :)

Edit: och man Wintermute war nen stück schneller^^
 

Riddla

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.005
Dann braucht man aber wiederum mehr platz unterm schreibtisch ;). ausserdem finde ich einen oben aufs case montierten radi vom optischen her nicht sonderlich ansprechend. wenn dann nen schönen grossen mora an der seitenwand :). aber das ist sicherlich geschmackssache.

achja die titan alu fans sind auch auf 5V für meinen geschmack nicht sonderlich leise auch wenn sie geil aussehen :(
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.084
? Die 120er?
Also die sind auf 5 Volt fast unhörbar. Die 80er sind etwas zu laut.
Das mit der Montage oben drauf war nur als Anhang gedacht, du hast ja alles wichtige schon gesagt gehabt. Nur falls er nicht auf die Schächte verzichten möchte.

Ich habe halt oben drin Kippenanzünder und Kartenleser hängen, die brauchen nicht so viel Platz wie normale Laufwerke und passen locker vor den dual Radi von watercool.de(allerdings im Chieftek Servergehäuse, wie es beim 601er aussieht weiß ich nicht).
 

Riddla

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.005
Hm ja ich mein schon die 120mm Modelle.
Nen Kumpel hat die und ich find die im Vergleich zu meinen Päpsten doch recht laut. Aber der hat da auch noch so komische Lüftergitter vor. Kann auch sein dass die Geräusche daher kommen. Trotzdem würd ich jedem der sich ne WaKü zulegen will Papstlüfter empfehlen weil ich damit eigenlich die besten erfahrungen gemacht habe. YS Tech Lüfter zum Beispiel geben ein komisches klackerndes Geräusch von sich :o

Wenn man sich sowas teures wie ne WaKü zulegt sollte man auch noch die paar Euro mehr für Quallitativ gute Lüfter verkraften können. Das Gleiche gilt auch für die Pumpe.
 
Top