Welchen 17"TFT für Games&Co.

leonzo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
52
Welchen 17"TFT für Games&Co.???

Will mir einen 17"TFT holen,nur weiß ich absolut nit welchen...
- sollte unter 20ms haben...
- nit mehr als 400€ kosten...
- schmalen rahmen haben ala NEC oder LG oder so...
- und natürlich ansonsten möglichst gut sein...

zocke nonstop,sollte man wenigstens DVD gucken können,aber nit so wichtig...

nit mehr als 400€ kosten...
& "Max Auflösung 1280x1024 Bildquali is super" ist auch gut
als auch 75/85Hz

abgesehen vom preis; was haltet ihr von dem:
Hewlett Packard L1925 19-Zoll TFT-Monitor (DVI, Pivot)
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.370
Re: Welchen 17"TFT für Games&Co.???

ebenfalls 100% spieletauglich Acer AL1721

cu all
lufkin
 

champion

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
728
Re: Welchen 17"TFT für Games&Co.???

Kann auch aus eigener Erfahrung den ACER AL1721 empfehlen. Bis auf Nfs Underground wo er nicht so gut ist aber denoch spielbar hab ich bei keinen anderen Spiel (Call of Duty, Battlefield, C&C Generäls, Max Payne 2 etc..)Probleme gesehen.
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.319
Du hattest NEC angesprochen - NEC LCD 1701!
Kostet um 400€, 16ms Reaktionszeit - coole optik!
Leider kein DVI-Anschluß....
 

Slayerise

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
36
Erstmal hallo,
wenn du wirklich infos über tfts haben willst als kaufentscheidung, dann führt hier kein weg dran vorbei: www.prad.de
wenn du hier keine antwort findest, kann dir niemand helfen.
bin gerade selber auf der suche nach dem richtigen 17 zöller und hab die gleichen priotäten wie du. hab mich für den Acer AL 1731m entschieden. besseres disign und ein etwas besseres panel als der 1721. Und wenn den 1721, dann die version mit anschluß "hm". die ist voll höhen- und seitenverstellbar. kommt in ein/zwei wochen auf den markt.
Soviel dazu. ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
CU
 
Top