Welchen Prozessorkühler kaufen?

U

Unregistered

Gast
welchen prozessorkühler kaufen?

nachdem ich heute die offiziellen preise des neuen athlon xp gelesen habe und angnehm überrascht war steht nun die frage des kühlers in haus.
prozessor: athlon xp 1600+ (das sind "nur" 1400 MHz")
Welchen preiswerten kühler kann man bei einem 1,4GHz Prozessor empfehlen.
ich hab da mal zwei gefunden:
-ThermoEngine V60-4210 "black Edition" von ThermoSonic (sehr leise: <30dBa), (ca. 80 DM)

GLOBAL WIN FOP 32 (YS-TECH FD 1260257B-2A mit einem
Lüfter) (50 DM, aber 36dBa)
kann mir irgendjemand etwas zu diesen Kühlern sagen, hat vielleicht irgendjemand so einen?
Wie sieht es mit der Kühlleistung aus und sind die 36dBa nicht zu laut???)
Vielen Dank im voraus!
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.719
36 db sind laut

mein Titan D4TB soll (angeblich) bei 12 V 29 db laut sein, selbst zum lauten Musikhören war das zu laut.
 

Airex

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
782
Habe einen GlobalWin CAK 38
Er hat mich 99DM gekostet.
http://www.citx.de/
Bin mit der Kühlleistung sehr zufrieden.
Ich lasse mir auch gerne etwas Sicherheitsreserven.
Aber das Ding ist wirklich Schweinelaut.
Ich suche nach einem leiseren Lüfter.
Habe von ganz guten Testberichte über den
Silver Mountain gelesen.
Wer hat Erfahrung mit dem Silver?
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.719
Ich glaub nicht, dass ein umstieg von Cak38 auf nen Silver Mountain was bringt. Wenn du sowieso noch Reserven hast, dann teste doch mal nen anderen Lüfter (YS-Tech-Silent oder so)
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Ich kann nur den Alpha 8045 empfehlen! Der soll sehr gut sein und vorallem in der Silent Version nur 23 dBa! Hab selbst den Alpha 6035 mit 60-80mm Fan Adapter und hab nie mehr als max 45° mit dem Enermax Gehäuse Lüfter!
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.719
Is der denn schon auf dem Markt ?

Ich mein den 80er Alpha, sonst wär noch der Swiftech MC462 als Alternative zu nennen, mit Silent-Lüfter (Papst/YS-Tech)
 

Pac-Man

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
286
Für meinen 900er reicht ein billiger 16,- DM noname vollkommen aus.
Wenn ich upgrade, wird mit ziemlicher Sicherheit eine Wakü drauf gepackt.
Gute Kühlleistung. Und dazu verdammt leise. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
Benutze einen Spiro-Vollkupfer-Kühler auf meinem TB1400C.
Läuft bei ca. 48 Grad im Normalbetrieb. Das sollte OK sein.
Das Tei kostet 70 Märker inkl. Silberpaste.

Gruss,
Flo
 

Ethan Hunt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
374
Kühler?

Hallo "Unregistered",

zu Deiner Frage, Du solltest, wenn Du einen CPU-Kühlerkauf in Betracht ziehst, darauf achten, dass das Teil nicht so arg laut ist, denn das kann auf die Dauer wirklich ganz schön nervig werden, glaub´ mir, ich spreche aus Erfahrung.
Man kann sagen, alle CPU-Kühler, die mit einem "Delta Black Label - Lüfter" ausgestattet sind, drehen mit ca. 7000 U/min da so rum und hören sich meist an, wie ein startender Jet...

Also meine Empfehlung geht eindeutig an den nagelneuen GlobalWin WBK68, der scheint wirklich "spitze" zu sein.

Wenn Du noch nicht wisssen solltest, wo man ihn am Besten bestellt, schau´ doch mal hier nach:

http://www.frozen-silicon.de/index.htm


Also, cu...


Ethan Hunt[IMF]
 

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
Behalte den Global Win CAK38

@ Airex

Der Global Win CAk38 kühlt echt super, ich habe ihn auch. Aber was machst du mit dem Ding, wenn du einen neuen holst? Ist das nicht enorme (Geld-)Verschwendung, so einen Spitzenkühler nicht zu benutzen? Versuche es mal mit Gehäusedämmung. Teppich kostet nichts und wirkt wahre Wunder! Habe ich auch so gemacht, und zwar mit dem gleichen Kühler.
 
Top