Welches Mainboard ist das Beste (mit Raid)

TimoTei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#1
WELCHES MAINBOARD IST DAS BESTE (mit Raid)

Also, momentan habe ich das AbitKT7A ohne Raid!

Ich würde mir gerne ein neues kaufen.......
habe entweder an das gleiche (nur mit Raid) oder an das
Epox Board auch mit ViaKT133A gedacht.......

nur bin ich mir sehr unsicher, wegen der ganzen Via Konflikte etc.
geworden......

bitte helft mir :)
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#2
Ich habe z.Z. das ASUS A7V 133 und bis jetzt keinerlei Probleme(toitoitoi)!
Ich habe 2*30GB (UDMA100 mit 7200 Upm) am Raid-Controller und Brenner/DVD am primären UDMA sowie ein ZIP250 am sec. UDMA.
Ich kann das ASUS nur empfehlen. Besonders gelungen ist meiner Meinung nach das BIOS. Der FSB lässt sich in 1Mhz-Schritten einstellen. VCOR(bis 1,85Volt = real etwas mehr als 1,9V) und Multiplikator(bis 12,5) sind ebenfalls einstellbar.

Aber Epox und Abit sind sicher auch nicht schlecht.

 
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
608
#3
Original erstellt von DriztDoUrban
.... Der FSB lässt sich in 1Mhz-Schritten einstellen. .....
Hab auch das A7V133 und hab gestern das neue BIOS aufgespielt(1005a). Der FSB läßt sich nun bis 200MHz einstellen.

Hab auch noch nix vom VIA-Bug bemerkt. Bin also auch zufrieden! Wenn Du OVERCLOCKEN willst, bietet dieses Board so gut wie alle Möglichkeiten(auch umlöten wegen VCore, wers will..)
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#4
okey... dankeschön!

ich werde mich nun zwischen dem Asus & Epox entscheiden...

sagt mal, wie schnell währe mein Raid-System im gegenteil
zu vorher?
Wie ist das denn zu vergleichen?


P.S.: thx für eure Antworten :)
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#5
Original erstellt von TimoTei
okey... dankeschön!

ich werde mich nun zwischen dem Asus & Epox entscheiden...

sagt mal, wie schnell währe mein Raid-System im gegenteil
zu vorher?
Wie ist das denn zu vergleichen?


P.S.: thx für eure Antworten :)
Ich hab’s mal zu Spaß mit Sandra gemessen.
Die genauen Werte hab ich leider nicht mehr.
Die Zugriffszeiten haben sich natürlich nicht verändert aber die Lese- und Schreibgeschwindigkeit hat sich nahezu verdoppelt.
Ich weiß nur noch, dass ich einzeln ca. 20000 Punkte und als Raid ca. 40000 Punkte beim Sandra-Festplattenbench hatte.

Man hat auch rein subjektiv den Eindruck, dass sich die Ladezeiten drastisch verkürzt haben.
(z.B. bei Gothic)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#6
Epox

Ich hab das epox EP-8KTA3+
bin sehr zufrieden

hat im Gegensatz zum Asus keinen RAID-Controller von Promise sondern einen von HighPoint

mit dem neuen BIOS ist das Epox auch zu einem sehr guten Overclocker-Board geworden

bei mir läuft der 1000er B-Athlon auf 1333 - und das extrem stabil - ist sicher noch mehr drin
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
#7
HY!!!!


Bist du denn mit deinem Board nicht zufrieden?!?!?

Also ich hab auch das AbitKT7a.Hätte eventuell auch das RAID nehmen sollen.Im nachhinnein ist man halt immer schlauer.
Aber ansonsten ist das Board bisauf mit/ohne Raid identisch.Sodass du,vorausgesetzt du bist damit zufrieden,es wieder nehmen solltst.
Schließlich bist du mit dem doch schon vertraut....

CYA



SCORB



PS:außerdem kannst du es so besser verkaufen,wenn du sagst: wollte RAID haben,das ist der einzige Grund warum neukauf....
Das Baord ist ansonsten spitze.... Dann wirst du sehen,es geht ganz schnell weg.
Wenn du sagst,dass du dir ein neues von Asus o.a. gekauft hast,dann werden sich die wundern.Vorausgesetzt die kennen sich nicht sooooo super mit PCs aus.
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#8
@ Scorb

doch bin ich ... aber ich möchte halt nunmal raid haben!
ich erkundige mich halt welches das beste board mit raid ist!
und das werde ich mir dann eventuell kaufen :)
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
#9
@ timotei

warum kaufst du dir nicht nen seperaten raid-controller
dieser hier kostet ca. 110 mark, zahlt sich doch eher aus als ein neues board, oder???
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FutureAttack

Gast
#10
Ich würde mir das MSI K7T266 Pro +Raid kaufen. Das hat alles was du willst.
Außerdem kannst du DDR-Ram benutzen.
Ist stabil, schnell, übertaktbar, hat eine gute Ausstattung und Raid.
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
#11
Abit !

Obwohl der VIA - Chipsatz z.Z. in seiner Qualität sehr viel Kritik bekommen hat (teilweise auch zurecht) bin ich mit meinem Abit KT7-A trotzdem völlig zufrieden !

Und ich hatte noch keinerlei Probl. mit irgendwelchen DMA-Fehler oder mit mit dem AGP4x - Einstellungen...

Ich empfehle Dir deshalb das Abit KT7-A Raid !

Falls ich jedoch mir jetzt ein neues Board kaufen würde, würde ich mir das MSI K7 Master holen, welches den neuen AMD 760 - Chipsatz hat !!!
Ich weis jedoch nicht, ob es das Board auch mit einem Raid-Controller gibt !
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#12
@ No-Future

ist ein seperater Raid-Controller besser?
welche vor bzw. nachteile gibts da?
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#13
Wieviel macht denn der Chipsatz aus? (Performance mäßig)
also für Stabilität wird er bestimmt sorgen!

öhm .. ich dachte der SiS chipsatz währe besser?

naja... aber eigentlich sollte man sich nen MoBo mit AMD Chipsatz
kaufen, das ist dann ne reine AMD Sache... (genauso wie
Intel CPU - Intel Chipsatz)
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
#14
ich weiß nicht obs da wirkliche vor- bzw. nachteile gibt
aba wenn du dein altes board nicht loswirst ist ein vorteil für den seperaten raid controller sicherlich das es dir billiger kommt als wenn du dir ein neues board zulegst
auserdem gibt es nicht immer gleich alle boards mit raid, und wenn du dir mal ein neues zulegen willst was es nicht gibt mit raid dann brauchst du dir dann nicht extra den raid controller kaufen

sers
GreeZ
[»PC«]¤NØ~FUTÚ®E¤
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#15
Original erstellt von TimoTei
Wieviel macht denn der Chipsatz aus? (Performance mäßig)
also für Stabilität wird er bestimmt sorgen!

öhm .. ich dachte der SiS chipsatz währe besser?

naja... aber eigentlich sollte man sich nen MoBo mit AMD Chipsatz kaufen, das ist dann ne reine AMD Sache... (genauso wie
Intel CPU - Intel Chipsatz)
Nach meiner Meinung sollte man die Performance der Boards nicht allzu hoch bewerten. Wenn man sich die MB Tests anschaut wird man feststellen, dass die Tests meist bei sehr niedriger Auflösung und Farbtiefe durchgeführt werden. Bei höherer Auflösung und Farbtiefe wird die Performance in erster Linie durch die Graka bestimmt.
Wichtiger sind da schon Stabilität und Ausstattung der Boards.
Ob der SIS besser ist, wird sich noch zeigen, erst mal die ersten Boards abwarten. Bis jetzt sind nur Referenzboards getestet worden.
Ich denke auch, das bei den DDR-Boards z.Z noch diejenigen mit AMD-Chipsatz erste Wahl sind.
 
Top