Wer hat den SOYO SY-K7V DRAGON Plus!? Dringend!!

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Wer hat denn bitte schon den SOYO SY-K7V DRAGON Plus!?
Also das neue Soyo-Board mit dem KT266A-Chipsatz.
Es geht um die AMD Keep Area, in der kein störendes Bauteil sein darf.
Die Sache ist nun folgendes, Soyo scheint den Hardwarereviewern verschiedene Versionen von dem Board zugeschickt zu haben, eben irgendwelche Prelease-Boards.
Der Stein des Anstosses ist nun das:

Während die Leute von Hardtecs4u ein Board ohne einen störenden Kondensator oben rechts bekommen haben, haben anscheinend andere Seiten Boards mit dem störenden Kondensator zum testen bekommen. Genauso wie es ihn auf dem Vorgängern störenderweise auch schon gab. Siehe da:
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Das sollte man auf jeden Fall ernst nehmen. Wenn die "Keep Out Area" nicht eingehalten ist, können viele leistungsfähige Lüfter nicht eingesetzt werden. Auch viele Silent-Modelle, die auf 80x80er Propeller mit geringerer Drehzahl setzen, dürften Schwierigkeiten bekommen. Am besten Board und Lüfter zusammen beim Einzelhändler kaufen und testen, ob sie kombinierbar sind.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Das ist gerade der Bockmst, ich bin laut HardTecs4U ausgegangen, dass auf dem Soyo-Board der AMD Keepout Area eingehalten wurde und habe eines bestellt.
Aber wenn ich nun die anderen Reviews anschaue, ist aber der Kondensator wieder drauf und steht manchen CPU-Kühlern im Weg.
Das ist nicht gerade die feine Art an manche Hardwarereviewer speziell angepasste Board zu liefern damit es eine bessere Bewertung bekommt und im Einzelhandel eine andere Version verkauft wird.
Notfalls kann man ja vom CPU-Kühler eine Ecke wegdremeln, nur weil man sich auf Soyo nicht verlassen kann.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Auf eine Anfrage bezüglich des Kondensators und AMD´s Keepout Area erhielt ich folgende Antwort von Soyo:

Sehr geehrter Kunde, / Dear Sir,

JA! Der Kondensator wurdfe entfernt und das Board entspricht der Keep Out Area von AMD

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

SOYO DEUTSCHLAND GMBH
- Technical Support -


Wehe das stimmt nicht, dann haue ich Soyo das Board um die Ohren! :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
bin mal gespannt was bei euch rauskommt, hab das plus nämlich auch zu meinem nächsten board erkoren. und hier in der gegend hat das keiner von den händlern, d.h. ich muss es bestellen. allerdings werde ich dann wohl den online-shop drauf festnageln. bin mittlerweile meister wenns darum geht sachen wieder original zu verpacken ;)

dran bleiben jungs!

palo
 

Prisma

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
18
Also ich hab noch nicht sooo viele Internethändler gefunden, die das neue Soyo haben.....achja wie alt genau ist des Teil eigentlich?:D Naja jedenfalls gibt es das bei den wenigsten und wenn, dann nur in begrentzter Stückzahl :o
meint ihr, dass 380,- fürs Board okey sind?
Ist das billigste, was ich bisher gefunden hab....
 

][pRoPh3t][

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
474
Also ich dat board und muss sagen DERP GOIIIILL!!!!!

und ich hab keinen kondensator der da oben inna ecke ist =)
mfg ben
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Original erstellt von Crazy_Bon
Auf eine Anfrage bezüglich des Kondensators und AMD´s Keepout Area erhielt ich folgende Antwort von Soyo:

Sehr geehrter Kunde, / Dear Sir,

JA! Der Kondensator wurdfe entfernt und das Board entspricht der Keep Out Area von AMD

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

SOYO DEUTSCHLAND GMBH
- Technical Support -


Wehe das stimmt nicht, dann haue ich Soyo das Board um die Ohren! :evillol:
Habe mich auch für dieses Board interessiert und bin auch wegen dieser offenen Frage zum K7T266Pro2 umgestiegen und bereue es nicht. Aber 2 Tage nach dem Kauf habe ich ein Review vom Soyo gelesen wo schon geschrieben war, dass der Kondensator sofort nach den ersten Rückmeldungen zu den Testsamples entfernt wurde.

Irgendwie doch schade. Aber vielleicht bin ich bald dankbar dass ich USB2.0 schon habe. Denn 480mbps bleiben nunmal 480mbit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Wo is das Problem?
Ich sag nur 14Tage uneingeschränktes Rückgaberecht bei ONline-Kauf.....

Quasar
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Da kann ich beruhigt durchatmen wenn ich die Schachtel mit dem Soyo-Board in den Händen halten werde.
Auch wenn kein USB2.0 dabei ist, ziemlich praktisch werden die 2 USB-Anschlüsse neben dem Kartelesegerät sein, den man in den 3 1/2" Schacht einbauen kann. :D
 

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
@dvp

wie bist du denn mit dem msi so zufrieden, hab noch keinen test gelesen, isses schnell, wie stehts mit den oc-funktionen? hab nämlich gelesen, daß das soyo halt nicht das schnellste ist, ausserdem kann man die spannung für den speicher nicht einstellen und jetzt guck ich doch noch mal n bisschen rum.

@alle
weiß eigentlich jemand ob die amd xp-nachfolger (sledgehammer?) auch auf dem sockel a sitzen, oder ob da dann ein neuer fällig ist?

danke +schönen gruß
palo
 
Zuletzt bearbeitet:

Prisma

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
18
mano!
will jetz endlich weihnachtn haben und das soyo dragon plus einbaun :D :D :D
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
@palooza
Die OC-Eigenschaften des Soyo-Boards sind recht gut, auch wenn man die Spannung für den RAM nicht erhöhen kann, bekam das Board von Hardwarekuxx gute OC-Kritiken.
"Bei einem Takt von max. 155MHz funktionierte noch alles - auch der USB - und das System war uneingeschränkt einsetzbar. Dabei erreicht das Soyo K7V Dragon Plus also den höchsten Bustakt in unserem Vergleich - ohne Hilfe über eine Spannungserhöhung des DDR-SDRAMs."
Der XP-Nachfolger wird immernoch auf Sockel-A basieren, er soll auch mit 133MHz FSB laufen, spätere Versionen mit 166MHz.
Bis dahin ist noch viel Zeit, VIA und SiS kündigten ihre neuen Chipsätzen erst für den zweiten Halbjahr 2002 an, bezüglich des 166MHz FSB-Takt.
 

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
@crazy_bon

ich wollte zwar was über das msi von dvp wissen, aber auch vom soyo wußt ich es nicht, also danke dir. den test werd ich mir gleich mal zu gemüte führen. :)

hab nochne andere frage: kennt jemand diesen IWILL-board (XP333-R)? hört sich gar nicht schlecht an, mit ddr 333, also pc-2700 speicher unterstütung und ata 133 + raid. hat das noch irgend ein anderes boars das das hat? habs aber noch nirgends zum kaufen gesehen.
hier mal n link:

http://www.iwillusa.com/products/spec.asp?ModelName=XP333-R&SupportID=

gruß palo
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Original erstellt von palooza
@dvp

wie bist du denn mit dem msi so zufrieden, hab noch keinen test gelesen, isses schnell, wie stehts mit den oc-funktionen? hab nämlich gelesen, daß das soyo halt nicht das schnellste ist, ausserdem kann man die spannung für den speicher nicht einstellen und jetzt guck ich doch noch mal n bisschen rum.

danke +schönen gruß
palo
Also ich habe jede Menge Reviews gelesen. Zum Beispiel bei http://www.hartware.de/ eine der besten und verlässlichsten Seiten die ich kenne. Ich bin Wahnsinnig zufrieden mit dem Board. Mein Athlon XP 1433 rennt ständig auf 1633 und das Tagelang ohne Absturz. Und die Features + Bios sind auch Top. Würde mir das Board sicher nochmal kaufen.

Hier is noch ein Test in german:
http://www.teccentral.de/msi_k7t266_pro2/index.php
 
Zuletzt bearbeitet:

Prisma

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
18
huhu mich würde interessieren, ob schon jemand das soyo bzw spezielle erfahrungen mit ihm gemacht hat!? thx ;)
 
U

Unregistered

Gast
Soyo Dragon Plus!!!

Hi Leute!

Ich habe den Dragon Plus von Soyo! Bin soweit sehr zufrieden mit dem Board! Vorallem von der Ausstattung her.
Bei mir ist der Kondensator übrigens nicht da, so wie es in diesem Thread zu lesen ist.
Ein großer Nachteil bei diesem Board ist aber das man die Spannung der DIMMs nicht erhöhen kann.
Da ich auch ganz gerne overclocke um die max. Leistung herauszuholen ist das wichtig. Ich habe einen XP 1800+ und der FSB läuft mit 133 Mhz. Darüber geht nichts, zumindest nicht solange ich den Speicher mit 133 Mhz betreibe! Setze ich diesen auf 100 Mhz dann schafft das Board einen FSB von 152 Mhz.
Das sind gute 1750 Mhz und die ganze Sache ist stabil. Ein Manko ist aber wie gesagt, das der Speciher relativ langsam ist.
Aber was soll ich machen?
Unlocken habe ich versucht, hat nicht funktioniert.

Ansonsten ist das Board eine Empfehlung wert!!!

KAUFEN!

Tyler Durden
 
Top