Wie am Besten Wärmeleitpaste auf- und abtragen?

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.243
Hi Ho!

Ich hab hier nun einige Athlons liegen, die gekühlt werden müssen! Nun würde ich gerne wissen, ob es bessere Methoden gibt, als die WLP Reste mit nem Taschentuch runterzuwischen und mit dem Finger auf der CPU zu verteilen?

THX schonmal! :)
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.535
Mit dem Finger bah! ;)

Also ich nehm entweder Streichhölzer oder Zahnstocher zum verteilen! :) :daumen:

Zum wegwischen nehm ich hier meinen Spiritus in Verbindung mit Küchenpapier, klappt wunderbar! :D
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.690
Auftragen:
Ein an der Spitze geschützter (z.B. durch ein Küchenpapier) Schraubendreher.

Abtragen:
Alkohol
 

Tokianer

Banned
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
609
also ich mache es mit wattestäbchen...ist sehr gut zum verteilen geeignet und ist weich...da braucht man keine angst haben dass man was ritzt etc.... mich würde eher interessieren wieviel ihr so an wärmeleitpaste ihr draufklatscht?!? ich mache eine kleine kugel aufm kern und verteile alles gleichmäßig, sodass der kern mit einer dünner schicht paste beschichtet ist...ich glaube das ist echt genügend oder? naja ich werde das 1. mal mein cpu zum 1. wieder rausbauen und werde dann sehen ob sich was verteilt hat,glaube aber eher weniger..das war schon qualitätsarbeit von mir . Hoffe ich zumindestens ;)

achso zum abwischen reicht da auch für den kühler und cpu nagellackentferner? weil der ist auch hammer säubernd.
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
auftragen: Bankomat-Karte
abtragen: Nagellackentferner
 

!!!PHILIP!!!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
267
auftragen: frischhalte folie ( weil absolut fettfrei )

abtragen: irgendwas ethanolisches und küchenrolle
 

nes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
51
hab auch noch ne Frage.

Ist es sinvoller WLP einwirken zu lassen oder kann man gleich den Kühler drauf klatschen?

Gruß
 

=Shadowman=

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
1.461
Also zum abwischen der CPU benutze ich ein ganz normales Küchentuch ( So Zewa Zeug ) und Nagellackentferner, Wattestäbchen für die Seiten des DIE.

Zum Auftragen der Paste nehme ich immer nen Zahnstocher, wenn man den so drüberrollt kann man die Paste sehr schön dünn verteilen.

Wie ich so lese hat da jeder so seine eigenen Techniken ausgetüftelt. :)

Ne, WLP braucht man net "einwirken lassen" :D Im Gegenteil, ich denke das die nach ner Zeit sogar austrocknen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Icon_Master

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.228
ich hab aber auch gehört ,dass die paste in den cpu eindringt und ihn schneller macht..... :D :D


was ein schwachsinn...... tschuldigung is aber so, ich würd auch sagen , nach den auftragen der paste sofort den kühler druf.


zum auftragen benutze ich wattestäbchen und zum abtragen reinigungsalkohol und klopapier




Cya Icon_Master
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.381
ich machs immer dünn mitm finger. runter mach ich se mit nem taschentuch oder küchenpapier. nagellack entferner oder so brauch ich nich. die WLP die ich benutze klebt nich so sehr wie manche andere.
cu all
lufkin
 

lordZ

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.243
Fusselt von Wattestäbchen auch nix ab?
 

Haike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
360
Die Fingermethode würde ich nicht empfehlen, da WLP alles andere als gesund für die Haut ist.

Ich mach die immer mit meiner Videothekenkarte drauf und mit Feuerzeugbenzin und Taschentüchern runter.
 

lordZ

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.243

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
HiHo,

vielleicht meint er, das man dadurch kalte Finger bekommt :p ;) :rolleyes:
 

THE_SHREDDER

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
639
eine frage wurde hier leider aber noch nicht geklärt. wieviel paste nehmt ihr denn nu?



greetz


the_shredder
 
S

spiro

Gast
Zuletzt bearbeitet:
Top