Wie finde ich meine Mails und Adressen bei Outlook wieder ?

Jackass

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
Hallo

ich habe mein Windows neu installiert und dazu habe ich für die Windowsdateien eine neue Partition anlegen müssen. Ich habe also nun noch alle meine Daten von Outlook und da das alte Programm nicht mehr läuft will ich nun die Mail und die Adressen wieder neu einbauen. Ich habe die Daten leider vorher nicht über Outlook exportiert. Es müsste doch irgendwie gehen, dass man die alten Mails und ADresse wieder irgendwo hinen kopiert damit das neu installierte Outlook sie annimmt. WIe kriege ich also meine alten Mails und Adresen wieder eingebaut und vor allem wo sind sie gespeichert ? Ich habe keine Ahnung wie und wo Outlook diese Daten ablegt ??? Meine Eigenen Dateien und den Ordner "Dokumente und EInstellungen" von meinem alten WIN XP habe ich auch noch. Ich denke die Daten sind noch vorhanden nur muss ich jetzt wissen wie ich sie wieder einsetze. Ich habe bei der Neuinstallation von Windows NICHTS gelöscht. Habe alles abgesichert.

Wie mach ich das nun ?

Mfg Jackass !
 

Lichterer

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.334
Die Mails befinden sich bei Outlook Express normalerweise unter

C:\Dokumente und Einstellungen\BENUTZERNAME\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{xxxxxxyyyyyyy}\Microsoft\Outlook
Express

Der Ordner mit den { } besteht aus Buchstaben und Zahlen,
siehst du dann ja.

Oder du benutzt die Windows-Suchfunktion und suchst nach *.dbx.

Dann müsstest du Sie auch finden.

Edit:
Ich glaube, die Frage hatten wir hier im Forum schon, benutz doch mal die Suchfunktion vom Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
Hi,
meinst du nun Outlook oder Outlook Express ? Wenn du Outlook Express benutzt, dann findest du deine alten Emails unter Dokumente und Einstellungen\User(hier also dein Benutzername)\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities. In dem Identities Ordner müsste dann ein weiterer Ordner (bzw. mehrere) mit einer änlichen Bezeichnung wie z.B. {9018D56B-6B7C-4A31-81C7-6F0A9DA71BEA} sein. Wenn du den öffnest, dann kommt ein weiterer Ordner namens Microsoft, noch n Klick weiter und du müsstest ein Ordner namens Outlook Express finden. In dem liegen dann lauter .dbx Dateien (Wenn du gleich nach *.dbx Dateien suchst, biste evtl. schneller als mit dem durch die Ordnerklickerei :D ). In der Datei Posteingang.dbx befinden sich dann eben deine ganzen empfangenen Emails usw... . Bei Outlook Express kannst du dann die Emails importieren, in dem du auf Datei -> Importieren -> Nachrichten gehst. Dann wählst du eben das Email Programm aus, mit dem die alten Emails enstanden sind, z.B. eben Microsoft Outlook Express 6 und klickst dann im nächsten Fenster auf "E-Mail aus einer OE6-Ordnerstruktur importieren" und dann auf Ok. Dann gibst du einfach den Ordnerpfad, in dem die ganzen .dbx Dateien liegen an (Es ist empfehlenswert, wenn du die .dbx erst woanders hinkopierst, damit du leichter drannkommst z.B. nach C:\Outlook Backup). Danach klickst du einfach auf "alle Ordner" bzw. eben nur die, von denen du die E-Mails haben willst, und auf weiter. Die Emails werden importiert und fertig :D
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Outlook speichert die Daten in folgender Datei: C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\Outlook.pst

Im Ordner \<Benutzername>\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook finden sich auch noch einige Dateien.

Ob es bei Outlook im gleichen Maße wie beim Express ausreicht, die Files einfach zu kopieren weiß ich nicht. Aber du kannst das gerne mal ausprobieren.

Bye,
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
216
Hallo

Also das Benutzerkonto, so wie es mein Vorredner beschrieben hat ist korrekt, aber Du solltest bevor du die alten Dateien (outlook.pst) dort hineinkopierst ersteinmal eine neues Outlook-Konto anlegen (es wird eine neue Outlook.pst generiert). Wenn du dann die Datei überschreibst werden sofort alle Daten der Outlook.pst übernommen. Genauso kannst du auch mit dem Adressbuch vorgehen. Ersteinmal ein neues Adressbuchkonto generieren und dann die Daten kopieren. Das Adressbuch liegt unter "Dokumente und Eintstellungen\[BenutzerID]\Anwendungsdaten\Microsoft\Adress book
Wenn keins da ist kannst du es auch aus den Kontakteinträgen der Outlook.pst wieder zurück ins neue Adressbuch übertragen lassen.
So das müßte es eigentlich gewesen sein..

Gurß

Three of twelve
 
Top