Wie funktioniert eigentlich DVD-RAM?

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Ich habe mir einen LG 4040B gekauft.Der unterstützt bekanntlich DVD-RAM.
Wie funktioniert das Medium eigentlich.Habe gehört das man es wie eine Festplatte behandeln kann und alle Dateien in jedem Format darauf speichern kann.
So,nun habe ich das Laufwerk mal über den Arbeitsplatz geöffnet und einige Daten hineinkopiert.Dies ging auch mit einigen Ausnahmen ganz gut.
Kann ich jetzt nun die Daten auf einen normalen DVD-R oder DVD+R Rohling brennen?Oder muß ich dafür DVD-RAM Rohlinge kaufen?Da die zu brennenden Daten nur 2GB groß sind,reicht doch da auch ein normaler DVD Rohling aus,oder?
Und wie brenn ich das dann?Mit Nero?Als Daten DVD,oder als Daten Disk über NeroExpress?Oder kann man das auch mit dem normalen Windowsbrennprogramm,mitdem man auch AudioCDs erstellen kann,brennen?
 
um dvd-ram medien zu nutzen mußt du nur die mitgelieferten dvd-ram treiber installieren.

zum gebrauch von dvd-ram:
am einfachsten stellst du dir das wie mit herkömmlichen disketten vor.
disk rein ins laufwerk, einfach dateien drauf speichern und sich über die kapazität des mediums freuen.
natürlich musst du disk vorher formatieren.
dazu brauchst du kein weiteres brennprogramm!
 
Bei mir funzt das DVD-RAM auch ohne Treiber.(war kein Treiber dabei,habe die Bulk-Version)Oder hat das noch nichts zu sagen,wenn ich die Daten drauf kopieren kann?

Zum Brennen:
Also brauche ich eine DVD-RAM unbedingt dafür,egal wie groß meine Daten sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
nee, kleinere Daten kannste auch auf ne DVD-/+R(W) brennen. Dazu brauchste aber ne Brennsoftware, die du für DVD-RAM nicht brauchst.
 
Das man Daten normal auf DVD oder CD brennen kann weis ich,nur die DVD-RAM Funktion kann ich nur mit einer DVD RAM auch brennen,oder?Also nützt es mir reichlich wenig wenn ich die Daten auf das Laufwerk kopiere,wenn ich keine DVD-RAM habe!?
 
ich glaube dein fehler liegt am eigenen brennprogramm von winXP!
wenn du die daten auf einen brenner ziehst, werden sie in ein temporäres verzeichnis kopiert um sie dann auf die cd zu brennen. deaktiviere das windowseigene brennprogramm und kopiere dann mal die dateien auf den brenner(mit der dvd-ram drin). dann erst werden die daten wirklich auf die disk geschrieben.
 
Danke für den Tip,werde ich mal ausprobieren.Muß mir erst eine RAM kaufen.
Wie und wo kann man das XP-Brennproggi deaktivieren?
 
musst in die verwaltung und bei den diensten den recorderdienst(weiss nicht genau wie der heisst) deaktivieren.
 
@ Steel

ich habe den gleichen Brenner, wie du und ich bin begeistert. Du hättest dir die Retail Version kaufen sollen, da dort alle Treiber und eine Ram und eine DVD+r dabei war. DVD Ram ist ne feine sache. Wenn du die Treiber installierst, dann brauchst du die Brenneigenschaft von Windows nicht zu deaktivieren, da sie diese nach der Installation des Treibes selbst deaktiviert.

MFG Murdock
 
@steel

start> administrative tools(der ordner wo auch die computerverwaltung drin ist)>komponentendienste>imapi-cd-brenn-com-dienste-----> deaktivieren

mfg
 
Welche DVD-Brenner können eigentlich DVD-RAM

Welche DVD-Brenner können eigentlich DVD-RAM beschreiben

nur der LG4040B?

von den 8xBrennern auch nur der LG4081B oder was?

Warum unterstützt das sonst keiner?
 
Zurück
Top