Wie kann ich Divx Filme auf meinem DVD-Player abspielen ?

DiamondX

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
48
Hat jemand einen Plan ? Ich habe gehört, dass man mit Nero die Datei in ein SVCD-Format brennen muss, dann soll das ganze laufen. Kann mir jemand helfen ?
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Wie das mit Nero geht kann ich dir auch nicht sagen, ich mache das immer mit WinOnCD.

Einfach ein neues Projekt (VCD2.0) erstellen und die DivX Datei ins Fenster ziehen. Nachdem jetzt WinOnCD einige Stunden damit zugebracht hat die Datei zu konvertieren brenn ich die CD und fertig ist die VCD.

SVCDs hab ich noch nicht hinbekommen, WinOnCD sagt mir immer die AVI hätte kein SVCD-Format :(
 

DiamondX

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
48
Aha, danke, aber ändert sich durch die Konvertierung die Grösse der Datei ? z.B. von einer Cd auf zwei CDs ?
 

qtel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
398
Auf jeden Fall brauchst du dann bei gleicher qualität mhr cds ist ja schliesslich nur mpeg2 und kein divx.
Ist halt schon blöd wenn du mittn im Film die cd wechseln musst.
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
SVCDs erstellen...

Also...zuerst solltest du mal testen, ob dein DVD-Player überhaupt SVCDs wiedergeben kann.
Steht bei vielen nichmal in der Bedienungsanleitung und wird daher auch nicht als Reklamationsgrund akzeptiert.

Am besten nimmste dafür TmpgEnc.
Den kriegste unter:
http://www.tmpgenc.com/e_enq.html
Denk, dran...Du brauchst auch das Plug-In !!!

Lade einfach das SVCD-Preset (liegt bei) in das Program ein und der Rest ist schon recht einfach.
Teilen kannste den Film auch mit dem Programm unter Funktion Mpeg-Tools.

Wenn du noch Probleme mit der Bedienung haben solltest, meld dich einfach unter scans@gmx.de
Aber beziehe dich bitte auf dieses Posting hier.
Es schreiben in letzten Zeit verhäuft Burschen einfach irgendwelche Support-Anfragen an mich, wovon ich weder Software noch Hardware hergestellt habe ;)

Hier noch ein paar Informationen um SVCD:
Audio-Bitrate sollte innerhalb von 128Kbit bis 256Kbit bleiben. Besser noch immer auf 192Kbit stellen.
Video-Bitrate:
2Mbit VideoBitrate = bis zu 50min
2,5Mbit Video-Bitrate = bis zu 44min
bei jeweils 192Kbit Audio.
 

Kinderschreck

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
608
Moin!

Das Umwandeln hab ich auch hinbekommen, jedoch ist die Datei dann sooo gross, das sie nicht mehr auf eine CD passt.

Nun hätte ich zwei Fragen:

1. Wie bekomm ich die Datei kleiner, das sie auch auf eine CD passen würde(Qualitätsverlust)?

2. Wie bekomm ich das ganze denn auf 2 CDs???

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
wie gehabt...

wie schonmal beschrieben...
"Teilen kannste den Film auch mit dem Programm unter Funktion Mpeg-Tools!"

Die Größe der Datei legt man mit diesem Quality-Balken
fest. Wobei man hier eigentlich die Qualität gleich miteinstellt. Je weniger Qualität, desto kleiner die Datei.
Zu finden dort wo man auch die Bitrate eingestellt hat.
Ich bewege mich meist in der Gegend von 30 bis 40.

Rodger
 
Top