Wie kann ich mit Win2k die Hardware direkt ansteuern

Teimen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
Hi,

Wir haben in der Schule so einen LED Würfel gebaut den man an den LPT1 anschliest und ihn dann per Q-Basic steuern kann. Nur hab ich da ein Problem wenn ich wie in der schule:

OUT 888, 0
END

eingeb müsst es ja den würfel ausschalten... Geht aber nicht. Jack-Ryan hat mir im IRC gesagt dass ich mit Win2k die Hardware nicht direkt ansteuern kann... In der Schule haben wir 98. Wie schaff ich das dass ich auch unter win2k den Würfek steuern kann ?

Danke im voraus für die Antworten

Tschöööö Teimen

@MODs bitte ins Richtige Board verschieben durch den Edit hat sich die lage geändert ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
Re: Wie kann ich den Port des LPT1 rausfinden

Nun ja, unter Win2K musst du extra einen Device-Treiber schreiben und diesen laden. Beides geht mit QBasic definitiv nicht, und an ersterem scheitern auch Visual basic und VB.NET.

Und wenn du nicht umständlich dich durch das Driver Development Kit von MS durchhangeln möchtest, dann boote doch einfach ein DOS von Diskette, in dem du mit QBasic nach Herzenslust auf die Hardware zugreifen kannst.
 
Top