Wie schlecht/gut ist mein neues System?

termi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
25
#1
Habe folgende Hardware:

P3-850(100FSB)@1030Mhz (120FSB)
auf nem Abit BX133-RAID mobo
256MB PC133 RAM 3-3-3
GeForce 256 SDR (ASUS V6600)@160/192Mhz
zwei alte HD(6+4GB), die bald gegen ne IBM DTLA 30GB ausgetauscht werden
SBLive 1024
Netzwerkkarte
USB-Modem


Damit erreiche ich folgende Werte:

3DMArk 2000 (DL zu 2001 ist mir zu groß)
1024*16bit = 5602 3DMarks
800*16bit=6957 3DMarks

Q3 alle Details an, Sound high, 32bit Texturen
1024*16bit = 86,6 fps in demo001
800*16bit = 119,2 fps


UT alle Details hoch, EAX an sound high, Deck16, 8bots
1024*16bit=76fps
800*16bit=77fps
Hierzu muss ich anmerken, dass meine hz-Rate bei 85 liegt, d.h. der Framecounter geht nicht über 85in D3D. Also wäre die Werte wohl noch etwas höher.
 

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.304
#2
Gnaz OK...

...ist Deine Konfig.

Aber mein Tipp: Wenn Du schon dieses absolut geniale Board hast, warum machst Du dann kein Raid System draus? Ich hab es gemacht und bereue es absolut nicht... ;)

 

termi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
25
#3
ICh machen nix RAID, weil

1. zu teuer und
2. wofür??? Die HD-performance reicht mir jetzt eigentlich schon (mit irgend ner alten 4GBPlatte)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.118
#4
Ist net schlecht. Des reicht für so ziehmlich alles. Beim Raid stimm ich dir zu, ist zu teuer für die Leistungssteigerung.
Aber meins ist schneller
Duron 700@997.5 (1.95v, 133Mhz fsb)
Asus A7V 133
256MB kingston Pc133 (2,2,2)
elsa erazor x²
IBM DTLA 20GB
Netzwerkkarte,DVD,TV,SB128

Overclocking rules the world !
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.452
#5
Warum is Raid zu teuer !

Wenn er schon ein Board hat, dass Raid unterstützt, warum dann nicht. Dann zwei Billigplatten a30 GB oder so dran und ab geht die Post. Und ist nicht teurer als eine 60er Platte.
 

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.304
#6
Genau

Stimmt genau!
Und der Performancegewinn ist es allemal wert!
 

termi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
25
#7
Wie sollen 2 30GB Platten, denn schneller und billiger als eine gute 60er sein? Wenn ich Raid (ich glaube 1) mache, dann schreibt der doch die Daten zur Hälfte auf die eine und zur Hälfte auf die andere und liest die auch wieder von beiden ja? Dabei geht aber durch die Synchronisation sehr viel Leistung verloren... also shit.

Ausserdem hab ich gerade beim Snogard mal geguckt. NE 60er Maxtor (also ne ganz okaye Platte) kostet 449DM, während zwei 30er von Quantum oder Seagate (billig) insgesamt 259*2=??? :-) DM machen. 2 Stück von Macxtor währen sogar 279*2DM. Das zu bezahlen für nen minimalen Performancegewinn, der mir absolut einen Scheissdreck bringt, sehe ich nicht ein. Ich hab jetzt ne 30Gigabyte 7.200rpm IBM DTLA (U-DMA 100) und die ist verdammt nochmal schnell genug. Ausserdem brauche ich höpchstens 20Gigabyte und da 30er Preisleistungsmäßig am besten sind, währe es Shwachsinn für 40GB, die ich nicht brauche Geld auszugeben.
 
S

Slave Zero

Gast
#9
Mein System

Also das ist mein aktuelles System:

Hauptplatine: Epox 8KTA2
Gehäuse: ATX-Midi, Netzteil Enermax 431Watt
Prozessor: AMD Athlon 1000Mhz (Thunderbird)
Arbeitsspeicher: 256MB PC133-SD-RAM (2*128MB, Kowa, 2.2.2)
Grafikkarte: Creative Annihilator2 (NVidia GeForce2 GTS)
Monitor: Belinea 10 30 40 (17 Zoll)
CD-ROM: Toshiba XM6702 48-Fach (IDE)
CDRW-Brenner: Plextor PLEXWRITER 16-10-40A (IDE)
Festplatte: IBM DTLA-307045 45GB (IDE,UDMA100)
Diskettenlaufwerk 1: 3 1/2 Zoll Teac
Diskettenlaufwerk 2: LS 120 Superdisk Panasonic (IDE)
Soundkarte: Creative PCI128 (2-Kanal)
Lautsprecher: Creative Cambridge Soundworks (2-Kanal)
Philips 4Port USB-Hub (USB104 Family)
ISDN-Modem: Teledat USB 2 a/b (baugleich: AVM FritzX USB)
Maus: Microsoft IntelliEye (USB)
Tastatur: Logitech I-Touch Wireless Internet (PS2)
Joystick: Logitech WingmanExtreme Digital 3D
Drucker: Epson Stylus Color760 (USB)
Scanner: Canon CanoScan D 660U (USB)

3D-Mark 2000----- 7349Punkte-----Det. 7.58-----DX8a
3D-Mark 2001----- 3211Punkte-----Det 11.01----DX8a

Bei mir ist aber nix übertaktet. Denke doch das diese Kiste ausreichend ist. Oder???

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6
#10
Original erstellt von termi
Wie sollen 2 30GB Platten, denn schneller und billiger als eine gute 60er sein? Wenn ich Raid (ich glaube 1) mache, dann schreibt der doch die Daten zur Hälfte auf die eine und zur Hälfte auf die andere und liest die auch wieder von beiden ja?
Du sollst das ganze ja nicht mit RAID 1 laufen lassen sondern in RAID 0 !!!
RAID 0 ermöglicht eine theoretisch, proportional zur Festplattenanzahl ansteigende, Performance !
 

termi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
25
#11
Nochmal das ganze, ich hab keine Ahnung was welcher Modus ist und es geht mir am ARsch vorbei, weil ich kein Raid brauche, da meine HD-performance absolut ausreicht und ich keine größere HD brauche, also ist JEDE INVESTITION SINNLOS!!!
 

das_ICH

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
636
#12
*ichgrinsmireinenwech*

Wofür also ein Raid (Level0) ?
Ganz einfach, 2 einfache 30 GB Maxtor (209DM das Stück), und schon hast du eine 60 GB-Platte die einen Durchsatz von 50mb/sec (random-read) und 57mb/sec (random-write) macht.

Finde sowieso lustig das alle ihre PC´s hochzüchten ohne Ende und den grössten Flaschenhals nicht beseitigen.
Ausserdem, wie teuer ist den nun nochmal ne 60 GB Platte die einen solchen Datendurchsatz schafft.
 

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.304
#13
Genau meine Rede!!!

Was bringt mir der schnellste Prozessor wenn alles andere hinterher hinkt... ;)
 
Top