wie zweites Betriebsystem allein bootfähig machen ?

Maxhead

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
67
Also,
ich habe auf Festplatte C Win2k Pro und auf Festplatte K WinXP Pro.
Nun möchte ich gern WinXP allein nutzen und halt Platte K an den Primary Master on Board setzen, also Platte K als C.
Da ich WinXP von Win2k aus installt hab hat sich in Win2k der Bootmanager reingeschrieben.
Kann man es hinbekommen das man nur noch WinXP nutzt ohne Festplatte C ???
Habe keine Lust alles neu zu installen ;)
Schon mal THX
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Vielleicht so...

Probiere das mal aus, K Platte als Primäre Festplatte, bootfähige XP-CD und XP reparieren....das schreibt dann nen neuen Bootmanger....falls XP(also das bereits installierte System) vor dem Reparieren nicht gefunden wird, hast du ein Problem :) .
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
So ich das gelesen habe, ist Win2K dein primäres Betriebssystem. Dann gehe mal hier rein, Arbeitsplatz=>Systemeigenschaften=>Erweitert=>Starten und Wiederherstellen=>Einstellungen=>Systemstart.
Jetzt kannst du die Reihenfolge der Betriebssysteme beim booten festlegen. Eigentlich hättest du bei der Installation deines zweiten Betriebssystemes (WinXP Pro) ein Bootmanager haben sollen.
 

Rayn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.047
Schau mal nach der versteckten Datei "boot.ini" auf dem Root-Verzeichnis von Laufwerk C, da kannst Du alle Einträge per Hand vornehmen und auch löschen. Das ist daher interessant, da du bei Crazy_Bons Methode nur Einträge wechseln kannst, nicht jedoch löschen. Lösche dann einfach den Eintrag, der das Booten von Win2000 möglich macht .Kopier die Datei dann auf das neue Laufwerk C und alles sollte laufen.
 

Maxhead

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
67
hab alles platt gemacht und neuinstallt :(
na egal nu lüppt wieder alles schön frisch...

Thx @ all
 
Top