Will wieder gutes altes LucasArts Adventure...a la Indy4

makaara2k1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.039
will wieder gutes altes LucasArts Adventure...a la Indy4

...und ich warte auf ein neues Adventure von LucasArts (formerly known as LucasFilmGames), das
1. so lustig wie Monkey Island 1 ist,
2. die Technik von Indiana Jones 4 + SVGA 2D(!!!) Grafik hat
3. die alte Maussteuerung enthält und
4. so gut konstruiert und durchdacht ist wie Indiana Jones 4...

Also Indy 4 + höhere Auflösung + neue Story + mehr Humor....

Angeblich hat da ma ne Gruppe angefangen und versucht ne Total Conversion (=Totale Umgestaltung) von Indy 4 zu machen...aber meinen letzten Informationen nach sind die von der Firma abgemahnt worden?

Man, warum machen die das, wenn sie selber nur noch 3D-Joystick-Adventure-Müll herstellen?

weiss da jemand was? / hat jemand was gelesen?

ok...gruss an die "alte Garde" ;)

P.S. Civilization 1 im Dos Mode rockt das Haus! :freak:

 
Zuletzt bearbeitet:

Jules-Verne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
289
Naja, vielleicht gefällt dir Monkey Island4 oder Grim Dafango (uups, wie wird nochmal der Name geschrieben? :D).
Zwar steuert man dort eben nicht mit der Maus, sondern muss sich bloss mit der Tastatur abgeben, aber ist nur eine Gewöhnungssache.
Ich habe mich auch tierisch aufgeregt bei dem Gothic-Demo1 dass da keine Maussteuerung intregiert war, erst im Demo2 konnte man auch mit der Maus steuern. Aber ich fand dann (nun in der Vollversion :D) die Tastatursteuerung dennoch so gut, dass ich mich selbst immer wieder dabei erwische gar nicht mit der Maus steuere. :D
Aber bei einem Adventure ist es echt schade den fehlenden Maussupport, oder nur eine Gewöhnungssache.
 

makaara2k1

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.039
neee!

->genau DIE Adventures hasse ich!

voll die Kack-Steuerung...die sollen lieber am Spielwitz arbeiten, als die Steuerung zu versauen!

grrrrrrr!
 
U

Unregistered

Gast
Zak McKracken2

Hoffentlich kommt bald mal "Zak McKracken 2" raus.
Das wird langsam Zeit und nicht Indiana Jones 10...oder Monkey Island 23...

Zak McKRacken 2 hat sich das eher verdient!!!
und danach Maniac Mansion 3 wieder im Haus.

Wichtig bei solchen Adventures´ist bei mir die Story! und nicht zuviel scherzige witze,auf dauer nervend.

Die steuerung war anfangs bei monkey island 4 abschreckend, nach einiger Zeit aber in Ordnung,da man nicht einfach mit der Maus durch den ganzen bildschirm alles anklicken(sehen) kann, sondern mit der tastatur hinlaufen muss und dann die gegenstände identifiziert werden.

Gefahr sehe ich wegen der Tastatur nur,das dies später zum billigen Tomb Raider spiel mutiert (siehe Indy ...Turm von babel)
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.691
Es ist ein neues Indiana Jones-Spiel in Planung, dieses mal kein Gehüpfe alá Tomb Raider sondern wieder ein Adventure.
Na hoffentlich kommt wieder der Maussupport, denn man möchte mit dem Kopf denken und nicht mit den Fingern arbeiten.
So auf die schnelle fallen mir keine 2D-Adventures ein, aber versuche es doch mal mit Gabriel Knight 3.
Es läuft total in einer 3D-Umgebung ab und spielt sich mit der Maus.
Sauge dir doch mal das Demo, da das Spiel schon etwas länger erhältlich ist gib es auch schon sicher zum Low Budget-Preis.
Ich fand das Demo echt interessant und hätte mir beinahe das Spiel auch gekauft, bloss damals waren meine finanziellen Mitteln recht bescheiden und liess es sein.

Und wenn du dich mal ganz weit aus dem Fenster lehnen willst, versuche es doch mal mit Anachronox, eine Mischung aus Adventure, Rollenspiel und rundenbasierenden Kämpfen alá Final Fantasy.
Es spielt sich mit Maus und Tastatur und wird nicht irgendwie kompliziert dadurch, Kompliment an ION-Storm. Anachronox ist von der Spielweise von FF ziemlich geprägt, doch es beherbergt sein eigenes Potential und ist der Hammer.
Ziemlich storylastig und packend, allerdings reines Englisch aber fabelhaft sychronisiert und aberwitzig. Ein Demo gibt es auch. ;)

Nachtrag: Nun zu vom Jules-Verne erwähnten Spiel Gothic.
Noch im ersten Demo habe ich mich mit Händen und Füssen gegen die Tastatursteuerung gewehrt und auf den zweiten Demo mit Maussupport gewartet. Als die Demo2 da war stellte ich fest, dass sich Gothic sich doch viel besser mit der Tastatur spielt.
Dafür ist das Spiel völlig dafür ausgelegt und durchdacht worden, die Maus lies ich schon nach wenigen Minuten wieder los.

 
Zuletzt bearbeitet:

Asmo83

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
24
Ganz meine Meinung

Ich habe alle Lucas Arts Adventures gespielt von Monkey 1 über Indy 3&4 bis Monkey 3.
Monkey 3 war meiner Meinung nach der Anfang vom Ende.
Miese Story (wie in 4), Scheiß 3d, und sehr schnell durchgespielt.

Gute Adventure-Spiele brauchen nur eine gute Story, Witz, Nostalgie, und eine "nette" Steuerung.

Monkey 1&2 , Indy 3&4 , Dott, Das sind Adventures.

Ich würde begeistert sein wenn einer das alte Scumm-Prinzip aufgreift und den echten Guybrush und Indy wiederbelebt
 

Asmo83

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
24
Sorry das sollte als Reply in den Thread davor....
Hab den falschen Button gedrückt..

[edit]
fixt]
[/edit]
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

DEFCON

Ensign
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
166
Hi,

btw. kennt jemand von Euch das gute alte "Loom" ?
Das hat mir auch sehr viel Freude bereitet :) ´

Seufz, bei diesem Thema wird man richtig melancholisch - gute alte Zeit.

Da waren die Rechner noch nicht so hochgezüchtet und an Diskussionen a´la AMD vs. Intel, war noch nicht zu denken, wenn man mal von Atari vs. Commodore/Amiga absieht ;)

Gruß
 

Toengel

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.497
Tachchen,

da kann ich mich nur anschliessen. Die guten alten Adventures. ZakMacKracken hab ich verschlungen. LOOM war cool, Indy 3 und 4 rockten - nie langweilig da man mehrere Wege gehen konnte, mehrere Personen mussten in Abhaengigkeit gesteuert werden. Immer viel Witz - sowas vermisst man. DOTT war auch fett lustig gezeichnet und wer hat nicht Guybrushs Schwertersprueche gern gehabt. Man hatte einige Stunden viel Spass und Raetsel gab en masse... Wollen wir hoffen, dass da mal neue Ware kommt...

Toengel@Alex
 

Nick

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
Moin Maedels,

habe zwar gerade nichts direkt zum Thema zu sagen, ABER:
Es gibt hier auf Forumbase ein tolles GAMES Forum mit gemütlicher Atmosphäre und einem charmanten, gutaussehenden, kompetenten Moderator :D, dort wäre dieser Thread mit Sicherheit besser aufgehoben gewesen.


und schon ist er da.....
 
Zuletzt bearbeitet:

MarcDK

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.510
Gabriel Knight 3

Gabriel Knight 2 und 3 sind wirklich top

Gabriel Knight 2 ist auf 5 CD's erhältlich und wird nur mit der Mouse ala Monkey Island 1-3 gesteuert. Keine Witze aber ne Top Story. Hatte damals 93% überall bekommen. Ein genialer Krimi.

Gabriel Knight 3 braucht nen fixen Rechner aber ist auch genial. Und auch etwas witziger als GK2.

Die Spiele haben mir gezeigt, dass man es weit besser als Monkey Island 1 -3, Loom, Maniac Mansion ect machen kann.

Die Technik ist super genau so wie das Gameplay und die Story. Die wurde von Jane Janson, also einer Frau geschrieben und ist wesentlich durchdachte als die anderen alten Adventures.

Dazu fäält mir noch Phantasmagoria 1 und 2 ein.

Wer auf splatter steht und sich gruseln will, der spielt diese beiden Titel. Auch von Jane Janson. Phantasmagoria ist wirklich genial. Der 2 Teil ging so, weil er am Ende zu sehr ins Paranormale abdrehte. Auch diese Filme sind auf 5 CD's erhältlich. Wegen der Zwischensequenzen...

Das ist mein Beitrag dazu. Mit diesen Games hast Du bestimmt nen halbes Ajhr ne Menge Spass
 

kreppel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
798
Also, ich hab alle LucasFilm/Arts Adventure gespielt und kann nur sagen, daß ich diese guten alten Adventures echt vermisse. Ich meine: Grim Fandango und Monkey4 sind ganz in Ordnung, aber mir persönlich fehlt dabei irgendwie dieses gewisse Flair, das die alten Spiele ausstrahlten. Seit Ron Gilbert diese Games nicht mehr entwickelt, ist dieser Touch einfach weg. Das beste Adventure ist immer noch Monkey2. Der Aufbau, die Rätsel, die Story, der Witz - einfach genial. Und alles ohne pomböse 3D-Umgebung inkl. Antialiasing und 128bit Farben.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Ein unerwarteter Fund

Vor ein paar Tagen habe ich in den Tiefen meines Archivs ein Paket Uralt-Spiele ausgebuddelt. Die folge war, daß ich zum allerersten Mal Loom gespielt habe. Das legendäre Zak McKracken kannte ich bis dato auch nur vom Hörensagen. Indy3 und 4 hatte ich immer nur als doofe Übersetzung, im englischen Original werde ich sie jetzt aber garantiert noch einmal durchspielen.
Die meisten Sachen funktionieren sogar in Windows 2000, nur leider kann die Soundkarte nicht angesteuert werden. Für Härtefälle halte ich aber immer einen DOSsi bereit (P1-233MMX, pure MS-DOS 6.2). Da steckt dann auch ein Original Soundblaster drin. :daumen:

Doch, *Old School* macht auch 2002 noch Spaß. Neben den Adventures mochte ich die Jump'n'runs immer ganz gerne. Im Archiv habe ich Commander Kenn 1-7 gefunden, außerdem eine PC-Portierung von Blues Brothers und nebenbei auch noch alle drei Episoden des allerersten Duke Nukem!

Fragt nicht, wo ich das alles herhabe, muß ich bei irgendeiner LAN mal geladen und dann vergessen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.463
Geladen und vergessen, das hört sich gut an....
Aber naja, mit Amiga und Atari hatte ich nicht viel zu tun, aber mein erstes wirkliches Spiel, mit dem ich mich auseinandersetzte war LEMMINGS, das waren noch Zeiten, einfach hier und da ein paar Lemminge in die Luft jagen (Augenblitzen) und dann doch verlieren... Aber auch Adventures fand ich damals klasse, kenn die Namen der Spiele, die ich besaß aber nicht mehr, das Spiel selbst habe ich schon garnicht mehr... Außer Lemmings, das hängt schon seit einem Jahrzehnt unverwüstlich auf der HD meines 25MHz Rechners... Achja, wenn ich mich nicht irre, findet Super Mario auch noch platz auf diesem Hightechmonster.... :p
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Lemmings zählte auch zu meinen ersten Spielen, war wirklich cool damals. Davon hab ich aber leider keine benutzbare Version mehr. :(
Wirklich genial waren damals auch die Kyrandia-Adventures von Westwood. Kyrandia 1 habe ich auch in meinem Archiv gefunden, "Kyrandia 2 - The Hand of Fate" und "Kyrandia 3 - Malcolm's Revenge" hatte ich damals schon auf CD (High-Tech :D).
 

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
Ich will auch wieder ein Monkey Island und Indiana Jones im klassischen Stil!

Gerade hier ist 3D eine Sache, die man vergessen sollte.

Es kommt doch auf die Spieltiefe in den witzigen Dialogen und urkomischen / kniffligen Rätseln an!

Ich will auch wieder so ein Spiel!
 

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
probiert doch mal "the ward" aus, schön mit maussteuerung und guter athmosphäre. die aliens sehen albern aus und die lichteffekte sind pixelig. und es ist auch recht kniffelig an manchen stellen. dabei ist es, glaub ich, noch gar nicht soo alt. aber schön halt. wenn ich euch so höre könnt ich mir denken das gefällt euch.
und ich finde "blade runner" sollte hier auch nicht unerwähnt bleiben :cool_alt:
an galaxy-/ police-/ und kingsquest ist auch noch nich erinnert worden.

ach, damals....

gruß
palo
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.691
Da fällt mir gerade was ein, von dem Publisher Shoebox (der auch Gothic veröffentlichte) gibt es auch ein Adventure-Spiel in klasischer LucasArts-Manier.
Bloss weiss ich nicht mehr der Namen und auch nicht ob das Spiel empfehlenswert ist, aber ich glaube es geht um irgendwelche mysteriöse Dinge und um die Hochkultur der Mayas. Eben ganz nach dem Vorbild von Indiana Jones.
Wennich das Spiel wieder im Laden sehe werde ich mich wieder melden.
 

T-Mow-Beil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
457
*seufz :rolleyes:
jaja, ich traure diesen spielchen auch nach.
ich hab nix dagegen, dass adventures in 3D gehalten werden. das problem damit ist aber, dass die entwickler danach immer vergessen eine story zu implentieren :mad:

mein liebling adv: sam & max (das war lustig)

btw: genauso gehts mir auch irgendwie mit rpgs, davon sieht man auch immer weniger, und erst recht gute gibt es nicht mehr
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
*unterschreib*


Nur 3D darfs ruhig sein, mit Maussteuerung versteht sich ja wohl von selbst - wer hat das letzte MonkeyIsland nicht verflucht?! :mad:
Schön durchrätseln ala Indy4, wer ist nicht im Labyrinth zu Knossos verückt geworden, dieser vermaledeite Felsvorsprung den man mit Peitsche anknallen musste oder noch besser die Tür die erst beim 5. Gegenstemmen umfiel - bei den ersten 3Versuchen auch noch genau das gleich sprüchlein wie bei allem was sich nicht bewegen ließ! *grrr* - 4volle Nächte allein für die **heiss Tür, aber goil! :daumen:
oder Ich scanne das Bild mit der Maus - irgendwo muss doch noch ein gegenstand sein :D

Will wieder eins haben!
 
Top