Will win2k drauf machen

B

Beelzebub

Gast
Also ich will mich bisschen informieren über win2000, ich will mir das drauf machen und weiss das man paralel noch ein weiteres betriebssytem (z.B. win98) haben kann. Muss ich win 2000 auf eine andere partition installieren oder kann ich 98 und 2000 auf eine machen?
Vielleicht ist einer so nett und schreibt in stichpunkten die installation auf :)

thx
 

PC_Junkee

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
88
Geht ganz einfach....

.... wenn du von WIn 98 auf 2K updatest dann kannst du wählen ob du das Betriebssystem updaten willst also von Win 98 dirket auf 2k ohne 98 beizubehalten,
Oder du kannst es als 2 Betriebssystem wählen dann bekommst du beim booten nen Bootmanager wo du dein OS wählen kannst also 98 oder 2K.
Ich persöhlich empfehl dir aber nur 2K drauf zu machen.
Das OS is nur noch geil.
Stabil, es läuft alles.....
 
B

Beelzebub

Gast
Läuft vielleicht stabil, ist es aber auch für spiele geeignet?!
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Also,ich hab immer ein Parallelsystem...mit win2k (1.Wahl) und win 98(letzte Wahl).Da hat man immer eins,das funktioniert....ganz praktisch beim Netzen :D

Scorb
 
B

Beelzebub

Gast
Nee dann muss ich ja schon wieder formatieren wenn ich win 2k als erste wahl nehme, hab erst gestern (fri 13.) formatiert, wegen festplattenproblem ( siehe Allgemeines forum :D )
 

PC_Junkee

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
88
Ja geignet ....

.... für Spiele.
Mir is bisher kein Spiel untergekommen das net unter 2k läuft außer Carmagedon der erste Teil :-))
Sogar Hal Life läuft also ich bin mit 2K hoch zufrieden.
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Windows 2000 reicht vollkommen aus

In der Tat lassen derzeit viele Windows 2000 zusammen mit Windows 9x im Dualboot laufen. In diesem Fall sollten jedoch beide Systeme auf getrennten Platten sein, damit sie sich, vor allem im Programm Ordner nicht in die Quere kommen. Für die meisten Spiele die ich Spiele reicht jedoch ein sauber installiertes Windows 2000 mehr als aus. Außerdem hat man bei nem Dual-Boot immer das Problem, das man dann die Trennung zwischen Arbeits- und Game-OS strickt durchziehen muss, da man anderenfalls sonst alle Programme mehr als nur einmal installiert. Dies hat wiederum ein vermehrtes Rebooten zur Folge, das ich genrell vermeiden will.
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Original erstellt von Beelzebub
Nee dann muss ich ja schon wieder formatieren wenn ich win 2k als erste wahl nehme, hab erst gestern (fri 13.) formatiert, wegen festplattenproblem ( siehe Allgemeines forum :D )
Das war nicht auf die Partitonen bezogen,sondern auf meine Wahl,welches Betriebsystem ich am liebsten nutze...
Win98 muß(wenn man es nicht unnötig kompliziert macht oder will)immer auf die c:\ Platte.
@Tommy
Benutze die selben Spiele immer unter 98(was mal wieder putt ist:kotz:) und 2k...ohne Probs...
Mit den Programmen ist das schon ärgerlich...da geht ne menge Speicher drauf....das stimmt....aber man kann ja 98 (habe nur 2GB Partiton für 98) auch rank und schlank halten!(also:NICHT BENUTZEN!!!SONST WIRD DAS NICHTS:lol:,naja,so schlimm ist das nicht,neige zu übertreiben)
Und @2k alles wichtige ,und was man braucht, installieren.
98 dann nur als Notnagel benutzen...(was bei meinem Fall nichts geworden ist....*grrr*,da wieder putt :utpulsegun:)

Scorb
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Meistens benutze ich WinME und Win2k, Win2k benutze ich dann für alles was ich brauche + Games und WinME für die Sachen die unter Win2k nicht laufen (sind nicht viele aber es sind welche)
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Original erstellt von Cybershow
Meistens benutze ich WinME und Win2k, Win2k benutze ich dann für alles was ich brauche + Games und WinME für die Sachen die unter Win2k nicht laufen (sind nicht viele aber es sind welche)
Was läuft denn bei dir nicht???Bei mir läuft nur "HUGO-DAS GAME" nicht...aber....ich kanns verschmerzen...

Scorb
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
GP3

Zum Beispiel Grand Prix 3 funzt bei mir auf Win2k nicht wenn ich das inffozielle 2001 update installiere weil das die exe Datei "entcrypt" oder so. Wenn ich dann GP3 starten will kommt nur noch eine Meldung:"gp3.exe hat einen Fehler verursacht und wird geschlossen. es wird ein Fehlerprotokoll erstellt". Und ohne den 2001 Update suckt GP3
 
B

Beelzebub

Gast
Also ich habe nur 2 Partitionen, auf C: hab ich win98 und auf D: speicher ich eigentlich alles was ich so runterlade, muss ich vorher D: löschen wenn ich mir jetzt win 2k drauf machen will?!
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Nein, du kannst jetzt so Win2k auf D: installieren wenn da keine Dateien drauf sind die Win2k auch verwendet (Boot Dateien, WinNT Ordner, usw)
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
heu dir nur win2k drauf ! win98 und winMe sucken so extrem !
befrei deine platte von dem müll !
auf die paar alten spiele die unter win2k nich laufen, kannste denk ich verzichten ! so gut wie alle spiele die nach '99 rausgekommen sind, laufen unter win2k :)
 
B

Beelzebub

Gast
So, ich hab mir jetzt win2k drauf gemacht, win98se hab ich auch noch :D
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Original erstellt von Beelzebub
So, ich hab mir jetzt win2k drauf gemacht, win98se hab ich auch noch :D
@Beelzebub

Hey alter Freund,

ich hatte auch schon so ein Dualsystem (W98SE zum daddeln und W2K zum arbeiten). Hab's nach ca. 3 Monaten aufgegeben und nun nur noch Win98SE.
Es ist genau wie TOMMY sagt: Allein das rebooten nervt und das mußt Du, wenn Du die Trennung sauber durchziehen willst. Dann ich hatte ich noch Treiberprobleme (u.a. weigert sich Logitech standhaft für die Webcam Quickcam Pro w2k Treiber rauszubringen, alter Mustek-Scanner, Epson Laserdrucker)

Also: Win98SE drauf und so lange wie möglich sauber, sprich, stabil halten. Letztendlich gehört wohl das regelmäßige neu aufsetzen des Betriebssystems zum PC, wie Popcorn zum Kino.
 

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
Hier kann man sich eingie Tips holen damit auch fast alle Spiele unter 2k laufen:
http://www.ntcompatible.com/
Mit einigen Tricks laufen dann sogar alte Spiele und somit gibt es keinen Grund mehr Win 98 oder Me drauf zu lassen.
 
B

Beelzebub

Gast
Also: Win98SE drauf und so lange wie möglich sauber, sprich, stabil halten. Letztendlich gehört wohl das regelmäßige neu aufsetzen des Betriebssystems zum PC, wie Popcorn zum Kino.
Ich probiers halt aus, Win ME und Win 95 :D hatte ich auch schon auf meinem PC drauf, ich hab schon gemerkt das auf MEINEM pc win2k nichts für spiele ist. Ich teste jetzt noch Diablo2 und guck ma wie das läuft, den cstrike kann ich vergessen ( zuwenig fps, aber die grafik ist besser ).
Bei win me hatte ich NUR Bluescreens, win 95, wer will schon 95 :)

Selbsturteil: Win98se läuft bei mir am besten, ma gucken was ich mit win 2k mache. Ich lasse es vorläufig drauf, bisschen erkunden ;) , ist ja ma was anderes, als immer win98 zu sehen.
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
hau dir auf alle fälle das service pack 2 drauf !
die gameperfomance wird extrem erhöht und einige kompatibilitätsprobleme beseitigt :)
da gibts dann eigentlich keinen grund mehr win9x/me drauf zu lassen (finde ich)...
 
Top