Win ME zu lahm für Duron 1133 ?

Necromancer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
855
Ich hab meinen 850er Duron @ FSB 133 (= 1133MHz) und mit 1050 is er stabil, aber bei 1133 kommt er bis zum "Windows ME wird gestartet..." und dann kommt ein Reboot. Wenn ich ihn dann laufen lasse, gibs meist nochn BlueScreen mit "Windows Schutzfehler" oder Win schaffts und sämtlich Prog (SysTray, Explorer, ...) brechen weg und verursachen 100e von Fehlern.

Wenn nur der RAM auf 133 is und Prozi auf 100 is er 100% stabil. Mit 1133 läuft er nur unter DOS :( Hab dort mal "Selbstgebastelter Benchmark" laufen lassen und außerdem 30min an -> Null Probs.
Nur wenn ich dann Win starte -> BlueScreen, etc. (s. oben).

Hab mal gehört, dass Win zu lahm für schnelle Prozis is !? Stimmt das ? Soll ja ma nen Patch gegebn haben. Woher gibs den ? oder gibs ne andere Lösung für das Prob ?
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Original erstellt von Necromancer
Hab mal gehört, dass Win zu lahm für schnelle Prozis is !? Stimmt das ? Soll ja ma nen Patch gegebn haben. Woher gibs den ? oder gibs ne andere Lösung für das Prob ?
Das bezieht sich nur auf das Herunterfahren des Systems, wenn Windows durch den schnellen Prozessor sich schneller beendet als der Festplattencache leer ist...

Entweder wird dein Prozessor zu heiss, und/oder er bekommt zu wenig Saft. In letzterem Fall müsstest du die Vcore-Spannung ganz Vorsichtig in kleinen Schritten anheben...
Tipp: Lies dir mal diesen Artikel durch:
http://home.t-online.de/home/pqtuning/overclocking/amd/duron800/duron800.htm
 

Necromancer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
855
Also DAS soll ja wohl ein Scherz sein :lol:
Ich hab noch nie etwas schlimmeres gesehn als Unwissende, die sich für wissend halten. Ich bin auch nur ein dummer, kleiner (noch nicht mal volljähriger) Schüler, aber zumindest versuche ich offen zu sein.
Von wegen "Der FSB geht nich über 103", etc. Da krieg ich erstma 'n Hals. Junge, nee. Mein Vater hat nen Celi, den ich ein bischen per Gigabyte EasyTune III OCed habe und dann hab ich mal den FSB manuell von 100 schrittweise gepusht. Was war ? Manchmal hat ers nit angenomm und den näxten Schritt dann doch wieder. Das war nur 2 oder 3 mal, aber es beweist, dass nich jeder Takt angenomm wird. Was weiß ich wieso !?

Jedenfalls funzt mein Duron mit FSB 112 & 124 und, wenn ich meine Brücken getrennt bekomm, sicher auch mit 133 ! :)
 
Top