Win XP- Abstürze mit GeForce2 PRO

U

Unregistered

Gast
WindowsXP Abstürze mit GeForce2 PRO

Hab mal eine Frage, und zwar habe ich unter WindowsXP mit meiner GeForce2 ständig Freezes, wenn ich nicht den Standard-Treiber für die GeForce benutze, der bei XP dabei ist.
Wenn ich den Standard-Treiber benutze geht alles wunderbar, aber sobald ich irgendeinen anderen NVIDIA Detonator draufmache kriege ich reproduzierbare Freezes.


Weiß jemand ob dieses Problem bekannt ist oder es zumindest eine Lösung dafür gibt, da es mich davon abhält, wieder WindowsXP draufzumachen.


Mein System:
MSI K7T-Turbo BIOS Rev. 3.0
Athlon 1133C
256MB Infineon
Leadtek GeForce2 PRO
 
U

Unregistered

Gast
hi
das prob hab ich auch, derzeit habe ich im bios(asus A7V133 1007 Final) alles auf setup defaults geladen nur die Core spannung hab ich manuell gesenkt und benutze den 21.83 WHQL.Bis jetzt läuft alles (etwa 6 Stunden)
 
U

Unregistered

Gast
Aha. Endlich mal ein Leidensgenosse. Kannst du mir mal sagen ob in deinem BIOS "Plug & Play OS Installed" auf Yes steht? Hab nämlich gehört, dass das die Lösung sein sollte.
 
U

Unregistered

Gast
Also 21.83 ist auch abgestürzt aber einmal in 24 Stunden ist schon gut glaub ich...
 
U

Unregistered

Gast
Aha.
Und wieso sollte die GraKa kaputt gehn? Hab die Einstellung von No auf Yes umgestellt und nix ist passiert unter Windows98SE.
Ihr könnt ja mal genau nachlesen unter http://www.elsa.de/
da geht ihr dann auf die Wissensdatenbank und sucht nach allem was mit IRQ zutun hat.
Da steht, dass diese Option ausser bei WinNT immer an sein sollte.
 
U

Unregistered

Gast
Habe auch das Problem. dass WINXP andauend einfriert.
Es ist aber auch schon beim WindowsXP-Standardtreiber eingefroren.
Weiss jemand eine Lösung?
Mit welchen Bios-Einstellungen sollte man WIN-XP installieren?

Mein System:

MSI K7T-Turbo BIOS Rev. 3.0
Athlon 1200C
256MB Infineon CL2
MSI GeForce2 PRO
SB Live Player 1024
 

Xardas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
375
also ich habe da auch ähnliche probs, aber schaut euch dazu mal den thread ircql_not_less_or_equal an wenn euch ne lösung einfällt
 

Bloddi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
34
Irq Problem

Wenn ich mich hier mal einmischen darf :-)

Wie ich das sehe habt Ihr die Probleme mit einem Athlon System.
Hier bei mir in der Firma haben die Intel User keine Probleme mit den GeForce Karten unter XP (laufen auch einwandfrei mit den Standard XP Treibern), in der Vergangenheit gab es immer wieder bei einigen Athlonboards A7V (..... und MSI ........??? )usw. ganz gemeine AGP probleme. Ein anderer Kollege verwendet das MSI K7 Master mit AMD Chip, da gibt es keine Probleme. Ich denke mal das hier der VIA mal wieder Probleme macht.

Kann mich natürlich auch irren :-)
 

Thunderbird

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
437
@ Bloddi


bla bla bla bla



*KEINEN PRZESSOR KRIEG ANFANGEN!!!* *UND AUCH KEINEN CHIPSATZKRIEG*
 

Bloddi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
34
Chipsatzkrieg

@ Thunderbird

Sorry :D

War wirklich nur eine Annahme. Will nicht sagen was besser oder schlechter ist, 815E war auch ne Katastrophe.
Aber irgendwie scheint mir, dass Ihr mit Euren nicht ganz ausgereiften Chipsätzen in die sch.... greift.

Es muss ja auch nicht unbedingt am Chipsatz liegen, vielleicht sind da ja noch andere Komponenten im spiel.
Eine Fehlermeldung mit "nvid.dll" (Hat er im übrigen unter einen anderen Thema hier Forum schon angedeutet) deutet als erstes
auf die Grafikkarte hin die wiedrum auf den AGP ............. usw.
( Ein Teufelskreis :D )

Also nix für ungut ! Will wirklich niemanden angreifen :utenforcer:

Bis denne Bloddi
 

FlammerFan

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8
JA Lutz hab das gleiche Prob und ich glaub eher dass das an der digitalen Treibersignierung liegt die nur bei den 12ern vorhanden ist.Leider kann man den Microsoft Support ja noch nicht nutzen :-)
 
U

Unregistered

Gast
Funktioniert das denn alles mit dem Nvidia Deto 21.83? Der ist ja Signiert.
Ansonsten einfach mal das ACPI im Gerätemanager auf Standard-PC umstellen. Das soll die Lösung sein...
 
U

Unregistered

Gast
Es geht weder mit den 21.83 noch mit den 21.85 oder 21.88 - Treibern. Detonator 3-Treiber gehen leider auch nicht.
Am ACPI-Modus liegt es auch nicht, da ich mit ACPI oder Standard-PC die gleichen Probleme habe.

mfg
 
U

Unregistered

Gast
Hmm, scheisse, dieses Problem muss doch irgendwie zu lösen sein. Ein Kumpel von mir hat ein ähnliches System und bei dem geht mit GF2 Pro alles.
 
U

Unregistered

Gast
Hab mir mal wieder XP draufgemacht und überprüft.
Das Problem bleibt. Ich hab alles versucht:

- Referenztreiber (WHQL) ab 6.50 bis 21.83 --> bringt nix
- ACPI abschalten --> bringt nix
- Plug & Play OS im BIOS auf Yes --> bringt nix

Er sagt, immer dass die nv4disp.dll oder so ähnlich das Problem verursacht, und mit dem Standardtreiber funktioniert alles wunderbar. Also schonmal kein Hardwareproblem.

Was kann ich noch tun, ich verrotte hier zuhause...
HELFT MIR BITTE!
 

Doggi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.356
Moin
Auch mal was sagen will
Also ich habe auch ne Geforce II Pro und keinerlei Probs.
mit den Treibern.
Vieleicht liegt es ja an den gezogenen Win XP Versionen.
Will es zwar niemand unterstellen aber wer weiß.
Selbst mit Der RC 1 Vers gab es diesbezüglich keine Probs.
Also vieleicht mal das Orginal besorgen und dann mal schaun.
Doggi :freak:
 
U

Unregistered

Gast
Bei Kollegen auch mit GeForce2 PRO geht auch alles. Kann also nich an der WindowsXP Version liegen. Ist übrigens die Build 2600 also Final.
 
U

Unregistered

Gast
Bei mir kann es auch kein Hardware-Problem sein, da es bei WIN98 und bei WIN2000 funktioniert.
Ausserdem tritt dieses Problem bei der RC1 genau so auf.
 
U

Unregistered

Gast
So. Hab das Betriebssystem vorhin erworben, installiert und immer noch dasselbe Problem. Das liegt wohl am NVIDIA Treiber, mit dem Standardteil geht ja bekanntlich alles.
Trotz dieses Fehlers ziemlich geiles Betriebssystem....
 
Top